Volker Heißmann Ehefrau

Volker Heißmann Ehefrau: Volker Heissmann wurde 1969 in Fürth geboren. Mit fünf Jahren stand er erstmals auf der Bühne. Bevor Volker Heissmann sein komödiantisches Talent zum Beruf machte, besuchte er die Hans-Bockler-Schule in Fürth und machte anschließend eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Durch die vielen Shows mit seinem ersten Partner, Marcel Gasde, war er in Nürnberg und im Umland von Fürth bekannt.

Volker Heißmann Ehefrau
Volker Heißmann Ehefrau
  • Seit Herbst 2020 ist die Komödie wegen der Pandemie geschlossen, auch für Volker Heissmann läuft das Leben anders.
  • Er, der sonst bis zu 300 Auftritte im Jahr macht, teilweise 30 Tage am Stück auf der Bühne steht, befindet sich jetzt wie die gesamte Kulturbranche in einer Zwangspause.
  • Immerhin gibt es gelegentliche TV-Auftritte für ihn und seinen Bühnenpartner Martin Rassau. “

  • Wir sind immer noch privilegiert“, sagt Fürth.
  • Bald hofft man, zumindest unter freiem Himmel wieder starten zu können.
  • Seit 1990 arbeitet er mit Martin Rassau zusammen.

  • Die Zusammenarbeit begann 1983 mit gemeinsamen Bühnenauftritten in der Schule, seit 1991 mit einer eigenen kleinen Bühne, die so erfolgreich war, dass Heissmann und Rassau nach kurzer Zeit an einem anderen Ort die Kleine Komödie Nürnberg mit 280 Plätzen eröffneten.
  • 1998 eröffnete er mit seinen Kollegen Martin Rassau, Michael Urban und Marcel Gasde die Komödie Fürth im Berolzheimerianum.

Seit er Martin Rassau 1990 kennenlernte, haben sie viele Male zusammengearbeitet. Ihre Biografien besagen, dass Weissmann und Rassau 1983 zum ersten Mal in einem Theaterstück an ihrem Gymnasium zusammengearbeitet haben.

Als 1991 das Theater Kleine Komödie Nürnberg mit 280 Plätzen gebaut wurde, waren die Leute so zufrieden damit, dass sie beschlossen, es an einen anderen Ort zu verlegen. Martin Rassau, Michael Urban und Marcel Gasde waren die ersten Künstler des 1998 eröffneten Berolzheimerianums. Martin Rassau leitet Forth.

Das „schreiende Witwenpaar“ Waltraud und Mariechen ist seit 1997 ein fester Bestandteil des unterfränkischen Karnevals in Veitshochheim bei Würzburg. Zwischen 2006 und 2015 hat sich der Musikantenstadl durch die beiden Witwen stark verändert.

Mariechen gegen „Waltraud“ in der Kleinen Komödie Fürth und Fastnacht in Franken-Produktionen. Denken Sie an diese Person, die in St. George lebt. how you see her Letzten Sonntagabend gingen Hunderte von Menschen, darunter einige Skeptiker aus Hochstadt, in die Pfarrkirche, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

Es gab weder Mariechen noch irgendwelche anderen Witzbolde. Denn Volker Heissmann zeigte sich als der, der er wirklich war. So schnell wie möglich und versuchen Sie nicht, sich hinter einer Maske zu verstecken. „Auch wir Komiker haben nicht immer ein Lächeln im Gesicht. Wir können verstehen, warum sie Angst haben, zum Arzt zu gehen, harte Gespräche zu führen und Menschen zu verlieren, die ihnen nahe stehen.

Heissmann ist seit November 2018 Mitglied im fünfköpfigen Vorstand des Spielvereins. Er löste das Amt des Vizepräsidenten von Holger Schwiewagner ab, der zuvor Vizepräsident und Geschäftsführer der Fußball KG war.

Heissmann sagte der Lokalpresse, er trete “nach 30 Jahren im Kirchenvorstand von St. Paul” von seinem Amt im Kirchenvorstand zurück, damit er seinen Job gut machen und trotzdem professionell Stand-up-Comedy machen könne.