Blogs

Rainer hunold ehefrau

Rainer hunold ehefrau: Hunold trat regelmäßig als Gaststar in einer Vielzahl von Fernsehserien und -programmen auf, so beispielsweise in dem deutschen Krimi Der Alte, in dem er zwischen 1980 und 1986 mehrere Rollen spielte.

Weitere feste Serienrollen folgten für Hunold, etwa die des Strafverteidigers Dr. Rainer Franck in der ZDF-Krimiserie Ein Fall für Zwei, die er von 1988 bis 1997 in 89 Folgen mit Claus Theo Gartner in der Rolle des Matula spielte.

In der deutschen Fernsehserie Wie Pech undulfur, die aus 17 Folgen bestand, porträtierte er in den Jahren 1994 bis 1997 die Position des Parfümfabrikleiters Thomas Wissmann, des ältesten von sechs Geschwistern.

In der ARD-Arztserie Dr. Sommerfeld – Neues von Bülowbogen, in dem Hunold von 1997 bis 2004 die Hauptrolle spielte, spielte er die Rolle des Dr. Sommerfeld.

Seit 2005 spielt er neben Fiona Coors in der ZDF-Krimiserie Die Staatsanwaltschaft, in der die Ereignisse der Serie in Wiesbaden spielen. In dieser Serie spielt er die Rolle des Oberstaatsanwalts Bernd Reuther. Die ersten beiden Folgen der Serie mit den Titeln The Public Prosecutor: Henker’s Meal und The Public Prosecutor: Children of Fortune wurden zu Beginn der Serie veröffentlicht. Seine frühere Position als Anwalt in der Serie A Case for Two wird im Laufe der Staffel mehrfach erwähnt.

Als Botschafter der SOS-Kinderdörfer ist Rainer Hunold derzeit weltweit unterwegs. In Deutschland unterstützte er die Aktionen „6 Dörfer für 2006“ und „Gib mir fünf“ und spendete regelmäßig eines seiner eigenen Kunstwerke für den SOS-Kunstwerkverkauf. Er ist nach Indien und Eswatini gereist, um die dortigen SOS-Kinderdörfer zu sehen.

Doch bevor sich Hunold als prominente Größe in der deutschen Fernsehbranche etablieren konnte, hatte er eigentlich ganz andere Ziele im Sinn.

Denn bevor der Schauspieler sein Abitur an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel absolvierte, musste sich der Niedersachse mit Kursen in Bereichen wie Kunstpädagogik, Germanistik und ein paar Semestern Bildhauerei vorbereiten.

Rainer Hunold traf am Ende die Entscheidung zum Handeln; Dies bedeutet jedoch nicht, dass er sein Interesse an der Kunst in irgendeiner Weise aufgegeben hat. Noch heute fertigt Hunold Skulpturen aus gefundenen Baumstämmen.

Seinen bisherigen Erfolg verdankt er seinem schauspielerischen Können. Nach seinem Auftritt in „Ein Mann will aufsteigen“ ging die Karriere des Schauspielers in alle Richtungen steil bergauf. Danach hatte er Rollen in Filmen wie „Der alte Mann“, „Tatort“, „In aller Freundschaft“ und „Türkisch für Anfänger“.

Petra Offizorz und Rainer Hunold sind seit dem Jahr 1989 glücklich verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder, die sie aus Marokko adoptiert haben und die beide inzwischen erwachsen sind. S

chauspieler Rainer Hunold wurde in der Berliner Morgenpost einmal mit den Worten zitiert: „Die wichtigste Entscheidung, die meine Frau und ich je getroffen haben, war, Kinder zu wollen und zu bekommen.“ [Zitat erforderlich]

Was tut er, um den Funken in seiner Ehe am Leben zu erhalten? „Die zahlreichen Roadtrips, die ich mit meiner Frau auf unserem Motorrad hatte, haben dazu beigetragen, unsere Ehe stark zu halten.“

Gegenüber der Berliner Morgenpost wurde Hunold mit den Worten zitiert: „Man kann nicht den ganzen Tag Mist reden, wenn man den Helm aufsetzt dein Kopf.”

Schauspieler Rainer Hunold, 52, ist vor allem durch seine Rolle als Verteidiger Dr. Franck in der Fernsehserie Moabit bekannt. Er ist bekannt für seine Arbeit in Film und Fernsehen. Gestern kam sein streng vertraulicher „Fall für zwei“ vor das Amtsgericht Tiergarten…

Friederike Ha., 31, auf der Anklagebank, spielt die Hauptrolle in dieser Produktion. Arbeitslose Frau, die für eine Fluggesellschaft arbeitet. blonde Haare zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden und ein schwarzer Hosenanzug. Sie sagt: “Ich war Hunolds Liebhaber, als ich jünger war.”

Petra Hunold ist 46 Jahre alt und die angeklagte betrügerische Ehefrau des Pantomimen. Beide Frauen haben ihre blonden Haare zu einem festen Knoten zurückgebunden und tragen schwarze Hosenanzüge; Allerdings ist Friederike 15 Jahre jünger als ihr Gegenüber.

Als Zeugin der Anklage sagte Hunolds Frau wie folgt aus: “Diese Frau, mit der wir früher bekannt waren, hat sich in unser Haus geschlichen und den Bademantel meines Mannes mitgenommen.”

Unter der Weste, die er trägt, ist die Wölbung seines Bauches nicht zu übersehen. „Die bedeutendste Entscheidung, die meine Frau und ich je getroffen haben, war, Kinder zu wollen und zu bekommen“, sagte Schauspieler Rainer Hunold („Ein Fall für zwei“) am Freitagabend im BMW Autohaus in Ehrl über seine Adoptivkinder Philip und Kristina aus Marokko in der Heerstr.

Nach der Lesung mit dem Unternehmer und Jungautor Christian Gummig (Vorstellung seines Buches „Broscheks Optionen“, Verlag Fredebold und Fischer, 14,95 Euro) fügte Hunold hinzu: „Die vielen Motorradausflüge, die meine Frau und ich gemeinsam unternommen haben, haben unsere Ehe bewahrt stark.” Während Sie den Helm den ganzen Tag auf dem Kopf haben, dürfen Sie keinen Unsinn sagen.

Die Fernsehsendung „The Prosecutor“ strahlt derzeit die 17. Staffel aus. Die Folge „Tod vona Broker“ war die 100. und jüngste Folge der Serie, die vor nicht allzu langer Zeit ausgestrahlt wurde. In den mittlerweile mehr als 100 Folgen der von der Kritik gefeierten Serie sahen Sie eine Vielzahl deutscher Superstars. In der ersten Folge war Nina Hoger zu sehen , und der zweite hatte Christoph Waltz in einer Rolle.

Danach traten Gaststars wie Max Tidof, Josefine Preuss, Albert Fortell, Oliver Mommsen und Henriette Richter-Rohl in der Show auf; die liste ist recht umfangreich. Der seit 2005 unveränderliche Bestandteil der Sequenz? Hauptdarsteller Rainer Hunold wird 72 Jahre alt!

Rainer Hunold wurde am 1. November 1949 in Braunschweig geboren. Vor seiner Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin begann er seine akademische Laufbahn mit einem Studium der Kunstpädagogik und Germanistik.

Ende der 1970er Jahre wurde Hunold durch seine Mitwirkung in mehreren historischen Miniserien, darunter „Ein Mann will aufsteigen“ und „Der eiserne Gustav“, der Öffentlichkeit bekannt. 1988 übernahm er die Rolle des Strafverteidigers Dr. Franck in der beliebten deutschen Krimiserie „Ein Fall für Zwei“, die vom ZDF produziert wurde.

Nach neunjähriger Tätigkeit als Rechtsanwalt entschied er sich 1997 für den Medizinberuf und übernahm unter dem Deckmantel „Dr. Sommerfeld“ die bis dahin von Günter Pfitzmann geleitete Praxis Bülowbogen.

Darüber hinaus wirkte Hunold in zahlreichen Fernsehfilmen mit, unter anderem als Dokumentarfilm-Drama „College Otto“ unter der Regie von Heinrich Breloer. Hunold ist ein bekanntes Gesicht.