Mino Raiola Vermögen | In der Welt des Fußballs ist Carmine “Mino” Raiola ein Spielervermittler, der italienische Spieler vertritt. Raiola wurde in der Gemeinde Nocera Inferiore in der Provinz Salerno geboren.

Mino Raiola Vermögen
Mino Raiola Vermögen

Er und seine Eltern zogen 1968 nach Haarlem, der Hauptstadt der Niederlande, wo sie ein Restaurant gründeten und Raiola später im Jahr dort arbeitete. Raiola studierte auch kurz Jura und begann kurz darauf in der Sportmarketingbranche zu arbeiten.

Darüber hinaus wurde er Anfang der 1990er Jahre vom Präsidenten des HFC Haarlem als Sportdirektor angestellt, was den Beginn seines kometenhaften Aufstiegs in der Fußballwelt hätte bedeuten sollen.

Ino Raiola ist einer der bekanntesten Spielervermittler in der Geschichte des Fußballsports. Unter seiner Leitung wurden mehr als ein Dutzend Top-Talente versetzt, und er rechnet damit, in Zukunft weitere hochkarätige Transaktionen abzuschließen.

Der 53-jährige Spielervermittler gerät regelmäßig ins Fadenkreuz der Medien, prüft er doch ständig seine Taschen nach den Erlösen seiner Umzüge und den daraus resultierenden Anreizen. Sein Vermögen soll bei 100 Millionen Euro liegen.

Fast unmittelbar nach seinem Debüt im niederländischen Fußball war Raiola an einer Reihe hochkarätiger Trades mit Spielern von Ajax Amsterdam beteiligt, darunter der Transfer von Bryan Roy zu US Foggia im Jahr 1992.

Raiola war an den Transfers von Marciano Vink zum CFC Genua beteiligt 1993, sowie die Wechsel von Wim Jonk und Dennis Bergkamp zu Inter Mailand, die beide unter Raiolas Beteiligung stattfanden.

Als er 1994 von Michel Kreek zu Calcio Padova wechselte, war er ein Hintergrundspieler. Sein letzter großer Transfer war im Jahr zuvor zum gleichen Verein.

In diesem Sommer verzeichnete der Transfermarkt einen Zufluss von knapp drei Milliarden Euro. Die Spielervertreter, allen voran Mino Raiola, der beeindruckende Pate des Weltfußballs, sind die unbesungenen Gewinner der fraglichen Transaktionen.

Mino Raiola Vermögen
Mino Raiola Vermögen

Mino Raiola hält an zwei Prinzipien fest, von denen er nicht abweicht: Er geht nie selbst auf die Suche nach Spielern, sondern wartet darauf, dass sie zu ihm kommen.

“Der Spieler muss entscheiden, ob ich ihn vertreten soll oder nicht.” Auch im Fall von Zlatan Ibrahimovic gibt es keine Ausnahmen.

Raiola sagte Ibrahimovic, dass er ihn vielleicht anrufen würde, als der Schwede vor zwölf Jahren einen Rat suchte und einen Freund suchte, um ein Treffen mit Raiola zu vereinbaren.

Der Superstar reagierte mit seiner Überraschung, dass es die Agentur war, die ihn kontaktieren musste und nicht umgekehrt.

Da Raiola eine positive Arbeitsbeziehung mit den Verantwortlichen von Ajax Amsterdam unterhielt, erhielt er weitere Einladungen, um Ratschläge zu geben und Streitigkeiten zwischen Spielern beizulegen.

Beispiele sind die Verpflichtung der Ajax-Stars Mido und Maxwell, die er später für große europäische Clubs vermittelte, nachdem sie von Ajax veröffentlicht wurden.

Besonders hervorzuheben ist die Persönlichkeit von Zlatan Ibrahimovi, der einer von Raiolas Kunden wurde und am 31. Rechte an Ibrahimovi. Seitdem koordiniert Raiola riesige Transfers und tut dies regelmäßig.

Ibrahimovi hat sechs Mal das Team gewechselt und in seiner Karriere einen Gesamttransferwert von mehr als 160 Millionen Euro angehäuft.

Es gab auch bemerkenswerte Transfers wie die Wechsel von Mario Balotelli zu Manchester City und dann zum AC Mailand, Robinhos Wechsel zu Mailand und Henrich Mchitarjans beiden Transfers zu Borussia Dortmund bzw.

Mino Raiola Vermögen
Mino Raiola Vermögen

Manchester United in den Jahren 2013 und 2016 sowie den damaligen Rekord 2016 wechselte Paul Pogba zu Manchester United.

Mino Raiola Vermögen

500 Millionen Euros