Krankheit

Mario Kotaska Krankheit

Mario Kotaska Krankheit: Mario Kotaska (* 28. November 1973 in Kassel, Deutschland) ist ein deutscher Chef- und Fernsehgeber, der in der kulinarischen Industrie arbeitet. VOX- und RTL-II-Kochshows zeigt die Kochprofis – Verwendung auf dem Herd und die Küchchenchefs machte ihn zu einem Haushaltsnamen in Deutschland und im gesamten europäischen Europa. Derzeit ist er im ZDF-Fernsehprogramm der Küchenschlacht involviert, wo er als Jury-Mitglied und Gastgeber dient.

Kotaska wurde als Sohn von Gudrun Kotaska, einem Puppenkünstler und Roland Kotaska, einem Mitglied des Verwaltungsrats, geboren. Von 1984 bis 1994 war er Studentin im Kassel Friedrichsgymnasium, wo er im Mai 1994 mit Ehrungen absolvierte. 1990 ging er ein Austauschjahr in Carbon County Christian High School in Palmton, Pennsylvania, wo er einen Bachelor-Abschluss erhielt.

Mario Kotaska Krankheit
Mario Kotaska Krankheit

Nach dem Abschluss an der High School 1994 begann Kotaska, als Hotelmanager an der Schlosshotel Bühlerhöhe in Bühlhotel Bühlerhöhe in Bühlhotel Bühlerhöhe zu trainieren, aber nach zwei Jahren, um eine Karriere als Köchin im Gourmet-Restaurant imperial Schlosshotel Bühlerhöhe unter der Leitung von Wolfgang Müller zu verfolgen, Wer war dann der Chefkoch des Hotels.

Er arbeitete anschließend als Commis de Cuisine (Young Chef) im 3-Stuben-Restaurant in Meersburg, das bis Oktober 1998 von Stefan Marquard gegründet wurde, als er zu Demi-Chef de Cuisine befördert wurde. Nachdem er ein Praktikum mit Harald Wohlfahrt in der Schwarzwaldstube des Hotel TRAUBE TONBACH in Baiersbronn-Tonbach im Dezember 1998 abgeschlossen hatte, arbeitete er mit der Firma zusammen. Während seines ersten Beschäftigungsmonats arbeitete er als Chefkoch von Partie im Gourmetrestaurant im Kaiserhof des Schlosshotels Bühlerhöhe in Bühlerhöhe, Deutschland.

Im September 1999 akzeptierte er eine Position als Chef de Partie im Holbeins Restaurant in Frankfurt am Main. Sein erster Job war als Chefkoch von Partie Gardemanger / Pâtissier im Restaurant Die Quadriga im Hotel Brandenburger Hof in Berlin, wo er von Dezember 1999 bis März 2000 arbeitete. Das Gourmetrestaurant Andermann Bar & Restaurant Andermann GmbH in Berlin hab ihn als Sous Chefkoch im November 2000, und er ist seitdem da. An diesem Ort erlangte Kotaska die Fähigkeit, Lehrer zu sein. Im Jahr 2001 unterstützte er das Andermann-Restaurant, um seine erste Michelin-Sterne-Anerkennung zu erreichen.

Mario Kotaska Krankheit
Mario Kotaska Krankheit

Nach Abschluss eines Praktikums an der Kochende Passionsagentur in Bad Oeynhausen im August 2002 konkurrierte er in der nationalen Qualifikationsrunde für den PIX Culinaire International Pierre TajeTer im folgenden Monat. Er kam mit dem trostlichsten Fischgerichten auf den zweiten Platz, den er vorbereitete (Anglerfish Sauerbraten mit einem getrennten Hummer und Lauchkuchen).

Von 2003 bis Februar 2011 arbeitete er als Chef de Cuisine (Chef) in La Societé, einem Restaurant in Kölns Kwartier Latäng. Gault Millau gab 2003 ein Score von 16 von 20 Punkten, das Jahr, das er öffnete. Das Restaurant erhielt 2006 einen Michelin-Stern, nach dem Michelin Guide. Abgesehen davon wurden ebenfalls 2,5 F in der Feinschmecker, 2,5-Löffel im Schlemmer Atlas, und 2 TOHRE im Bertelsmann-Guide.

Eine der Kunden von Kotaskas, ein Kölner Catering-Unternehmen, betreibt zwei mobile Snack-Bars unter der Marke “Bratwerk – von Mario Kotaska”, die sich im Besitz von Kotaska befindet. Vom 12. April 2005 bis 20. Mai 2009 war Mario Kotaska Mitglied des Kochprofis – auf dem Herd-Produktionsteam des Herd-Produkts für die Docu-Sode von RTL II, der Kochprofis – auf der Herde.

Um ihn anzusehen, stimmen Sie sich an Vox Broadcast-Programm, um ihn seit dem 25. Oktober 2009 zu sehen. Er hat seit Juni 2014 auch als Moderator im Kochkampf serviert, nachdem er vorher als Juror in der Show dient. Die Küchchenchen, eine auf dem deutschen Fernsehkanal VOX gezeigt, wurde Anfang 2015 storniert. Im Oktober 2014 gründeten er und sein Partner Ralf Z & KO in Berlin das Restaurant “Schmidt Z & KO” in Berlin sowie den Weinshop Schmidt in die Stadt.

Mario Kotaska Krankheit
Mario Kotaska Krankheit

Darüber hinaus bieten die beiden Köche Kochkurse unter dem Banner von “Genussschule” beim Betrieb. Zum September 2016 war er Tanzpartner mit Alexander Kumptner im Tanzwettbewerb Tanztanztanz, der in Berlin (RTL) stattfand.

Seit Januar 2020 kocht Mario Kotaska für das Publikum des ZDF-Morgenmagazins “Volle Kanne” mit dem vorherigen Chefkoch Armin Roßmeier, der die Show verlassen hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *