Blogs

Sophie Turner Vermögen

Sophie Turner Vermögen: Am 21. Februar 1996 kam Sophie Belinda Turner in Northampton, England, als Mensch auf die Welt. Sie verbrachte ihre Kindheit in Chesterton, Warwickshire, mit ihren Eltern, ihren beiden älteren Brüdern James und Will und ihrer Mutter Sally, die in der Vergangenheit als Kindergärtnerin gearbeitet hatte. Ihr Vater Andrew arbeitete für eine Firma, die Paletten verteilte.

Leider überlebte Sophies Zwilling die Schwangerschaft nicht und verstarb vor ihrer Geburt. Man hörte Turner in Bezug auf diese Katastrophe sagen: “Meine Mutter hatte eine Fehlgeburt; mein Zwilling starb, und ich überlebte.” Das hat mich sehr geprägt, wodurch ich ständig den Eindruck hatte, dass mir etwas fehlt.

Trotz der Tatsache, dass ich zwei ältere Brüder habe, die ungefähr gleich alt sind wie ich, hatte ich immer das Gefühl, dass ich jemanden vermisse oder dass ich jemanden in meinem Leben hätte haben sollen. Ich nehme an, das ist ein Gefühl des Verlustes, das ich verwendet habe, um beim Betrachter Emotionen hervorzurufen, als sie die Szene beobachteten.

Nachdem sie der Besetzung von Game of Thrones beigetreten war, schrieb sich Sophie Turner an der Warwick Prep School und der King’s High School for Girls ein. Außerdem hatte sie bis zu ihrem 16. Lebensjahr einen Tutor am Set. Turner begann mit der Playbox Theatre Company aufzutreten, als er gerade einmal drei Jahre alt war.

Im Jahr 2019 zahlten Sophie und Joe 14,1 Millionen US-Dollar für ein 15.000 Quadratmeter großes Grundstück im Stadtteil Encino in Los Angeles. Im Juni 2021 boten sie das Haus für 16,75 Millionen US-Dollar zum Verkauf an, was eine deutliche Steigerung gegenüber dem ursprünglichen Preis darstellte.

Das Herrenhaus verfügt zusätzlich zu seinen neun Schlafzimmern und elf Badezimmern über zwei Küchen, einen Weinkeller, ein Fitnessstudio und ein Heimkino. Darüber hinaus gibt es auf dem Grundstück ein Spa, ein Putting Green, ein Gästehaus und einen Pool. Schauen Sie sich dieses Video für eine Tour durch das Haus an:

Am 21. Februar 1996 gab Sophie Belinda Turner in Northampton, England, ihr Debüt auf der Welt als Mensch. Sie verbrachte ihre Kindheit in Chesterton, Warwickshire, mit ihrer Familie, zu der ihre Mutter Sally gehörte, die zuvor als Kindergärtnerin gearbeitet hatte, ihr Vater Andrew, der für eine Palettenlieferfirma arbeitete, und ihre älteren Brüder James und Will.

Leider starb Sophies eineiiger Zwilling vor ihrer Geburt. Turner wurde in Bezug auf das Ereignis mit den Worten zitiert: “Meine Mutter erlitt eine Fehlgeburt; mein Zwilling starb, und ich überlebte.”

Das hat mich zweifellos insofern beeinflusst, als ich ständig den Eindruck hatte, dass … etwas fehlte. Obwohl ich zwei ältere Brüder habe, die im Alter nahe beieinander liegen, habe ich nie aufgehört, das Gefühl zu haben, dass ich immer jemanden bei mir hätte haben sollen.

Ich nehme an, da ist ein Gefühl des Verlustes, das ich genutzt habe, um Emotionen auf dem Bildschirm hervorzurufen. Nachdem sie der Besetzung von „Game of Thrones“ beigetreten war, schrieb sich Sophie an der Warwick Prep School und der King’s High School for Girls ein.

Von der Zeit ihrer Besetzung bis zu ihrem 16. Lebensjahr erhielt sie auch Hilfe von einem Tutor, der am Set arbeitete. Im zarten Alter von drei Jahren wurde Turner in die Reihen der Playbox Theatre Company aufgenommen.

Sophie wurde am 21. Februar 1996 geboren und stammt ursprünglich aus Chesterton, einer winzigen Stadt in der Grafschaft Warwickshire. Sie war bei der Geburt eine von Zwillingen, aber leider überlebte ihre Schwester nicht bis zu ihrer Geburt. James und Will sind die Namen ihrer älteren Brüder, und sie sind beide älter als sie. Das jüngste der Kinder ist Sophie.

Die schauspielerischen Fähigkeiten, die Sophie Turner besitzt, stammen von keinem ihrer Eltern. Ihre Mutter Sally ist Grundschullehrerin, während ihr Vater Andrew für ein Unternehmen arbeitet, das Paletten vertreibt.

Trotzdem haben ihre Eltern nie in ihrem Engagement für ihre Schauspielkarriere geschwankt, die sie zu verfolgen begann, als sie erst drei Jahre alt war. Sie trat der Playbox Theatre Company im Alter von nur 3 Jahren bei und ist seitdem Mitglied.

Sophie entschied sich, ihre Ausbildung fortzusetzen, indem sie sich in ihrer Freizeit an der Warwick Prep School einschrieb. Als sie elf Jahre alt war, wechselte sie zu einer anderen unabhängigen Schule, der King’s High School for Girls. Trotz ihrer Schauspielkarriere konnte Sophie ihre Ausbildung abschließen. In ihrem GSCE erhielt sie die Noten 5A bzw. 4B.

Wegen Sophies herausragender Leistung als Vogelscheuche in einer Amateurproduktion von „Der Zauberer von Oz“ schlug ihr Schullehrer sie einer Gruppe von Casting-Direktoren vor, die nach jungen Schauspielerinnen suchten, um Rollen in „Game of Thrones“ zu übernehmen. Die Casting-Direktoren suchten nach jungen Schauspielerinnen, um Rollen in dem zu übernehmen, was Game of Thrones werden sollte.

Noch im Jahr 2020 sah es so aus, als würde die einst vielversprechende Karriere der Schauspielerin in die falsche Richtung gehen. Doch plötzlich fand sie sich wieder ganz oben wieder. Das „People With Money“-Magazin gab am Montag, den 25.

Juli bekannt, dass Turner die bestbezahlte Schauspielerin der Welt ist und zwischen Juni 2021 und Juni 2022 unglaubliche 82 Millionen US-Dollar eingenommen und damit ihre Einnahmen übertroffen hat nächsten Gegner, der im gleichen Zeitraum 50 Millionen Dollar verdiente.

Wenn es um Turners Kindheit und Erziehung geht, ist es wichtig zu beachten, dass sie seit ihrem dritten Lebensjahr Mitglied der Playbox Theatre Company war. Mit elf Jahren zog sie nach Chesterton, Warwickshire, wo sie sich zunächst an der Warwick Preparatory School und anschließend an der High’s High School for Girls einschrieb.

2011 gab Sophie ihr Debüt in der Filmindustrie und wurde zum Star, als sie für die Rolle der Sansa Stark in der von der Kritik gefeierten und mit dem Emmy Award ausgezeichneten Fernsehserie Game of Thrones besetzt wurde, die nach den Büchern der Autorin adaptiert wurde. George RR Martin.

Sie benutzte den Satz „sie kann es verstehen, weil sie so realistisch ist …“, als sie ihren Charakter beschrieb. Ich glaube, sie ist typisch für junge Frauen in der heutigen Gesellschaft, da sie zu Models aufschaut, Publikationen liest und soziale Medien nutzt. Sie weisen sie an, wie sie sich verhalten sollen.

Sophie Turner ist eine englische Schauspielerin, die im Laufe ihrer Karriere ein Gehalt von 1 Million Dollar verdient hat. Ihr Vermögen wird auf acht Millionen Dollar geschätzt. Im Februar 1996 wurde Sophie Turner in Northampton, England, im Vereinigten Königreich geboren. Ihre Darstellung der Sansa Stark in der Fernsehserie Game of Thrones brachte ihr den Löwenanteil ihres Ruhms ein.

Darstellerin. Geboren am 21. Februar 1996 in der Stadt Northampton, Vereinigtes Königreich. Es wird geschätzt, dass Sophie Turner ein Vermögen von etwa 7 Millionen Euro hat. Sie trat der Playbox Theatre Company im Alter von nur drei Jahren bei und ist seitdem Mitglied.

Sie wurde im August 2009 in der HBO-Fantasy-Dramaserie Game of Thrones für die Rolle der Sansa Stark, einer jungen Adligen, besetzt. Die Produktion des Films begann im Juli 2010, als Turner erst 14 Jahre alt war.

Turner gibt mit ihrem Auftritt als Sansa ihr Debüt im Fernsehen. In dem Independent-Thriller „Another Me“ aus dem Jahr 2013, der auf dem gleichnamigen Roman von Catherine MacPhail basiert, gab sie ihr Debüt in der Filmbranche. Ihre Figur war die Hauptfigur.