Blogs

Soma pysall eltern

Soma pysall eltern: 2013 debütierte Pysall auf einer professionellen Bühne mit der Rolle der Lilli von Hasenburg in der Produktion von In Your Dreams, die von KiKA inszeniert wurde. In dem Krimidrama Huck, in dem sie auch eine Nebenrolle spielte, trat sie im Jahr 2015 als Ayse auf und spielte die Rolle sehr gut.

Die Fernsehserie We are now, in der sie eine der Hauptrollen übernahm, wurde 2019 mit Lisa-Marie Koroll ausgestrahlt, in der sie eine der Hauptrollen spielte. Derzeit sind keine Informationen über ihre Eltern verfügbar; Diese Informationen werden jedoch sehr bald aktualisiert.

Nachdem sie im Tatort-Fernsehfilm Borowski und der Fluch der weißen Möwe aus dem Jahr 2020 als verängstigte Polizistin und Mörderin aufgetreten war, erlangte sie aufgrund dieser Aufführung große Aufmerksamkeit für ihre Leistung in der Hauptrolle der Folge. In der Sky-Fernsehserie PARA – Wir sind König verkörpert sie derzeit die Hauptrolle der Hajra aus Berlin-Wedding.

Neben Deutsch, ihrer Muttersprache, spricht sie fließend Englisch, Französisch und Arabisch. Deutsch ist ihre Muttersprache. Sie spricht alle drei Fremdsprachen fließend. Im Jahr 2011, als sie erst ein Jahr alt war, ermöglichten es ihr ihre Sprachkenntnisse und schauspielerischen Fähigkeiten, als Kinderdarstellerin in Werbespots zu arbeiten. Diese Werbespots wurden 2011 gedreht.

Ihr Fernsehdebüt gab Soma Pysall 2012 in der vom NDR produzierten Serie „In deinen Träumen – Sommer deines Lebens“. Sie trat im Laufe der drei Staffeln der Serie in insgesamt 33 Folgen auf.

Mehrere Gastrollen in den Fernsehsendungen Huck und Tierarzt Dr. Mertens. Neben ihren weiteren Rollen in deutschen Filmen wie How to be a Homewrecker und Naomi & the Pirate ist sie als Regisseurin des 2015 erschienenen Spielfilms Manifesto bekannt, in dem sie auch an der Seite von Cate Blanchett zu sehen war. Ihre Liste der Filmkredite umfasst auch andere Rollen.

Außerdem hatte sie eine Rolle in der Amazon-Videoserie Beat, die im Jahr 2017 debütierte. Außerdem wirkte sie 2019 in einer Folge der Fernsehserie „Tatort“ mit, die 2019 ausgestrahlt wurde. Das Jahr 2019 war Schauplatz für die Dreharbeiten zum “Tatort Kiel”.

Soma Pysall hat seit ihrer Kindheit in einer Vielzahl von Bühnenproduktionen mitgewirkt. Da ihre Mutter Malerin und ihr Vater Architekt ist, liegt es nahe, dass sie ihre Liebe zum Film und zur Kultur von ihren Eltern geerbt hat. In ihren späteren Jahren diente sie als stellvertretende Direktorin der Organisation. Sie ist der Meinung, dass es ihr auch in dieser späten Phase ihrer Karriere sehr zugute kommt, zu wissen, was hinter der Kamera passiert. “Auch jetzt ist es eine große Hilfe für mich.”

Pysall gab ihr Bühnendebüt in der Hauptrolle der Lilli von Hasenburg in der Produktion von In Your Dreams, die KiKA 2013 inszenierte. 2015 porträtierte sie Ayse, eine Figur mit krimineller Vergangenheit, in dem Fernsehdrama Huck.

In der Netflix-Serie We are now spielte sie im Jahr 2019 an der Seite von Lisa-Marie Koroll in einer der Hauptrollen der Serie. Es war ihre Episodenhauptrolle als traumatisierte Polizistin und Mörderin im Tatort-Fernsehfilm Borowski und der Fluch der Weißen Möwe, die sie im Jahr 2020 in den Vordergrund der öffentlichen Aufmerksamkeit rückte.

Sie spielt die Rolle der Hajra, einer jungen Frau aus Berlin-Wedding, die 19 Jahre alt ist, in der Sky-Fernsehserie PARA – Wir sind Könige. Für ihre Leistung in dieser Rolle wurde sie 2021 mit dem New Faces Award als beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Soma Pysall, die in Deutschland vor allem für diese Tätigkeit bekannt ist, ist ein wahres Sprachchamäleon. Neben Deutsch, ihrer Muttersprache, spricht sie fließend Englisch, Französisch und Arabisch, die alle als Weltsprachen gelten.

Sie begann ihre Karriere 2011 als Kinderdarstellerin in Werbespots und setzte früh sowohl ihre Fingerfertigkeit als auch ihr schauspielerisches Talent ein. Ihre Karriere begann 2011. In der NDR-Produktion „In Your Dreams – Summer of Your Life“, die 2012 ausgestrahlt wurde und insgesamt 33 Folgen umfasste, war Soma Pysall ab diesem Jahr in ihrer ersten großen Serienrolle zu sehen.

Danach trat sie einige Male als Gast in den Fernsehsendungen Huck und Tierarzt Dr. Mertens auf. Sie hat eine Vielzahl von Charakteren in deutschen Filmen wie „How to be a Homewrecker“ und „Naomi & the Pirate“ verkörpert und dem Spielfilm „Manifesto“ von 2015, in dem sie an der Seite von Cate Blanchett auftrat, ihre Stimme geliehen.

Im Jahr 2017 trat sie außerdem als Schauspielerin in der Videoserie „Beat“ bei Amazon auf. Sie trat 2019 in einer Folge der Fernsehsendung „Tatort“ auf. Im kommenden Film „Tatort Kiel“ (2019),

Während dieser Zeit verlangte die Rolle viel von mir, um sie zu erfüllen. Indem ich Nasrin Tat erlaube, mit der Zeit eine enge Beziehung zu mir aufzubauen. Nur so konnte ich diese schreckliche Szene mit einiger Genauigkeit darstellen. In diesem verstörenden Video ist Nasrin immer wieder zu seheneinen Freund mit einem Schraubenzieher abstechen. vor jeder Person.

Alles ist völlig blutgetränkt und damit bedeckt. Die jüngsten Gewaltausbrüche sind etwas, das ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Als ich gezwungen war, mich woanders umzusehen, wurde mir klar, dass ich teilweise in einem emotionalen Labyrinth verstrickt war, und diese Erkenntnis erschütterte mich bis ins Mark.

Freundschaft war schon immer eine der höchsten Prioritäten von Nasrin Erkmen. Da sie aus sozial schwachen Verhältnissen stammt, ist eine unterstützende Freundin überlebenswichtig. Ihre Freundin kam jedoch nicht lebend heraus. Als Studentin der Polizeiakademie schneidet Nasrin akademisch hervorragend ab und hat einige neue Freunde gefunden. Umso erschreckender ist ihre Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Nasrin Erkmen steht unter Druck.

Im Alltag verbirgt sie es gut, aber wenn sie Dampf ablassen muss, zieht sie ein Paar Boxhandschuhe an und steigt in den Ring. Sie hat sich die meiste Zeit unter Kontrolle, und ihre Sicherung fliegt nur gelegentlich durch.

Ein Teilnehmer des Rollenspiels scheint plötzlich viel zu überzeugend über die Person zu sein, die das Verbrechen begangen hat. Der Boden ist voller Blut, Nasrin wird gefangen gehalten und alle Gespenster aus Nasrins Vergangenheit sind wieder aufgetaucht.

Zu der Zeit machte Nasrin eine erschütternde Erfahrung durch und sie hatte keine Ahnung, was sie in der Situation tun sollte. Ich habe vorher etwas recherchiert, indem ich über Menschen gelesen habe, die in einem Zustand völliger Dissoziation einen Mord begangen haben. Ich tat dies, um besser vorbereitet zu sein.

Sie nahmen unschuldige Leben ohne Rücksicht oder Reue. Ich habe das als Bezugspunkt benutzt, wenn ich mich mit diesem besonderen Umstand auseinandergesetzt habe. Ich machte mir nicht einmal die Mühe, mir selbst beim Spielen zuzusehen; Von da an ging ich einfach weiter.

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Soma Pysall stammt aus Deutschland. Sie hat auch in der Synchronisation gearbeitet. Seit 2012 steht sie für diverse Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Zuvor war sie als Schauspielerin in verschiedenen Werbespots tätig. Sie erhielt ihre Diplome von der Freien Universität in Berlin sowie von der Cambridge University.

Ihr Debüt als Schauspielerin gab sie im folgenden Jahr, als sie für die Hauptrolle der Lili von Hasenburg in der Fernsehserie „In Your Dreams“ gecastet wurde. Sie spielte die Rolle der Maja in der Staffel 2016 der deutschen Fernsehserie Tierarztin Dr. Mertens zu sehen. Sie hat eine wiederkehrende Rolle als Zoe in der Fernsehserie We Are Now aus dem Jahr 2019.