Machine Gun Kelly Vermögen

Machine Gun Kelly Vermögen: Colson Baker, Rapper, Sänger, Songwriter und Schauspieler namens Machine Gun Kelly (MGK), ist auch als Machine Gun Kelly (MGK) bekannt. In seinen Songs ist er dafür bekannt, aktuellen und alternativen Hip-Hop mit Rockelementen zu kombinieren.

Gun-Machine Kelly veröffentlichte zwischen 2007 und 2010 vier Mixtapes, bevor er 2011 bei Bad Boy Records unterschrieb. Lace Up, sein Debüt-Studioalbum, erreichte 2012 Platz vier der Billboard 200 in den USA und enthielt den Smash-Track “Wild Boy” aus dem Album (mit Waka Flocka Flame). Darüber hinaus waren sein zweites und drittes Studioalbum, General Admission und Bloom, beide große Erfolge, wobei seine Single “Bad Things” (mit Camila Cabello) Platz vier der Billboard Hot 100 erreichte. Rap ​​Rocks war auf seinem vierten Studioalbum zu sehen , Hotel Diablo (2019).

Machine Gun Kelly Vermögen
Machine Gun Kelly Vermögen

Das fünfte Studioalbum von Gun-Machine Kelly, Tickets to My Downfall, wurde 2020 veröffentlicht und markierte den Beginn seines Wandels vom Hip-Hop zur Pop-Punk-Musik. Es war das einzige Rockalbum, das in diesem Jahr auf Platz eins der Billboard 200-Charts startete, und es enthielt die Single “My Ex’s Best Friend”, die in den USA auf Platz 20 der Hot 100 kletterte. Gun-Machine Das romantische Drama Beyond the Lights war Kellys Spielfilmdebüt. Seitdem hat er in einer Reihe von Filmen mitgewirkt, darunter dem Thriller Nerve, dem Horrorfilm Bird Box, der Komödie Big Time Adolescence und dem biografischen Film The Dirt, in dem er Tommy Lee spielte.

Bakers Missionarseltern hießen ihn am 22. April 1990 in Houston auf der Welt willkommen. Nach der Abreise seiner Mutter zogen er und sein Vater nach Denver, wo sie bei Bakers Tante untergebracht waren. Aufgrund der Depression und Arbeitslosigkeit von Bakers Vater wurde er von anderen Jugendlichen in der Nachbarschaft gemobbt.

Er begann in der sechsten Klasse Rap zu hören, während er die Hamilton Middle School in Denver, Colorado besuchte, die eine vielfältige Schülerschaft mit vielen verschiedenen Ethnien hat. Ludacris, Eminem und DMX waren die ersten drei Musiker, die Baker als Kind in den Hip-Hop einführten. Baker interessierte sich für das Genre, nachdem er DMX’s “It’s Not Easy Being Black” gesehen hatte.

Nachdem sein Vater ihn verlassen hatte, hörte Baker auf, die Schule zu besuchen und machte sich einen Namen, indem er ältere Schüler beim Vornamen nannte. Die beiden wurden 2005 von Bakers Vater nach Kuwait gebracht, bevor dieser in die USA zurückkehren musste, wo Baker die Shaker Heights High School besuchte.

Machine Gun Kelly Vermögen
Machine Gun Kelly Vermögen

Im folgenden Monat reiste Baker zum Apollo Theatre in Harlem, wo er in Folge Siege errang, als erster Rapper im Apollo Theatre. Baker wurde im folgenden Monat aus der Show vertrieben. Nachdem er bei MTV2s Sucker Free Freestyle aufgetreten war, wo er eine Reihe von Versen aus seiner Single “Chip off the Block” aufführte, begann er, Anerkennung zu erlangen.

Trotz seines aufsteigenden Ruhms musste Baker bei Chipotle arbeiten, um seine Miete zu bezahlen, und er wurde nach dem Abitur von seinem Vater aus seinem Haus geworfen. Baker heiratete und bekam kurze Zeit später Kinder. Seine erste Single “Alice in Wonderland” wurde im Mai 2010 bei iTunes veröffentlicht und von einem Musikvideo begleitet. Im Mai 2010 gab er mit dem Song sein nationales Debüt. Es wurde von Block Starz Music vertrieben. Bakers Track “Alice in Wonderland” brachte ihm den Titel “Best Midwest Artist” bei den Underground Music Awards 2010 ein, und sein Musikvideo zu dem Song “Alice in Wonderland” brachte ihm den Titel “Best Music Video” bei den 2010 Ohio Hip-Hop-Preise.

Der Haussong “Cleveland” der Cleveland Cavaliers, der bei ihren Heimspielen gespielt und auf Z107.9 in Cleveland ausgestrahlt wurde, wurde auf seinem zweiten Mixtape, Lace Up, das im November 2010 veröffentlicht wurde, vorgestellt. Das Mixtape wurde in drei Monaten aufgenommen in einer Phase intensiven kreativen Schaffens im Jahr 2010. Nach der Veröffentlichung des Mixtapes wurde es im folgenden Jahr im XXL-Magazin vorgestellt. Im folgenden Jahr trat er in dem Musikvideo zu Juicy Js Song “Inhale” auf, in dem Steve-O aus der Fernsehsendung Jackass zu ihm kam.

Machine Gun Kelly Vermögen
Machine Gun Kelly Vermögen

Im folgenden März nahm Baker an seiner ersten South by Southwest-Veranstaltung in Austin, Texas, teil, als Sean Combs ihn ansprach, der Baker einen Plattenvertrag mit Bad Boy Records unterschrieb, der mit Interscope verlinkt ist und dessen Inhalte von ihnen vertrieben werden. Ein paar Wochen bevor er seinen Deal annahm, war er im XV-Song “Finally Home” zu sehen. Anfang des Jahres gab Baker bekannt, dass sein Debütalbum Lace Up, das am 9. Oktober 2012 erscheinen wird, seine erste offizielle Veröffentlichung sein wird. Die erste Single des Albums, “Wild Boy”, erreichte in den USA Platz 98 der Billboard Hot 100 Charts.

Machine Gun Kelly Vermögen

Der US-amerikanische Rapper soll ein Vermögen von 245 Millionen Dollar haben.

Reply