Steffen Hebestreit Familie

Steffen Hebestreit Familie | Steffen Hebestreit ist ein deutscher Journalist, der seit dem 9. Dezember 2021 auch Sprecher der Bundesregierung sowie Leiter des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung ist.

Steffen Hebestreit Familie
Steffen Hebestreit Familie

Steffen Hebestreit übernimmt das Amt des Regierungssprechers von Steffen Seibert, der dieses Amt zuvor innehatte.

Der Journalist, der bereits als Sprecher des Bundesfinanzministeriums von Olaf Scholz tätig war, übernimmt nun auch die Abrechnung seines Vorgängers in den sozialen Medien.

“Eine der auffallendsten Eigenschaften der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ist ihre Fähigkeit zur Freude an sich selbst.” Der Turbo-Parteitag in Berlin hatte gezeigt, wie leidenschaftlich die von August Bebel und Willy Brandt gegründete Partei bereit war, miteinander auszukommen.

Während der gesamten Konferenz waren die Delegierten von der Überzeugung durchdrungen: “Mir geht es gut, dir geht es gut, uns geht es gut.”

Steffen Hebestreit ist der Autor dieser Worte. Er ist neuer Regierungssprecher und damit Nachfolger des ehemaligen ZDF-Journalisten Steffen Seibert, der in dieser Funktion elf Jahre für Bundeskanzlerin Angela Merkel tätig war.

Früher war Hebestreit als Pressesprecher von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) tätig und wird künftig das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung leiten.

Steffen Hebestreit Familie
Steffen Hebestreit Familie

Zum Zeitpunkt des erwähnten Kommentars, der im September 2010 in der “Frankfurter Rundschau” veröffentlicht wurde, war die Situation ähnlich.

Von 1992 bis 2000 studierte Hebestreit Politikwissenschaft und Amerikanistik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. In Washington, DC, schloss er sein Auslandssemester ab.

Danach arbeitete er als Praktikant bei der Frankfurter Rundschau. Von 2002 bis 2006 war er als Redakteur und Kapitalreporter für die Publikation tätig.

Seit 2010 ist er Kapitalreporter der DuMont-Redaktion der Frankfurter Rundschau, zu der unter anderem der Kölner Stadt-Anzeiger, die Berliner Zeitung und die Mitteldeutsche Zeitung sowie die Frankfurter Rundschau gehören.

Sein Hauptaugenmerk lag auf der Berichterstattung über SPD und FDP.Mit seiner Ernennung zum neuen Regierungssprecher von SPD, Grünen und Liberalen tritt ein erfahrener Journalist an, der zuvor für die New York Times gearbeitet hat.

Aufgewachsen in Frankfurt am Main, studierte er in seiner Heimat und in Washington D.C. Politikwissenschaft und Amerikanistik.

2014 stieg er in die Politik ein und wurde laut dem Nachrichtenportal “Newsroom” unter anderem Sprecherin der SPD-Politikerin Yasmin Fahimi. Er wurde auch Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.

Von 2015 bis 2018 war er Vertreter der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund in Berlin. Am 21. März 2018 wurde er zum Leiter Kommunikation im Bundesministerium der Finanzen berufen.

Steffen Hebestreit wurde fortan offizieller Sprecher des damaligen Bundesfinanzministers Olaf Scholz. Hebestreit wird zum 9. Dezember 2021 erstmals Regierungssprecher und löst damit Steffen Seibert ab.

2014 trat sie den Sozialdemokraten bei und war Sprecherin der damaligen Generalsekretärin Yasmin Fahimi. Hebestreit stammt aus Deutschland.

Zu seinen früheren Stationen gehörten von 2015 bis 2018 der Beauftragte der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund in Berlin, von 2018 bis heute Kommunikationschef im Bundesministerium der Finanzen und Sprecher des ehemaligen Bundesfinanzministers Olaf Scholz.

Steffen Hebestreit Familie
Steffen Hebestreit Familie

Die Ernennung Hebestreits ist ebenso wie die Wahl von Klara Geywitz zur neuen Bauministerin ein Vertrauensbeweis für den neuen Kanzler, der sich bei seinen Entscheidungen lieber auf Bekannte aus seinem politischen Umfeld verlässt.