Sebastian Vollmer Gewicht

Sebastian Vollmer Gewicht – Sebastian Georg Vollmer ist ehemaliger Offensive Tackle der deutschen American-Football-Nationalmannschaft. Er besuchte die University of Houston und wurde von den New England Patriots in der zweiten Runde des National Football League Draft 2009 ausgewählt.

Sebastian Vollmer Gewicht
Sebastian Vollmer Gewicht

Sebastian Vollmer, einer der Schwergewichte der Offensive Line, war maßgeblich daran beteiligt, den großartigen NFL-Quarterback Tom Brady zu schützen.

Vollmer, der in Kaarst, Deutschland, geboren wurde, begann erst im Alter von 14 Jahren mit dem American Football. Er besuchte das Quirinus-Gymnasium, eine weiterführende Schule in der deutschen Stadt Neuss.

Er war Mitglied des American-Football-Kaders der Düsseldorf Panthers, wo er dem Team zu einem 25:0-Rekord und zwei nationalen Junior Bowl-Siegen verhalf.

Aufgrund seiner Leistung bei den Global Junior Championships 2004 in San Diego, Kalifornien, wurde er von College-Trainern angesprochen, die sich für ihn als 250-Pfund-Tight-End interessierten.

Der 36-Jährige kämpfte nun mit einer Corona-Erkrankung – und hatte dabei deutlich an Gewicht verloren.

Laut Vollmer hatte er 15 oder 16 Kilogramm abgenommen und litt an Fieber.
Pünktlich zum Start der Football-Saison hat der ehemalige Offensive Tackle und „Bodyguard“ des Quarterbacks der New England Patriots, Tom Brady, seine Memoiren veröffentlicht .

Darin beschreibt er seinen Weg von den Düsseldorf Panthers bis zum Ende seiner Profifußballkarriere. Kein Geringerer als der GOAT und sein guter Kumpel Tom Brady schrieben das Vorwort, das Vollmers Persönlichkeit hervorhob und ins Bewusstsein der Leser rückte.

Der 34-Jährige sprach mit Watson über das Schwierigste, was die NFL von ihm verlangte, die schwierigen Entscheidungen, die er gegen seinen Körper treffen musste und wie es deutsche Talente am besten in die NFL schaffen.

Lesen Sie hier das vollständige Interview. Brady sollte mit einem weiteren MVP-Vorschlag des oben genannten Spielers nicht zufrieden sein.

Sebastian Vollmer Gewicht
Sebastian Vollmer Gewicht

Vollmer entschied sich für die Universität von Houston, wo er 2004 seine Fußballkarriere als Mitglied der Fußballmannschaft der Houston Cougars begann.

Während seiner Freshman-Saison 2004 trug er ein Redshirt und trat in der nächsten Saison in acht Spielen als Reserve-Tight-End auf.

Nachdem er sich im zweiten Jahr einer Rückenoperation unterzogen hatte, wechselte Vollmer von Tight End zu Left Tackle für die Houston Texans, wo er 25 Spiele in Folge als Rookie startete.

Vollmers Offensive Line Coach in Houston war Joe Gilbert, der zuvor als Offensive Line Coach an der University of Toledo gearbeitet hatte, wo er einen anderen zukünftigen Patriots-Spieler, Nick Kaczur, unterrichtete, bevor er zu den Mitarbeitern von Houston wechselte.

Bei Left Tackle wurde er 2012 als Senior in das erste Team der Conference USA gewählt.Vollmer wurde am 30. August 2016 nach einer Schulteroperation und einem gleichzeitigen Hüftproblem auf die Reserve-/PUP-Liste gesetzt.

Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen wurde er jedoch nie von der PUP-Liste aktiviert und war gezwungen, die gesamte Kampagne 2016 auszusetzen.

Am 5. Februar 2017 traten Vollmers Patriots im Super Bowl LI gegen die New England Patriots an. Am Sonntag gewannen die New England Patriots ihr Spiel gegen die Atlanta Falcons mit einem Ergebnis von 34-28 in der Verlängerung.

Am 3. März 2017 entließen die Patriots Vollmer aus seinem Vertrag.
Vollmer gab am 16. Mai 2017 seinen Rücktritt aus der National Football League bekannt.

Sebastian Vollmer Gewicht
Sebastian Vollmer Gewicht

Ihm zufolge hatte er 75 Pfund von seinem höchsten Spielgewicht von 320 Pfund abgenommen, als er seinen Rücktritt ankündigte.