Ulrich Siegmund Ehefrau

Ulrich Siegmund Ehefrau | Ulrich Siegmund ist Kaufmann und Mitglied des Deutschen Bundestages (AfD).Siegmund absolvierte erfolgreich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in Deutschland und Österreich.

Ulrich Siegmund Ehefrau
Ulrich Siegmund Ehefrau

2014 gründete er ein Handelsunternehmen, das unter anderem Raumparfums und andere Produkte vertreibt. 2016 erwarb er einen Bachelor in Wirtschaftspsychologie und Betriebswirtschaftslehre, den er mit gutem Erfolg abschloss.

Siegmund ist verheiratet, wohnt in Tangermünde und ist praktizierender Katholik.Siegmund trat mit 19 Jahren der CDU bei, mit 24 verließ er sie wieder, um Mitglied der Alternative für Deutschland zu werden.

Er ist im Vorstand des AfD-Kreisverbandes Stendal, wo er als Pressesprecher tätig ist. Siegmund wurde 2016 und erneut 2021 in den Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt, jeweils als Mitglied der Landesliste Alternative für Deutschland (AfD).

Im Landtag von Sachsen-Anhalt ist er Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Integration sowie gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion.

Der AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund und zwei seiner Wahlhelfer wurden nach Polizeiangaben in Stendal angegriffen und verletzt. Nach Angaben der Polizei wurden sie am Sonntagabend von zwei Männern mit Faustschlägen attackiert, als sie in der Stadt Wahlplakate aufstellten.

Der Stendaler AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund sowie zwei seiner Wahlhelfer wurden in der Stadt angegriffen.

Ulrich Siegmund Ehefrau
Ulrich Siegmund Ehefrau

Die Polizei behauptete außerdem, sie seien gerade dabei, Plakate für die Landtagswahl im Ostwallgebiet aufzuhängen, als sie von zwei Männern angegriffen und mit den Fäusten auf sie eingeschlagen wurden.

Die Opfer des Angriffs erlitten durch den Angriff Prellungen und eine Platzwunde.Ulrich Siegmund ist ein 30-jähriger Unternehmer und stellvertretender Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt. Er ist seit 2012 Mitglied der AfD.

Die Wahlplakate tragen die markanten blauen und kernigen Sprüche des Parteiprogramms. Zusätzlich gibt es eine extragroße Plakatwand mit dem Bild einer Frau, die einen Mundschutz trägt und eine Träne im Auge hat, die neben den Fotos der Kandidatin zu sehen ist.

Freiheit ist die Botschaft, nicht “Corona-Wahnsinn”, wie der Titel vermuten lässt. „Ulrich Siegmund“ ist die Person, die diese Aussage gemacht hat.

In seiner Partei gibt es keine Corona-Leugner; vielmehr bestehen Vorbehalte gegenüber den “staatlichen Zwangsmaßnahmen”. Ein konsequenterer Schutz der Risikokategorien wäre seiner Ansicht nach mehr als ausreichend.

Ulrich Siegmund engagiert sich seit seiner frühen Jugend in der Politik. Er versuchte es zunächst in der CDU, wurde aber “ziemlich schnell rausgeworfen”, wie er es beschreibt.

Als Mitglied der Alternative für Deutschland (AfD) im Jahr 2014 galt die Partei noch überwiegend als “europakritisch”. Bis heute steht der Tangermünder der europäischen Währung konsequent gegenüber.

Damals drückte er seine “Dankbarkeit” aus, dass eine neue politische Kraft versuche, in die politische Sphäre einzudringen.

Ulrich Siegmund Ehefrau

Im Landtag von Sachsen-Anhalt ist er Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Integration sowie gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion.