Blogs

Phil Foden Freundin

Phil Foden Freundin | Er ist ein englischer Fußballprofi, der jetzt Manchester City in der Premier League und der englischen Nationalmannschaft vertritt. Er ist Mittelfeldspieler sowohl für Manchester City als auch für England.

Phil Foden Freundin
Phil Foden Freundin

Im Jahr 2017 gab Foden sein Profifußballdebüt und gewann den Goldenen Ball der FIFA U-17-Weltmeisterschaft als Ergebnis der erfolgreichen englischen U-17-Weltmeisterschaft.

Sein City-Debüt gab er im folgenden Jahr und im Dezember desselben Jahres wurde er zur BBC Young Sports Personality of the Year gekürt.

Phil Foden spielt für die englische Nationalmannschaft bei der EM 2021 in Polen und der Slowakei. Schon bald kann er den Titel Vater von zwei Kindern für sich beanspruchen, obwohl der Kicker erst 21 Jahre alt ist. Er hat eine liebe Familie, die wir Ihnen zeigen werden.

Der vielleicht vielversprechendste der jungen Stars ist Phil Foden . Er hat bereits im Alter von gerade einmal 21 Jahren sportliche Höchstleistungen vollbracht.

Mit Manchester City gewann er bereits dreimal die Premier League und 2018 den FA Cup. In derselben Saison wurde ihm Englands Fußballer des Jahres verliehen.

Allerdings läuft es für den Kicker sowohl außerhalb als auch auf dem Spielfeld extrem gut. Obwohl er mit seiner Jugendliebe Rebecca seit einigen Jahren in einer langjährigen Beziehung ist, ist über sie wenig bekannt.

Es wurde bekannt, dass das Paar im Januar 2019 ihr erstes Kind, einen Sohn, zur Welt brachte. Zu diesem Zeitpunkt war der heißeste Fußballer der Welt 18 Jahre alt und bereitete sich darauf vor, sein Land bei der Europameisterschaft 2021 in Frankreich zu vertreten.

Sein Vorname ist Ronnie, eine Anspielung auf Phils Jugendname.Als Manchester City im Juli 2017 zu ihrer Vorsaison-Tour durch die USA aufbrach, wurde Foden in das Team berufen.

Er beeindruckte während der 0-2 Niederlage des Vereins gegen Manchester United und debütierte auch beim 4-1 Sieg des Vereins gegen Real Madrid.

Phil Foden Freundin
Phil Foden Freundin

Foden debütierte am 21. November 2017 in Manchester City in einem Champions-League-Spiel gegen Feyenoord und ersetzte Yaya Touré in der 75. Minute.

Zuvor hatte er in der Saison 2017/18 viele Auftritte auf der Bank gehabt. Nach seinem Debüt in der Champions League war er der viertjüngste englische Spieler.

Foden war der jüngste englische Spieler, der am 6. Dezember 2017 in einem UEFA-Champions-League-Spiel startete, und brach damit den bisherigen Rekord von Josh McEachran.

Er tat dies in einer 2-1 Niederlage gegen Shakhtar Donetsk und brach damit den Rekord von McEachran. Seine Teilnahme am Wettbewerb war auch der erste Auftritt eines im Jahr 2000 geborenen Spielers.

lkay Gündoan wurde in der 83. Minute von Arsenals 4: 1-Sieg gegen Tottenham Hotspur am 16. Dezember 2017 durch ihn ersetzt Ligadebüt als Einwechselspieler beim 4:1-Sieg von Arsenal gegen Tottenham Hotspur am 16. Dezember 2017.

Für seine Bemühungen gegen Aston Villa am 21. April 2021 wurde Foden zum Mann des Spiels ernannt und erzielte das Siegtor, um City einen 2: 1-Sieg im Villa Park zu bescheren und seinen Vorsprung an der Spitze der Premier League auf 11 Punkte auszubauen .

In der Saison 2020/21 hat Foden in allen Wettbewerben 14 Tore erzielt, darunter sieben in der Premier League. Foden gewann seine neunte Trophäe mit Manchester City nur vier Tage später, als sie Tottenham mit 1: 0 im EFL-Cup-Finale besiegten, wobei Foden die gesamten 90 Minuten spielte.

Im Rahmen des historischen Erfolgs von Manchester City ins Finale der UEFA Champions League lieferte Foden Riyad Mahrez im Rückspiel gegen Paris Saint-Germain eine Vorlage, mit der der Verein zum ersten Mal das Endspiel erreichte.

Foden betrat im Finale der UEFA Champions League zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Feld. Am Ende wurden Man City mit 1-0 besiegt, was Fodens erste Niederlage in einem Finale während seiner gesamten Profikarriere markiert.

Phil Foden Freundin
Phil Foden Freundin

Während er sowohl für die Auszeichnungen als Spieler des Jahres als auch als Junger Spieler des Jahres nominiert wurde, wurde er ausgewählt, um England in dieser Saison im Kader der UEFA Champions League zu vertreten. Er erhielt auch eine Nominierung als PFA Young Player of the Season.