Mehmet Scholl Vermögen | Mehmet Tobias Scholl ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der heute als Sportkommentator und Analyst arbeitet. Er war Profifußballer, der für den Karlsruher SC und den FC Bayern München spielte.

Mehmet Scholl Vermögen
Mehmet Scholl Vermögen

1996 gewann er mit der Deutschen Nationalmannschaft den Europameistertitel. Während seiner Zeit bei Bayern München war er Meister der Champions League. Außerdem wurde er achtfacher Deutscher Meister und fünfmaliger DFB-Pokalsieger.

Diese Zahlung hängt von der Bedeutung des Spiels ab; für seinen Einsatz konnte er maximal 50.000 Euro erhalten. Durch seine Teilnahme an acht EM-Spielen, zwei Länderspielen und fünf DFB-Pokalspielen könnte er nach seinem aktuellen Verdienst im Jahr 2016 rund 800.000 Euro erspielen.

Die ARD weigerte sich auf Anfrage von FOCUS Online, die Zahlen zu bestätigen, sondern betonte, es gehe um die Vertragsbedingungen.

Laut dem Medienmagazin “kress pro” verdiente ARD-Mann Scholl in seiner Eigenschaft als Experte jährlich rund 1,6 Millionen Euro. Kahn sollte in der Rangliste nicht zu weit zurückliegen. Beide Ex-Fußballer bestritten diese Behauptungen kategorisch, Kahn drohte sogar mit rechtlichen Schritten.

Scholl hat zum Beispiel erklärt, dass er als Vergeltungsmaßnahme gegen seine Ex-Frau Porsche-Fahrer geworden sei. Susanne verließ ihn im Oktober 1996, nur wenige Monate nach der Geburt ihres Sohnes Lucas.

Mehmet Scholl Vermögen
Mehmet Scholl Vermögen

Er gab zu, dass es ihm damals “enorm wehgetan” habe, ging aber nicht näher darauf ein. Gegenüber der “Auto Bild” hat er nun verraten, dass seine Frau sich immer gegen den Kauf eines Porsche ausgesprochen hatte.

„An diesem Punkt war ich gegen sie. Und dann habe ich mir einen Porsche gekauft. Das Auto hat ihm laut Scholl zwei Jahre lang keine Hilfe geleistet, aber nach einem Monat hat das Auto keine Hilfe mehr geleistet.

Mit dem FC Bayern gewann er acht deutsche Meisterschaften, was ihn von 2006 zum besten Torschützenkönig des Vereins machte, bis ihn seine ehemaligen Teamkollegen Oliver Kahn, Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm 2008.

2015 und 2017 überholten und zum Rekordtorschützen aller Zeiten aufstiegen Torschütze. Da er mit dem FC Bayern alle seine Meisterschaften gewonnen hat, ist Franck Ribéry seit 2019 alleiniger Rekordhalter in dieser Kategorie.

Wie die anderen ist er seit 2019 alleiniger Rekordhalter in dieser Kategorie. In seiner Zeit beim FC Bayern war Scholl hat den DFB und den Ligapokal jeweils fünfmal gewonnen.

1996 gewann er den UEFA-Pokal. Seine beste Saison hatte er 2001, als er das Champions-League-Finale gegen den FC Valencia gewann, was der Höhepunkt seiner Vereinskarriere war .

An der WM-Qualifikation gegen die argentinischen Boca Juniors in Tokio im Herbst desselben Jahres konnte er verletzungsbedingt nicht teilnehmen. Das Spiel endete 1:0 nach Verlängerung. Er nahm an insgesamt 88 Spielen in europäischen Vereinswettbewerben teil und erzielte dabei 18 Tore.

Im Laufe seiner aktiven Karriere erlitt Scholl eine Reihe von Verletzungen, von denen einige schwerwiegend waren. Am 34. Spieltag seiner Bundesliga-Karriere, am 19. Mai 2007, erzielte er beim 5:2-Sieg der Bayern gegen den 1.

FSV Mainz 05 das zweite Tor der Partie und brachte den Verein mit 2:0 in Führung. Scholls Abschiedsspiel gegen den FC Barcelona fand am 15. August 2007 in der Allianz Arena statt und war zugleich das erste Spiel des Franz-Beckenbauer-Pokals in diesem Jahr.

Mehmet Scholl Vermögen
Mehmet Scholl Vermögen

Der FC Barcelona gewann das Spiel 1:0. Scholl wurde am selben Abend zum Ehrenspieler des FC Bayern München ernannt und übergab sein Trikot mit der Nummer 7 an den Franzosen Franck Ribéry, der es künftig tragen wird.

Mehmet Scholl Vermögen

20 Millionen Euros