Nina Bufalino Alter: Russ “McGee” Bufalino, im Volksmund bekannt als McGee und The Old Man (* 29. Oktober 1903 in Montedoro, Sizilien; gestorben 25. Februar 1994 in Kingston, Pennsylvania), war eine italienisch-amerikanische Figur des organisierten Verbrechens in der Vereinigte Staaten.

In der Cosa Nostra war er von 1959 bis 1994 das offizielle Oberhaupt der Bufalino Crime Family, die im nordöstlichen Teil von Pennsylvania ansässig war und auch als Pittston Crime Family und Scranton Wilkes-Barre Crime Family bekannt ist.

Als Bufalino noch ein Jugendlicher war, zog seine Familie nach Buffalo, New York, wo er als Teenager begann, als Krimineller zu arbeiten. Bufalino wurde am 29. Oktober 1903 in Montedoro, Sizilien, geboren und zog als kleiner Junge mit seiner Familie in die USA.

Nina Bufalino Alter
Nina Bufalino Alter

Zu dieser Zeit hatte er einen engen Kumpel, der später eine Schlüsselfigur des Buffalo-Undergrounds sowie Consigliere der Magaddino-Verbrecherfamilie werden sollte.

Als junger Mann war Bufalino an klassischen Unterweltaktivitäten wie Glücksspiel, Erpressung, Raub und Inkasso beteiligt und arbeitete als Inkasso für andere Menschen. Als das Verbot 1919 eingeführt wurde,

Bufalino wurde schnell in das lukrative neue Geschäft des Schmuggels hineingezogen, nachdem er von einem Freund davon erfahren hatte. Bufalino begann Anfang der 1920er Jahre mit Joseph “Joe the Barber” Barbara zu arbeiten, der zu dieser Zeit ebenfalls ein junger New Yorker Krimineller war.

Beide waren Sizilianer und teilten sich Freunde in der Buffalo Underworld, was ein Bonus war. Selbst als er Mitte zwanzig war, hatte er ein langes Vorstrafenregister, das unter anderem wegen Diebstahls, Handel mit gestohlenen Gegenständen, Drogenhandel und Verschwörung zur Behinderung der Rechtspflege angeklagt war.

Bufalino und seine Frau Carmela (Caroline) Sciandra zogen kurz nach Endicott, New York, das zu dieser Zeit in Barbaras Zuständigkeitsbereich lag und von dem aus Barbara als Unterboss der Familie Pittston ihre Aktivitäten leitete (später Familie Bufalino),

Nina Bufalino Alter
Nina Bufalino Alter

führte Operationen für die Familie Magaddino und die Familie Pittston in der Region Zentral-New York sowie im Nordosten von Pennsylvania durch. In den 1930er Jahren bauten Bufalino und Barbara eine enge Zusammenarbeit auf, die für beide Seiten von Vorteil war.

Barbara übernahm 1940 das Familienoberhaupt und nannte Bufalino in dieser Zeit seinen “Underboss”. Bufalino zog zu dieser Zeit nach Kingston, Pennsylvania, um an einem zentraleren Ort für die neuen Aufgaben, die ihm übertragen wurden, arbeiten zu können.

Das Apalachin-Treffen, das vom New Yorker Gangster Vito Genovese einberufen und im November 1957 in Barbaras Haus in der Gemeinde abgehalten wurde, wurde von Bufalino organisiert und von einer großen Anzahl von Menschen besucht (New York).

Während praktisch alle Bosse der amerikanischen Cosa Nostra an der Veranstaltung teilnahmen, wurde die Versammlung von den örtlichen Behörden überfallen. Bufalino war einer von 62 Personen, die festgenommen und identifiziert wurden, darunter auch er.

Als Folge der Apalachin-Tragödie wurde die amerikanische Cosa Nostra nach Jahrzehnten der Geheimhaltung entlarvt und gilt heute als landesweite Organisation und Bedrohung; Als Ergebnis wurde Barbaras Ruf in der Unterwelt de facto getrübt. Die Kombination dieser Demütigung mit verstärkter Strafverfolgung und medialer Kontrolle veranlasste Barbara, einen Schritt zurückzutreten.

1977 wurde Bufalino wegen Erpressung zu einer dreijährigen Haftstrafe wegen Erpressung verurteilt. Als Hauptzeuge diente vor Gericht der Mafia-Boss aus der kriminellen Familie Dragna aus Los Angeles.

Nina Bufalino Alter
Nina Bufalino Alter

Vor seiner Verurteilung unternahm Bufalino Versuche, die Strafe zu verkürzen, die hart gewesen wäre. Er ernannte seinen Cousin und Consigliere zum kommissarischen Chef und zog sich aus dem Tagesgeschäft des Familienunternehmens zurück.

Aufgrund der Aussagen von Pentito (ebenfalls ein Mitglied der Familie Dragna, die später 1981 gegen Bufalino aussagte) wurde Bufalino erneut vor Gericht gestellt und zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, weil er Fratianno angewiesen hatte, 1977 Rizzitello als Augenzeugen des Mordes vor Gericht zu stellen .

Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis nach 7,5 Jahren wurde Bufalino 1989 von ihm zum neuen Leiter des Unternehmens ernannt. Die Tätigkeit der Cosa Nostra prägte ihn trotz seines hohen Alters weiterhin erheblich und er wurde belastet zur laufenden Überwachung durch Bundesbehörden.

Er starb am 25. Februar 1994 im Alter von 90 Jahren eines natürlichen Todes im Nesbitt Memorial Medical Center in Kingston, woraufhin D’Elia offiziell als neuer Patriarch und Haushaltsvorstand der Familie übernahm.

Bufalino wurde im Jahr auf dem Denison Cemetery (Luzerne County) beigesetzt. Er behauptete, er sei kein Mafia-Boss und habe nach Behördenangaben sowohl in der Bekleidungsfirma in Pennsylvania als auch im Computergeschäft in Florida gearbeitet.

Nina Bufalino Alter

sie ist fast 42 Jahre alt

Nina Bufalino Alter