Veronica Ferres Vermögen | Veronika Maria Cäcilia Ferres erblickte in Solingen, einer Stadt in Nordwestfalen, das Licht der Welt. In der Nähe des Bauernhofs der Eltern wuchs sie zusammen mit ihren drei älteren Schwestern. Ferres hatte während ihrer Schulzeit eine schwere Zeit und wurde von einer Gruppe von Freunden gerettet.

Veronica Ferres Vermögen
Veronica Ferres Vermögen

Nach dem Abitur 1984 studierte Ferres Germanistik, Theaterwissenschaft und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo sie ihr Studium nicht abschließen konnte. Anschließend nahm sie privaten Schauspielunterricht am Max-Reinhardt-Seminar in Wien auf. Dort beendete sie in einer klassischen Bühneninszenierung die Show.

Ferres’ Bühnendebüt fand in einem Theater statt, häufiger war sie jedoch an Theatern in Düsseldorf, München und anderen kleineren Städten zu sehen. Danach begann sie ihre berufliche Laufbahn beim Fernsehen. “Geierwally” war ihr erster Spielfilm, und er war ein Erfolg. Nachdem sie in einem anderen Film mitgespielt hatte, wurde sie in der ZDF-Fernsehserie “Unser Lehrer Doktor Specht” als Sekretärin besetzt, wo sie Bekanntheit erlangte.

Es folgten zahlreiche weitere Filmproduktionen, darunter “Schtonk!” und “Rossini – oder die mörderische Frage, mit wem haben wir geschlief.” Ferres war die Buhlschaft in der renommierten Jedermann-Inszenierung, die von 2002 bis 2004 alljährlich in Salzburg ausgetragen wurde.

Veronica Ferres Vermögen
Veronica Ferres Vermögen

Ferres wurde in Salzburg geboren und ist dort aufgewachsen. Danach trat Ferres in einer Reihe weiterer Filme auf, die ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellten: Sie konnte die Leinwand in historischen Filmen wie “Neger, Neger, Schornsteinfeger!” zum Leuchten bringen. sowie in Adaptionen von Kinderliteratur (“Die wilden Hühner”) und Komödien wie “Mein alter Freund Fritz”.

Neben ihrer Schauspielkarriere arbeitet Ferres auch als Produzentin. 2012 gründete sie in München ihre eigene Produktionsfirma „Construction Filmproduction“. Auch die Autorin Veronica Ferres hat sich zu Wort gemeldet: Ihr erstes Kinderbuch “Nein, ich will nicht mit Fremden befreundet sein!” erschien 2007 bei Scholastic. Das Buch wurde von der “Deutschen Akademie der Künstler- und Jugendliteratur.

Im Laufe seiner beiden Investmentfirmen Seed & Speed ​​+ ALSTIN hat sich der Löwe an einer Reihe interessanter Startups interessiert. In diesem Fall ist der Seed&Speed-Arm auch für die allermeisten Gründungsunternehmen der Höhle der Löwen verantwortlich:

2001 verkörperte sie Nelly Mann in der von der Kritik gefeierten Fernsehproduktion Die Manns – Ein Jahrhundertroman von Heinrich Breloer, für die sie den Adolf-Grimme-Preis in Gold erhielt. Während seiner Amtszeit bei den Salzburger Festspielen von 2002 bis 2004 spielte Ferres die Rolle des Buhlschaft in der Jedermann-Inszenierung.

Veronica Ferres Vermögen
Veronica Ferres Vermögen

Die Rolle der Anna Schweighofer in dem Fernsehdrama Annas Heimkehr von 2003, in dem sie einem jüdischen Mädchen vor der Deportation das Leben rettete, war ihre erste große Rolle. Es ist die Lebensgeschichte von Charlotte Knobloch, die in diesem Film erzählt wird. Ferres spielte eine Nebenrolle in dem Animationsfilm Till Eulenspiegel (2003), bei dem Eberhard Junkersdorf Regie führte und Ferres in einer Synchronrolle zeigte.

Veronica Ferres Vermögen

10 Millionen Euros