Thomas Schmauser Ehefrau

Thomas Schmauser Ehefrau | Thomas Schmauser ist ein deutscher Schauspieler, der in einer Reihe von Filmen mitgewirkt hat.

Thomas Schmauser Ehefrau
Thomas Schmauser Ehefrau

Schmidt wurde in Oberfranken geboren und absolvierte eine immobilienwirtschaftliche Ausbildung bei einer Sparkasse, bevor er in die Immobilienabteilung wechselte, bis er sich entschied, aufzuhören und sich auf eine Rolle in einer Theaterproduktion vorzubereiten.

Anschließend studierte er von 1992 bis 1996 an der Otto-Falckenberg-Schule und trat zu dieser Zeit bereits an den Münchner Kammerspielen auf, wo er unter anderem in Rainer Werner Fassbinders Katzelmacher als Nebendarsteller zu sehen war.

Schmauser hatte nach seiner Ausbildung zahlreiche Engagements, ua am Niedersächsischen Staatstheater Hannover und am Thalia Theater in Hamburg.

Seit 2007 ist er Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele, wo er 2012 seine erste Produktion DU MEIN TOD uraufgeführt hat.

Thomas Schmauser erzählt eine wahre Geschichte, die er erlebt hat.
Der fränkische Schauspieler Thomas Schmauser , der in der Gesellschaftssatire “Der große Rudolph”.

Von der Nachrichtenagentur spot on news gefragt, warum er die Rolle zunächst ungern antreten wollte, erklärt Schmauser, was er an dem ehemaligen Münchner Original schätzt und wie es ist, mit Daisy zu drehen, einem kleinen Hund, den er nach seiner Großmutter benannt hat.

Thomas Schmauser Ehefrau
Thomas Schmauser Ehefrau

Er wollte unbedingt zur Schule gehen. Thomas Schmauser wurde jedoch Schauspieler und behauptete, es sei reine Notwehr. Der Theaterschauspieler hat im Laufe seiner beruflichen Laufbahn bereits einige prestigeträchtige Rollen abgelehnt.

Auch die Rolle eines “Tatort”-Ermittlers interessiert ihn nicht besonders. So schlüpft er in die Rolle eines Ermittlers im neuen BR-Heimat-Thriller.

Auch wenn der Name nur wenigen bekannt ist, wer Thomas Schmausers Gesicht einmal gesehen hat, wird es nie vergessen.

Es hat ein großes, rundes Gesicht und die Augen sind immer ein bisschen traurig. Es ist, als ob diejenigen, die aus ihnen herausschauen, versuchen, sich bewusst von dem zu distanzieren, was sie sehen, und gleichzeitig traurig sind, nicht teilnehmen zu können.

Rollen, die für die Umgebung, in der sie tätig sind, typischerweise zu sensibel oder intelligent sind, werden als “sensible oder intelligente Rollen” klassifiziert.

In Bamberg hat er kürzlich die Dreharbeiten zur zweiten Folge der BR-Serie Heimatkrimi abgeschlossen, die diesen Herbst ausgestrahlt wird.

Obwohl er in einer Kleinstadt lebt, in der jeder jeden kennt, verkörpert Schmauser den Detektiv Peter Haller, der in seiner Heimatstadt Verbrechen aufklärt, aber dennoch allein in Lederjacke durch die Straßen streift.

Thomas Schmauser, 39, ist in dieser Gegend im oberfränkischen Burgebach aufgewachsen. Ein Dorf mit 3000 Einwohnern ist nicht unbedingt der beste Ort, um ernsthafte schauspielerische Ambitionen zu verfolgen.

Der Große Rudolph, ein Kandidat der GOLDENEN KAMERA mit Thomas Schmauser als Rudolph Moshammer, ist ein optischer Leckerbissen. Wir hatten ein exklusives Interview mit dem international renommierten Theaterstar.

Thomas Schmauser Ehefrau
Thomas Schmauser Ehefrau

Unser GOLDENER KAMERA-Kandidat “Der Große Rudolph” besudelt die fiktive Figur “Mosi”, bis nur noch der nackte Moshammer übrig ist: kahl, unsicher und verletzlich 13 Jahre nach der Gewalt Tod des erhabenen Modezaren. Unerträgliches Vergnügen – phantastisch unverschämt, genau wie “Mosi” selbst.