Zoe Wees Krankheit | Zoe Wees ist eine deutsche Singer-Songwriterin, die zwei Alben veröffentlicht hat. Ihre Debütsingle “Control” erreichte in verschiedenen Ländern die Spitze der Charts, darunter in Frankreich, wo sie auf Platz eins landete, und in Belgien, wo sie auf Platz zehn kletterte.

Zoe Wees Krankheit
Zoe Wees Krankheit

Zoe Wees’ Song “Control” führte im Spätsommer die deutschen Charts an, seitdem hat sie ihre Reichweite auf Großbritannien und die USA ausgeweitet, wo sie derzeit in den Top 10 rangiert.

Die Sängerin überreichte der Sängerin auch den “New Faces Award Music”, der sie zusätzlich zur Auszeichnung als beste Newcomerin des Jahres auszeichnet.

Die 18-Jährige verriet in einem Interview mit dem Magazin, wie ihr Zustand als Inspiration für das berühmte Lied diente. “Ich hatte Rolandos Epilepsie”, erklärte sie.

Dies ist eine Art von Epilepsie im Kindesalter, die verschwindet, wenn das Kind die Pubertät erreicht. Ich hatte plötzlich eine Reihe von Anfällen. Vollständiger und totaler Kontrollverlust.

Vor der Schule wartete immer ein Krankenwagen mit Sanitätern auf mich, die im Notfall Erste Hilfe leisten konnten.

Mit Singles wie „Control“ und „Girls Like Us“ hat Singer-Songwriterin Zoe Wees in relativ kurzer Zeit eine beeindruckende Karriere aufgebaut. Sie ist 19 Jahre alt.

Doch ihr Leben verlief nicht immer rosig: Als sie gerade 12 Jahre alt war, erkrankte die ehemalige “The Voice Kids”-Kandidatin an Depressionen.

Zoe Wees Krankheit
Zoe Wees Krankheit

Sie hofft, dass sie durch das Teilen ihres Stockwerks im #VOXVoice-Stil andere Menschen unterstützen kann, die mit der Krankheit zu tun haben. Während des gesamten Videos spricht Zoe darüber, wie insbesondere Musik ihr neue Hoffnung durch ihre schwierigste Zeit gebracht hat.

Durch die Veröffentlichung ihrer Debütsingle Control im Jahr 2020 wurde sie international bekannt. Darin erzählt die junge Frau von ihrem Kampf mit Epilepsie, einer Erkrankung, mit der sie seit ihrer Kindheit kämpft.

Ihre Anfälle können mehrmals am Tag auftreten und erforderten eine häufige medizinische Behandlung, die für sie und ihre Familie unerträglich war.

Ein Lied über ihre Krankheit zu schreiben war für sie eine therapeutische Erfahrung, da es ihr ermöglichte, diese schrecklichen Zeiten zu bewältigen.

Sie leben in ständiger Sorge, durch ihre Epilepsie die Kontrolle zu verlieren. Aber sie verwandelte ihre Angst in Stärke, indem sie Control schrieb, einen Roman, der ihr als Fluchtmöglichkeit und als Fokus all ihrer Energien diente.

Dank der Unterstützung dieser Musik konnte sie ihre Bedenken überwinden.Es dient auch als Motivationsquelle für andere, die sich mit ähnlichen Problemen beschäftigen.

Mehrere Danksagungen sind eingegangen, und einige davon wurden von der Schauspielerin auf YouTube beantwortet.

Zoe Wees’ Ballade “Control” führte im Spätsommer die deutschen Charts an, seitdem hat sie ihre Reichweite auf Großbritannien und die USA ausgeweitet, wo sie derzeit unter den Top Ten rangiert.

Die Sängerin überreichte der Sängerin neben der Auszeichnung auch den „New Faces Award Music“, mit dem sie als beste Newcomerin des Jahres ausgezeichnet wurde.

Die 18-Jährige verriet in einem Interview mit dem Magazin, wie ihr Zustand als Inspiration für das berühmte Lied diente. “Ich hatte Rolandos Epilepsie”, erklärte sie.

Dies ist eine Art von Epilepsie im Kindesalter, die verschwindet, wenn das Kind die Pubertät erreicht. Ich hatte plötzlich eine Reihe von Anfällen. Vollständiger und totaler Kontrollverlust.

“Ein Krankenwagen mit Sanitäter wartete immer vor der Schule auf mich, um im Notfall Erste Hilfe zu leisten.” Trotzdem ermutigte ihre Mutter sie ständig, ihren eigenen Weg zu gehen, so schwierig es auch schien.

“Meine Mutter hat mich alleine großgezogen und all ihre Energie sowie ihr Herz und ihre Seele in mich investiert”, so die Sängerin weiter.

Zoe Wees Krankheit
Zoe Wees Krankheit

Ich bin sehr zufrieden damit, wie gut wir beide dabei zusammengearbeitet haben. “Ich wusste nicht einmal, wer mein Vater war, bis ich 16 Jahre alt war.