Viola Priesemann Familie | Viola Priesemann ist Physikerin und lebt in Deutschland. Ein wichtiger Aspekt ihrer Forschung ist es zu untersuchen, wie das menschliche Gehirn seine neuronalen Kapazitäten organisiert, um eine sinnvolle Informationsverarbeitung zu ermöglichen.

Viola Priesemann Familie
Viola Priesemann Familie

Viola Priesemann hat ihren Bachelor in Physik an der Technischen Universität Darmstadt gemacht. Am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt, an der École normale supérieure in Paris und am California Institute of Technology forschte sie zur neuronalen Informationsverarbeitung.

Priesemanns Doktorarbeit untersuchte unter anderem die Ausbreitungsdynamik in neuronalen Netzen sowie die Funktion von Phasenübergängen in der Informationsverarbeitung.

Viola Priesemann macht optimistisch. Laut dem Göttinger Physiker, der wie kein anderer Wissenschaftlern Corona-Infektionsketten auf der Spur ist, könnte die bundesweite Prävalenz der Erkrankung in nur einem Monat auf unter 50 sinken.

Sie warnt vor Verantwortungslosigkeit, ist aber optimistisch, einen “wunderbaren Sommer” zu erleben. Priesemann, Mutter eines jungen Mädchens, berät Bund und Länder sowie den Bundeskanzler der Vereinigten Staaten.

Als die Wissenschaftlerin Viola Priesemann im Mai 2020 ihren ersten, noch schüchternen Auftritt im deutschen Fernsehen hatte, war man versucht, sie als weiblichen Nerd einzustufen, den man lieber im Keller versteckt halten würde.

Und was sagt ein Physiker zu Fragen der Epidemiologie, um es anders auszudrücken? Was sie danach sagt, ist dagegen durchaus relevant. “Es wird einen Wendepunkt geben, wenn wir die Kontrolle über die Krankheit verlieren und die Infektionsketten nicht mehr nachvollziehen können”, sagt der Forscher.

Die Zahlen steigen dann mit einer Geschwindigkeit an, die größer als exponentiell ist. Mann gilt inzwischen als vertrauenswürdiger Ratgeber von Bundeskanzlerin Merkel.

Viola Priesemann Familie
Viola Priesemann Familie

Die Kanzlerin ist bekanntlich auch Physikerin. Er ist promovierter Physiker.Viola Priesemann ist nicht nur 39 Jahre alt, sondern mit einer Kollegin verheiratet und Mutter eines vierjährigen Mädchens.

Seit 2015 leitet sie eine eigenständige Forschungsgruppe am „Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation“ in Göttingen, das sie 2015 gegründet hat.

Nun stellt sie eine Bewerbung um eine Professur. Ein bekannter Chaostheoretiker, Theo Geisel, der maßgeblich an ihrer Promotion beteiligt war, sagt über sie: “Sie ist ein Überflieger.”

Fast seit Beginn der Corona-Pandemie arbeitet Priesemann daran, Szenarien vorherzusagen, wie sich die Übertragung des Coronavirus Sars-CoV2 unter verschiedenen Umweltbedingungen beschleunigt oder abschwächt.

Während der ersten Welle von SARS-CoV-2 war Deutschland eines von vielen Ländern, die Gesetze zur sozialen Trennung erlassen haben, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Insbesondere in den 1990er Jahren waren die Sterberaten in Deutschland im europäischen Vergleich vergleichsweise niedrig.

Laut einem in Science veröffentlichten Artikel wurden Priesemanns Berechnungen zur Quantifizierung des Virus auch verwendet, um den Zeitpunkt und die Synchronisation der zahlreichen Assays zu bestimmen.

Der Code, auf dem die zugehörigen Berechnungen basieren, ist frei verfügbar und kann an die Bedürfnisse anderer Länder oder Regionen weltweit angepasst werden.

Darüber hinaus stellte Priesemann fest, dass neben den Risiken, die mit einer Überschreitung eines R-Wertes größer 1 verbunden sind, ein weiterer Kipppunkt erreicht werden kann.

wenn die Zahl der Infektionen so schnell ansteigt, dass die Gesundheitsbehörden nicht in der Lage sind Infizierte, die positiv getestet wurden, schnell genug identifizieren, um Kontaktpersonen zu testen.

Priesemann entwickelte eine Eindämmungsmethode basierend auf dem Konzept der „Social Bubbles“. Ein Papier zu dieser Strategie wurde in The Lancet veröffentlicht und fand schließlich Eingang in verschiedene Erklärungen, wie man Covid in ganz Europa unter Kontrolle halten kann.

Viola Priesemann Familie
Viola Priesemann Familie

Abgesehen davon ist Priesemann einer der Wissenschaftler, die mehrere öffentliche Kommentare der Deutschen Nationalen Akademie der Naturforscher Leopoldina unterstützt haben, darunter die untenstehende.