Blogs

Toni Innauer Krank

Toni Innauer Krank – Anton “Toni” Innauer ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer und Skisprungtrainer, der heute als Berater tätig ist. Toni Innauer war zum Zeitpunkt seines Todes der beste Skiflieger der Welt.

Toni Innauer Krank
Toni Innauer Krank

Dann ging es bergab und er wurde vom Star zu einem sensiblen Menschen. In seiner Biografie bezeichnet er sich selbst als “Sportphilosoph”, der “die Mythen der Leichtathletik zerstreut”. GUNTER GEBAUER ist ein deutscher Soldat, der im Ersten Weltkrieg gekämpft hat.

Olympiasieger, Weltcupsieger, Weltrekordhalter und Nationalheld sind nur einige der Auszeichnungen, die ihm zuteil wurden. Dann der Knöchelbruch und das Karriereende.

Toni Innauer, Skiflieger aus St. Moritz in der Schweiz, erlitt 1980 im Alter von 22 Jahren den schlimmsten Rückschlag seines Lebens, als sein Flugzeug dort abstürzte.

“Ich lag zu Hause auf meinem Bett, unsicher, was ich tun sollte, “ sagt er in seinem Buch „Am Puls des Erfolgs“. Es gibt keine Sicherheitsnetze für das, was kommen sollte:

der Verlust der Rolle “Ich dachte, ich würde für den Rest meines Lebens zustehen”, Entzugserscheinungen und Bedeutungslosigkeit unter anderem. “Ich war ein Teil der Geschichte.”

Während der Lektüre dieses Buches werden Sie von Innauers Bereitschaft, seine Gefühle zu teilen, verblüfft sein. Denken Sie zum Beispiel daran, wenn er von seinen Rückschlägen spricht und wie er sich in eine Ecke zurückzieht und heult.

Toni Innauer Krank
Toni Innauer Krank

Oder wie er als geschlagener Olympia-Favorit nur eine Silbermedaille errang, die er danach verfluchte. Sein autobiografisches Schreiben ist ein Mosaik von Ansichten über den besorgniserregenden Status des Spitzensports heute, das er in seinem autobiografischen Schreiben verwebt.

Ein Sportheld entlarvt den Mythos seiner eigenen Person sowie jeden Mythos im Sport mit viel Selbstbewusstsein. Der Leser blickt nicht auf ein Denkmal, sondern in das Innere eines sensiblen, fragilen Menschen….

Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf, Deutschland, am 5. und 7. März 1976, wo er einen neuen Weltrekord im Skiflug aufstellte und die Gesamtnote 19,5 für den 174-Meter-Flug erhielt, verbesserte Innauer den Skiweltrekord zweimal fliegen.

Innauer war der erste Skispringer der Geschichte, der für einen Flug der Sprungrichter das Fünffache der Note 20 der Sprungrichter erhielt – eine Bewertung, die bisher erst sechs andere Skispringer erhielten. Am 7. März gaben ihm drei Richter beim 176-Meter-Weltrekordflug eine Punktzahl von 20 von möglichen 30.

Toni Innauer musste wegen eines Burnouts mehrfach den Sport aufgeben. Die Zahl derer, die hier nur Big Business sehen, ist einfach zu hoch und sie würden nie daran denken, Reformvorschläge von Magister Innauer zu übernehmen.

Als 1998 bei nordischen Skiwettkämpfen Hinweise auf Epo-Doping zu häufen begannen, drängte er auf die Anwendung eines neu konzipierten Kontrollverfahrens – obwohl er damals Sportdirektor des Österreichischen Verbandes war – erhielt er nicht einmal eine positive Antwort.

Wegen mangelnder Bereitschaft, gegen Drogen vorzugehen, kommt er für sich zu dem Schluss: “Ich will nicht mehr Teil dieser Welt sein.” Er hat sich entschieden, den Skilanglauf aufzugeben. Sein Nachfolger wird Walter Mayer.

Anton Innauer ist verheiratet mit Marlene , einer ehemaligen Skilangläuferin, mit der er drei Kinder hat: Mario, Jakob und Lisa.

Er ist Vater von drei Kindern. In der Skisprungsaison 2006/07 trat auch sein jüngerer Sohn Mario im Sport an, der in diesem Jahr sein Weltcup-Debüt feierte.

Innauers Autobiographie The Critical Point wurde 1992 von Random House veröffentlicht. Mein Weg zum beruflichen Erfolg.

Hier erzählt er sein bemerkenswertes Leben, das in der Einsamkeit des Bregenzerwaldes begann und sich fortsetzte, bis ihn der Sport zu einer Berühmtheit machte, die ihm ein Studium und ein Universitätsdiplom ermöglichte.

Toni Innauer Krank
Toni Innauer Krank

Er nutzt diese Gelegenheit, um seine Karriere als Sportler und Trainer zu reflektieren.