Blogs

Stefan Gehrer Parkinson Krankheit

Stefan Gehrer Parkinson Krankheit | Stefan Gehrer ist ein österreichischer Fernsehjournalist und Moderator der Sendung Time im Bild im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Seit 2019 moderiert er die Informationsmagazine Mittag in Österreich und Aktuell in Österreich.

Stefan Gehrer Parkinson Krankheit
Stefan Gehrer Parkinson Krankheit

Stefan Gehrer wurde als Sohn der ehemaligen Bildungsministerin Elisabeth und ihres Mannes Fritz Gehrer geboren. Nach Matura und Präsenzdienst studierte er Französisch an der Universität Wien sowie Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Er schloss sein Studium 1990 (in Französisch) und 1995 (in BWL) ab und ging dann in den Ruhestand. Im Juni 1996 folgte ein Studienaufenthalt an der Columbia School of Journalism und das Herbstsemester 1997 verbrachte er als Gastwissenschaftler an der Duke University in North Carolina.

Während seines Studiums arbeitete er unter anderem bei der Austria Presse Agentur (APA) in Bregenz und Wien sowie bei den Vorarlberger Nachrichten. Außerdem war er ehrenamtlich im ORF-Landesstudio Vorarlberg und im ORF-Zentrum Küniglberg tätig.

Stefan Gehrer, Meister der falschen Akzentuierung, darf “Zeit im Bild” nicht mehr moderieren und darf nun unter anderem bei “Mittag in Österreich” und “Aktuell in Österreich” seine Stimme an den falschen Stellen heben.
Er gilt als Vorbild des Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig.

Stefan Gehrer Parkinson Krankheit
Stefan Gehrer Parkinson Krankheit

In der Radiosendung „Wien heute“ erklärte Ludwig, dass 2018 für ihn ein besonders ereignisreiches Jahr gewesen sei, nicht zuletzt, weil er (und jetzt steht er im Mittelpunkt) zum ersten Mal Ehemann geworden sei.Darüber hinaus betont ehrer, ein Casting für die Rolle des “ZiB”-Moderators erfolgreich abgeschlossen und gewonnen zu haben. Ende 1999 veranstaltete der ORF eine Party für alle “ZiB”-Redakteure.

Anfang 2000 wechselte er ins ORF-Büro in Brüssel, wo er von seiner ersten Jobchance im Außendienst erfuhr. Aus diesem Grund übernahm die zweite in der Reihe, Tina Marchetti, an seiner Stelle die Moderation der verstorbenen “ZiBs”, und erst nach seiner Rückkehr kündigte er die späten “ZiBs” an, gefolgt von der Tageszeitung und schließlich die “ZiBs” um 19.30 Uhr.

Auf Gehers Kritik an Demonstrationen gegen seine Mutter, die er ebenfalls vorgebracht hatte, reagierte er nicht.Auch ein Interview mit STANDARD verweigerte er: “Das möchte ich nicht. Ich bin auch Journalist und stelle lieber Fragen als Antworten.” (DER STANDARD, Printausgabe, 29.09.2003) fid / DER STANDARD, Printausgabe, 29.09.2003

Von 1992 bis 1994 arbeitete er als Reporter für den ORF-Teletext, seit 1995 arbeitet er als Reporter für die Zeit im Bild. 1999 präsentierte er im Rahmen des ORF-Wirtschaftsmagazins Euro Austria die Rubrik Wirtschafts-Klima. Von 1998 bis 2000 berichtete er als ORF-Korrespondent in Brüssel über die Europäische Union, von 2005 bis 2007 war er ORF-Korrespondent in London.

Stefan Gehrer Parkinson Krankheit
Stefan Gehrer Parkinson Krankheit

Von Oktober 2002 bis Ende 2003 moderierte er die Zeit im Bild um 19:30 Uhr , und seit 2008 präsentiert er die Zeit im Bild um 21:00 und 13:00 Uhr ach dem Wechsel von Rainer Hazivar zu Austria 1 im November 2018 übernahm er bis Ende 2018 um 19:30 UTC die Moderation der wichtigsten Nachrichtensendungen war Gastgeber der Informationsmagazine Mittag in Österreich und Aktuell in Österreich.