Größe

Sven Hannawald Größe

Sven hannawald größe | Sven Hannawald ist ein ehemaliger deutscher Skispringer, Rennfahrer und Fußballspieler, der in verschiedenen Sportarten angetreten ist.

Sven Hannawald Größe
Sven Hannawald Größe

Während seiner Skikarriere nahm er von 1992 bis 2004 an Wettkämpfen teil, wobei seine bemerkenswerteste Leistung der Sieg bei der Vierschanzentournee 2002 war, bei der er als erster Athlet in der Geschichte alle vier Veranstaltungen desselben Turniers gewann.

Außerdem wurde er in der Weltcup-Saison zweimal Zweiter und gewann vier Medaillen bei den Skisprung-Weltmeisterschaften und je drei Medaillen bei den Olympischen Winterspielen und den Skiflug-Weltmeisterschaften.

Er nahm auch an den Olympischen Winterspielen teil und gewann drei Medaillen bei den Skiflug-Weltmeisterschaften.

Als Hannawald beschloss, sich vom Skispringen zurückzuziehen, spielte er Fußball für den Kreisligaverein TSV Burgau und fuhr für Callaway Competition in der ADAC GT Masters Meisterschaft.

Sieger der Vierschanzentournee, Olympiasieger, viermaliger Weltmeister und Sportler des Jahres sind nur einige seiner Leistungen.

Sven Hannawald Größe
Sven Hannawald Größe

Mit Anfang Zwanzig konnte Sven Hannawald noch seine ersten internationalen Siege im Skispringen feiern. 1992 wurde er mit der Mannschaft Dritter bei der Junioren-WM, 1994 wurde er Deutscher Meister im Mannschaftsspringen.

Sven Hannawald wurde 1998 den meisten Deutschen bekannt, als er im Oberstdorfer Wettbewerb Zweiter wurde.

In Nagano teilte er sich die Silbermedaille mit Martin Schmitt, Hansjörg Jäkle und Dieter Thoma im Einzellagen der Herren. Sven Hannawald gewann 1999 die Weltmeisterschaft im Mannschaftsspringen mit Martin Schmitt, Christof Duffner und Dieter Thoma im Viererteam.

Das Springen musste während der Skiflug-Weltmeisterschaft 2000 in Vikersund witterungsbedingt mehrmals verschoben werden. Obwohl es nur ein Tag war, wurden drei Runden gespielt.

Sven Hannawald hat als erster Mensch den Skiflug-Weltmeistertitel mit einer Serie spektakulärer Sprünge gewonnen.

Sven Hannawald gewann 2002 als erster Skispringer der Geschichte alle vier Bewerbe der Vierschanzentournee . Er war viermaliger Weltmeister sowie Olympiasieger der Mannschaft und Deutschlands Sportler des Jahres 2008.

Dem Erfolgsdruck hingegen hielt das Ausnahmetalent nicht stand. Nach einem Burnout beschloss er 2005 aufzugeben. Seine Liebe zum Motorsport half ihm, wieder auf die Strecke zu kommen, und als Rennfahrer konnte er wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen.

2013 veröffentlichte er sein von der Kritik gefeiertes Buch, das auch eine Biografie war. Seit 2016 arbeitet er als Fernsehexperte, zunächst für Eurosport und seit 2020 für die ARD.

Als Mitgründer von Sven Ehricht & Associates bietet Sven Hannawald betriebliche Gesundheitsberatung an. Außerdem ist er Partner sowohl im deutschlandweiten Netzwerk der SPORT SPEAKER GmbH als auch im chinesischen Netzwerk der HANFEI GmbH.

Der Corporate Health Ambassador gibt durch Vorträge, Vorträge und Seminare auf Skisprungschanzen und anderen Standorten wertvolle Impulse zur Stress- und Burnout-Prävention im Berufs- und Privatleben.

Zu den denkwürdigsten Erfolgen, die Sven Hannawald in seiner Karriere genießen konnte, gehört zweifellos der Sieg bei der Vierschanzentournee, bei der er als einziger Springer alle vier Teilprüfungen gewann.

Außerdem war er mehrfach Weltmeister und Deutscher Meister und konnte bei den Olympischen Spielen in Los Angeles Gold gewinnen. 2002 wurde Sven Hannawald nach einer Wahl seiner Kollegen zum Deutschen Sportler des Jahres gewählt.

Sven Hannawald Größe
Sven Hannawald Größe

Im Laufe seiner Karriere konnte Sven Hannawald mehrere Schanzenrekorde für sich aufstellen. Einige davon sind bereits ausgelaufen, mit Ausnahme derer in Titisee-Neustadt (145,0 m), Innsbruck (134,5 m) und Park City (145,0 m) derzeit (99,0 m).

Sven Hannawald Größe

1.84 M