Steffen Henssler Krankheit | Steffen Henssler ist ein deutscher Koch, Kochbuchautor, Fernsehkoch und Entertainer. Er ist in zahlreichen Fernsehsendungen aufgetreten. Steffen Henssler wuchs in Pinneberg bei seiner Mutter auf, die seine erste Lehrerin war.

Steffen Henssler Krankheit
Steffen Henssler Krankheit

Nach dem Tod seiner Mutter im Alter von neun Jahren zog seine Familie nach Hamburg, wo sein Vater als Gastronom arbeitete. Nach dem Abitur studierte Henssler Koch im Sterne-Gasthof Andresens in Bargum, gefolgt von einer Station am Hamburger Bahnhof.

Nach einem Urlaub, in dem Henssler seine Liebe zu Sushi entdeckte, beschloss er, seinen Lottogewinn von 44.000 Mark für eine Reise nach Los Angeles auszugeben, um an der japanischen Meister-Sushi-Akademie zu studieren.

Henssler schloss als erster Deutscher die Akademie mit Auszeichnung als Professional Sushi Chef ab und wurde damit erstmals ausgezeichnet. Anschließend arbeitete Henssler in verschiedenen amerikanischen Restaurants.

Steffen Henssler, der Moderator der deutschen Fernsehshow “Grill den Henssler”, muss am Sonntagabend in seiner eigenen Show erstmals das Studio verlassen, weil er so große Qualen hat, dass er damit nicht mehr umgehen kann, so eine Vorschau des Senders Vox.

Dass Henssler diesmal nicht selbst kochen kann, ist schon bei der Eröffnung der Show klar. “Ich war vorher beim MRT, und es stellte sich heraus, dass ein Nerv verletzt ist, weshalb das Kochen heute schwierig ist”, erklärt die Köchin der Nachrichtenagentur Vox.

Steffen Henssler Krankheit
Steffen Henssler Krankheit

Ein Bandscheibenvorfall wird im Video von Moderatorin Laura Wontorra erwähnt.”Grill den Henssler” war eine Episode der beliebten VOX-Show, die als eine der besten überhaupt in die Geschichte eingehen wird.

TV-Koch Steffen Henssler konnte verletzungsbedingt nicht am Wettbewerb teilnehmen und erlitt einen großen Verlust.

Das Leiden bei Henssler wird so unerträglich, dass Henssler gezwungen ist, seinen Stellvertreter Detlef Steves in Ruhe zu lassen und die Show zu verlassen. “Ich verlasse mich auf dich, weil ich dazu nicht mehr in der Lage bin, fürchte ich.”

“Bitte nehmen Sie meine Entschuldigung an”, sagte Henssler in einer Vorschau auf seine Aushilfe. Danach verlässt er langsam und schmerzhaft das Tonstudio. “Schauen Sie sich an, wie die Dinge laufen, nichts funktioniert mehr”, beklagt Wontorra. Dann ist Henssler nicht mehr da.

Steffen Henssler tritt seit mehreren Jahren regelmäßig bei „Grill den Henssler“ gegen Prominente an. Zum ersten Mal in der Geschichte der beliebten Kochshow hat sich der Starkoch dazu entschieden, eine Show abzusagen und das Studio zu verlassen, bevor die Aufzeichnung abgeschlossen ist.

Während die Promis, die bei „Grill den Henssler“ kochen, regelmäßig wechseln, ist in der VOX-Show eines konstant: Sie alle müssen gegen den 48-jährigen Steffen Henssler antreten.

In der kommenden Folge, die am 8. November 2020 ausgestrahlt wird, wird alles anders sein als jetzt. Aus dem einfachen Grund, dass Steffen Henssler vertreten ist!

Hensslers Dienste wurden 2007 von VOX beauftragt. Am 27. August 2007 präsentierte er seine Food-Sendung Ganz & Gar Henssler und nahm damit den Sendeplatz der beliebten Kochsendung Tim Mälzers, Schmeckt nicht gut, ein.

Sein Auftritt bei den letzten Sendungen im alten Format, die von Mälzer vorgeschlagen worden waren, war für Henssler ein Coup. Werktags strahlte VOX bis zum 23.

November 2007 die zeitweise unterbrochene Kochsendung von Henssler aus. In der Kochsendung Die Küchenschlacht, die von Januar 2008 bis August 2010 im ZDF ausgestrahlt wurde, war Henssler fester Bestandteil der Besetzung.

Außerdem war er in der ZDF-Kochsendung Lanz kocht! mehrfach als Gastkoch. Obwohl er nicht mehr im Kochbereich aktiv ist, ist er mehrmals auf VOX aufgetreten.

Steffen Henssler Krankheit
Steffen Henssler Krankheit

Im ZDF moderierte Steffen Henssler vom 16. August 2010 bis 7. Januar 2014 die Kochsendung Topfgeldjäger, die er auch von 2008 bis 2010 moderierte.