Ralf Dammasch Vermögen

Ralf Dammasch Vermögen : Ralf Dammasch, 1966 in Hamm geboren, ist ein “Gartenguru”, der in der Doku-Soap “Ab ins Beet!” und die Fernsehserie “The Beet Brothers”, die beide auf VOX ausgestrahlt werden.

Ursprünglich wollte er Koch werden, doch er änderte seine Meinung und entschied sich stattdessen, Landschaftsgärtner zu werden. Der verstorbene Ralf Dammasch schuf zahlreiche Konzepte und Erfindungen sowohl für private Gartenbesitzer als auch für öffentliche Parks, Gärten und Plätze.

So gestaltete er beispielsweise im Rahmen des Konzepts „We are garden“ gemeinsam mit dem Gymnasium Opppum den Schulgarten auf deren Campus. Von einem Acker erwarben Ralf Dammasch und seine Frau Petra 2003 den Reidelhof in Goch und verwandelten ihn in einen spektakulären Landschaftsgarten mit 5000 Quadratmetern Grundfläche.

Ralf Dammasch Vermögen
Ralf Dammasch Vermögen

Während der Besucherzeiten steht das spektakuläre Gartenparadies neugierigen Beobachtern, Interessierten und Gartenfreunden gleichermaßen offen. Besucher können unter anderem eine Vielzahl von Themengärten, Kunstausstellungen, Amphitheatern und Kinderspielbereichen genießen.

“Ab ins Bett!” sagt der Erzähler der Gartendokumentation “Ab ins Bett!” Ralf Dammasch begleitete die Hobbygärtner Claus und Ralle bei ihren innovativen Präsentationen beim VOX-Festival in Deutschland.

Der Gartenexperte war dann für die Planung, Umsetzung und Ausführung des Projekts verantwortlich. Darüber hinaus haben die Gartendrei 2014 in der VOX-Fernsehsendung „Die Beet-Brüder“ mitgewirkt, in der sie sich der Herausforderung gestellt haben, internationale Gärten zu verschönern.

Das Trio „Beet Brothers“ besteht seit 2015 aus Ralf, Claus und Henrik, der in die Fußstapfen seines Vorgängers Ralle getreten ist und als „Beet Brothers“ bekannt wurde. 2014 konnte Ralf Dammasch bei der Teilnahme am „Ab ins Beet!“ sein kulinarisches Können unter Beweis stellen. Special von “The Perfect Celebrity Dinner” bei VOX.

Ralf Dammasch Vermögen
Ralf Dammasch Vermögen

Auf VOX.de erfahren Sie mehr über Ralf Dammasch und seine Gartenseifen-Projekte sowie aktuelle News dazu. Nach zweijähriger Suche konnten wir im Jahr 2004 einen Teil einer Farm mit ca. 5000 qm Land erwerben.

Um unseren Ehrgeiz zu verwirklichen, aus einem landwirtschaftlichen Betrieb einen Garten zu schaffen, haben wir (Ralf und Petra Dammasch, zusammen mit unserer Tochter Emily) die Hälfte unseres Grundstücks gekauft und in einen Garten umgebaut.

Typisch für Englische Gärten bezieht sich der Name unseres selbst gestalteten Gartens auf den Ort, an dem er entstanden ist, in diesem Fall die Reidelstraße, wie es bei Englischen Gärten üblich ist. Wir haben unseren Garten in den ersten Jahren nach dem Kauf nach englischem Vorbild aufgebaut, da wir schon seit mehreren Jahren Gartenbesuche in Großbritannien machten.

Englische Gärten sind bekannt für ihre Vielseitigkeit, weshalb wir unser Anwesen in unterschiedlich große Gartenräume unterteilt und mit Sichtachsen verbunden haben, die die Großzügigkeit des Raumes bewahrt haben.

In den ersten 10 Jahren entwickelten sich verschiedene Gartenthemen, darunter eine Musikarena aus preiswerten Grauwacke-Felsbrocken, die aus einem vermessenden Abriss geborgen wurden, und ein Rasenlabyrinth, das wir aus Parham Garden mitgenommen und für unseren Garten verkleinert haben.

In dieser Zeit entstanden auch nach und nach viele weitere Aspekte wie unser versunkener Garten (komplett verfallen) sowie ein biologischer Schwimmteich. Viele Besucher haben kommentiert, wie der Garten ein eingewachsenes Aussehen angenommen hat.

Ralf Dammasch Vermögen
Ralf Dammasch Vermögen

Die Attraktivität unseres Standorts wird unter anderem durch die rund 30 riesigen Bäume, die wir in unsere Grundpflanzung aufgenommen haben, aber auch durch die Tatsache, dass wir bevorzugt alte und gebrauchte Baustoffe verwenden, um den Charakter unserer Anlage zu unterstreichen, erhöht.

Seit 2007 haben wir mit Fernsehproduzenten an einer Vielzahl von Projekten zusammengearbeitet und sind in fast 40 Episoden aufgetreten (und erscheinen weiterhin).
VOX-Styles wie „Ab ins Bett“, „Ab in die Ruine“ und neuerdings „Die Bedbrüder“ haben dazu beigetragen, dass unser alljährliches Event „Offene Gartentore“ immer beliebter wird.

Der Zuzug kann so schnell sein, dass er die Geduld unserer Nachbarn in der nahe gelegenen Reidelstraße belastet. Wir können heute behaupten, dass der Garten nach mehr als einem Jahrzehnt zu einem wichtigen Bestandteil unseres Lebens geworden ist, wobei die Gartensaison praktisch im Mittelpunkt aller Aktivitäten im Garten steht.

Ralf Dammasch Vermögen

er hat ein Nettovermögen von 100 Millionen Dollar

Ralf Dammasch Vermögen

Reply