Sharon Battiste Eltern

Sharon Battiste Eltern: Battiste wurde in England als Sohn einer deutschen Mutter und eines jamaikanischen Vaters geboren. Nach dem Abitur erlernte sie durch ein Praktikum den Beruf der Bürokauffrau. Sie hat Wach- und Showtanz gemacht und sich mehrere Jahre als Tanzlehrerin freiwillig gemeldet. Sie war vom 12. März 2018 (Folge 1317) bis Mitte 2021 (Folge 2133) in der Hauptbesetzung der RTL Two-Seifenoper Köln 50667, wo sie die ehemalige Prostituierte Clara Borkmann, auch bekannt als Bo, spielte. Seitdem ist sie Model.

Sharon Battiste Eltern
Sharon Battiste Eltern
  • Nach dem Abitur absolvierte Battiste eine Lehre als Empfangsdame.
  • Sie nahm an Garde- und Showtänzen teil und arbeitete mehrere Jahre als Tanzlehrerin.
  • Vom 12. März 2018 (Folge 1317) bis Mitte 2020 (Folge 2133) verkörperte Battiste die ehemalige Prostituierte Clara Borkmann, auch bekannt als Bo, in der RTL Zwei – Seifenoper Köln 50667. Ihr Einstieg als TV-Schauspielerin begann 2018 mit der Rolle der ehemaligen Prostituierten Clara Borkmann, genannt Bo, in der Reality-Daily-Soap „Köln 50667“ auf RTL2.

  • Battiste verließ die Serie 2021 und arbeitete als Model und Influencer.
  • 2022 wurde sie zur Bachelorette gekürt und stand in Thailand gemeinsam mit den männlichen Bewerbern vor der Kamera.
  • Auf die Frage, was sie von ihren Vorgängern unterscheide, sagte Battiste selbstbewusst: „Ich glaube, ich bin die lustigste Bachelorette bisher.“

Sharon Battiste sagt: „Ich bin eine ganz andere Art von Frau.“ Als neue „Bachelorette“ bringt sie viel trockenen Humor mit. Sie wurde in Deutschland geboren, ist aber Halb-Jamaikanerin. Ihr jamaikanischer Vater, der in England lebt, schwieg lange, bis sie endlich die Gelegenheit bekam, mit ihm zu sprechen. Die 30-Jährige betrachtet ihre Mutter als ihre beste Freundin.

Nachdem die erste Kandidatin das Finale, das am 28. Juli 2022 ausgestrahlt wurde, vorzeitig verlassen musste, musste sie sich zwischen zwei Männern entscheiden, für die sie nach eigenen Angaben Gefühle hatte. Sharon vergoss schließlich viele Tränen wegen ihrer Wahl. Am Ende aber schenkte sie Jan Hoffmann ihre letzte Rose.

Sharon sagt in den ersten Sekunden der letzten „Bachelorette“-Folge, die am 28. Juli 2022 um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt wird, unter Tränen: „Ich habe Angst, dem Mann die Entscheidung zu sagen und bin dann total zerrissen. ” Es ist klar, dass Battiste sich um die beiden Finalisten Jan und Lukas kümmert.

Die Rosenkavalierin sagt nach ihren letzten Dates mit den Männern, dass sie sich „auch in Lukas verliebt“ habe. “Und das ist ein großes Problem. Jetzt muss ich mich entscheiden, was ich tun soll, aber ich kann nicht. Es darf nicht passieren.” Sharon „will beides.“ “.

Sharon beschwerte sich, als sie 2021 bei „Promi Big Brother“ mitspielte. Damals war sie 31 Jahre alt. Es wird gesagt, dass er sie mehr als einmal angegriffen hat. Sie sagte gegenüber “Bild”, dass die Informationen wahr seien. Es ist nicht klar, warum Sharon RTL sagt, dass sie acht Jahre lang “Single” war, als sie in dieser Zeit in einer Beziehung war.

Sharon Battiste ist Teil der Community auf Instagram. Sie hat mehr als 281.000 Menschen, die ihr auf Twitter folgen. Ihr Handle ist @sharonbattiste_. In den vergangenen Monaten hat das Model mehr als nur Bilder von ihrem Make-up oder Workouts geteilt. Sie hat auch ihre verschiedenen Looks gezeigt. Ihre Fans sagen ihr oft, wie schön und nett sie ist.