Nils Glagau Kinder: Er wurde am 31. Oktober 1975 in Bad Homburg vor der Höhe geboren. Nils Glagau hat sowohl als Unternehmer als auch als Investor gearbeitet.

Von 2009 bis heute war er Inhaber und einer der beiden Geschäftsführer des Familienunternehmens Orthomol, einem Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln. Ein breiteres Publikum hat er 2019 durch seine Teilnahme an der sechsten Staffel des Fernsehshow-Gründers gewonnen. Der Höhlenlöwe wurde identifiziert.

Glagau wurde 1975 im Hochtaunus, Deutschland, geboren und wuchs im Rheinland auf. 1991 gründeten sein Vater Kristian und ein befreundeter Chemiker Hans Dietl die Firma Orthomol, die sich auf die Erforschung, Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Mikronährstoffpräparaten spezialisierte.

Nils Glagau Kinder
Nils Glagau Kinder

Nach dem Abitur studierte ich Glagauer Ethnologie mit Schwerpunkt Altamerikanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo ich meinen Magisterabschluss erhielt. Zu seinen Forschungsinteressen gehörten unter anderem die Maya und der tibetische Buddhismus.

Obwohl Glagau zunächst andere berufliche Ziele verfolgte, arbeitete er sich schließlich in den Reihen des Familienunternehmens nach oben. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2009 wurde er unter anderem mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester zum Geschäftsführer ernannt.

Im Jahr 2014 legten die beiden Personen ihre Positionen in der Unternehmensleitung nieder. Glagau verantwortet nun Marketing und Vertrieb, während Michael Schmidt, zweiter Geschäftsführer des Unternehmens, den technischen Betrieb des Unternehmens verantwortet.

Glagau ist auch der Stadt Langenfeld gewidmet, in der sich der Hauptsitz von Orthomol befindet. Ende 2018 wurde bekannt, dass Glagau an der sechsten Staffel des Investorenprogramms Die Höhle der Löwen teilnehmen wird.

Nils Glagau Kinder
Nils Glagau Kinder

Dies entsprach der Erklärung von Orthomol, dass sich das Unternehmen sukzessive an Start-ups in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Bewegung beteiligen wird. Glagau ist verheiratet und hat zwei Kinder, von denen eines ein Zwillingspaar ist.

Nils Glagau wurde in der sechsten Staffel als Neuzugang in den Investorenkreis von „Die Höhle der Löwen“ aufgenommen. Glagau, 1976 im Rheinland geboren, ist CEO von Orthomol healthcare, einem Familienunternehmen, das sich auf die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln und Mikronährstoffsupplementen spezialisiert hat.

Seit er sozusagen dabei war, als aus einer Garagenfirma ein 400-Mitarbeiter-Konzern wurde, pflegt er eine starke Verbindung zur Start-up-Community und begleitete andere Unternehmer auf ihrem Weg, lange bevor er sich für die Vox-Gründershow engagierte in 2012.

In dem Jahr, als sein Vater Kristian Glagau mit einem befreundeten Chemiker Orthomol gründete und seine Produkte gleichsam aus der „Garage“ der Familie verkaufte, bereitete sich Nils Glagau auf sein Abitur und anschließend das Studium der Ethnologie an der Universität Bonn vor.

Er studierte Ancient American Studies und bereiste Maya-Ausgrabungsstätten in Mittel- und Südamerika, während er noch seinen Abschluss in der Hand hielt. Er arbeitete auch bei Orthomol, das sich längst als Pionier auf dem Gebiet der Nahrungsergänzung etabliert hatte, hatte aber in dieser Zeit mehrfach Meinungsverschiedenheiten mit seinem Vater.

Dann, im Jahr 2009, gab es ein böses Erwachen. Als Nils Glagaus Vater eine Lungenembolie hatte, kam er ums Leben. Nils Glagau übernahm zusammen mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester die Position des CEO im Unternehmen.

Heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Langenfeld, Deutschland, und stellt mehr als 30 verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmitteln her. Diese Nahrungsergänzungsmittel sollen helfen, das Immunsystem zu stärken sowie Konzentration und Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Nils Glagau Kinder
Nils Glagau Kinder

Die Methoden sind dagegen nicht unumstritten. Als Ergebnis wird ihnen häufig vorgeworfen, dem Benutzer keinen echten Vorteil zu verschaffen. Über das Privatleben des Unternehmers liegen nur wenige Informationen vor. Dass Nils Glagau verheiratet und Vater von zwei eineiigen Zwillingstöchtern ist und Sportfan ist, ist selbstverständlich.

Er hat sich dem Tennis verschrieben und interessiert sich auch für andere Sportarten wie Basketball und Volleyball. Seine Begeisterung für den Sport zeigte sich im Sponsoring seines Unternehmens Orthomol, das 2017/18 die Fußballmannschaft Fortuna Düsseldorf beim Aufstieg in die zweite Liga unterstützte.

Bis heute ist Orthomol Sponsor der Eishockey-Nationalmannschaft. Reisen, Literatur, Musik, Kino und Kulinarik gehören ebenfalls zu den Interessen des neuen Löwen.