eltern

Luke Mockridge Eltern

Luke Mockridge Eltern: Der Komiker, Produzent, Moderator und Schauspieler Lucas Edward Britton “Luke” Mockridge (* 21. März 1989 in Bonn) ist italienisch-kanadischer Abstammung. Er ist in Bonn geboren und aufgewachsen und besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft der italienischen und kanadischen Regierung.

Luke Mockridge ist der Sohn von Bill Mockridge, einem kanadischen Schauspieler und Kabarettisten, der 1982 das Improvisationstheater Springmaus gründete, und Margie Kinsky, einer italienischen Schauspielerin und Kabarettistin, die in New York City geboren wurde.

Mockridge wuchs in Bonn-Endenich auf, mit zwei älteren und drei jüngeren Brüdern, die alle als Regisseure, Musiker, Sänger, Schauspielerinnen oder Models in der Unterhaltungsindustrie tätig sind. Jeremy Mockridge, einer seiner Brüder, ist ein bekannter Schauspieler. Luke Mockridge wurde im Alter von 16 Jahren vom deutschen Fußballverein Bayer 04 Leverkusen zum Profitraining eingeladen. Er ist ein Musiker, der Gitarre und Keyboard spielt.

Luke Mockridge Eltern
Luke Mockridge Eltern

Er war Autodidakt und lernte beide Sprachen selbst. Dirk Bach und Hella von Sinnen sind die Paten dieses Kindes. In Bonn wurde Mockridge das International Baccalaureate Diplom verliehen. Danach studierte er Medien- und Kommunikationswissenschaften in Kanada, England und Deutschland, die er 2012 mit einem Bachelor abschloss. Nach eigenen Angaben nahm Mockridge während seines Studiums in Kanada mehrere illegale Betäubungsmittel ein das dauerte 18 Jahre.

Während seines Studiums in Kanada stand er in der Rolle des Chad im High School Musical auf der Bühne, das zum Bühnenprogramm gehörte. Luke, ich habe Glück, ich bin Luke! ist sein Soloprogramm, und es ist ein Hit! Zwischen 2012 und 2016 ging er auf Tournee quer durch Deutschland. Im Fernsehen ist er regelmäßig zu Gast, unter anderem beim Quatsch Comedy Club, NightWash, TV total, RTL Comedy Grand Prix und Fun(k)haus.

Darüber hinaus fungiert er als Moderator der Hörsaal-Comedy-Reihe 1LIVE und wirkte am Film Switch reloaded mit. KiKA und das ZDF strahlten im September desselben Jahres seine eigene Stand-up-Comedy-Show Occupy School aus. Von September 2013 bis Mitte 2016 war er Moderator der Show NightWash. Zuvor war er als Praktikant und Autor für das Unternehmen tätig.

Luke Mockridge Eltern
Luke Mockridge Eltern

2013 trat er auf dem YouTube-Kanal von Ponk auf. Sein Prahlen mit seiner Ex-Freundin und seine Witze über Knockout-Drops brachten ihm im selben Jahr den Titel “Pascha des Monats” des Emma-Magazins ein. Emma hat Mockridges Bericht zufolge die entsprechenden Absätze aus dem Kontext gerissen, um einen Punkt zu machen. Im Oktober 2013 nahm er an der 1LIVE Comedy Eight XXL teil, die in der Lanxess Arena in Köln stattfand.

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Julian „Julez“ Weißbach und Joyce Ilg startete Mockridge 2014 den YouTube-Kanal Snoozzze. Im Januar 2014 kam er zusammen mit Stefan Raab und seinem Fernsehteam nach New York City, um im Rahmen von die Feierlichkeiten zum Super Bowl XLVIII. Darüber hinaus bereiste er das Land einige Male als Stand-up-Comic für das Fernsehen, wo er in Spielfilmen mitwirkte und Stand-up-Auftritte machte. Im März 2014 veröffentlichte er das Buch Math is an Asshole: How (M) I Finished School, eine Sammlung von Aufsätzen.

Er erscheint in Folge 65 der Pastewka-Serie The Standup als Folge seiner Teilnahme an NightWash. Von 2014 bis 2016 war er regelmäßiger Mitarbeiter der Sat.1-Sendung. Es ist jetzt eher geneigt, dies zu tun. Luke, seine eigene Fernsehsendung, wird seit März 2015 auf Sat.1 ausgestrahlt. Die Woche, sowie ich. 2016 veröffentlichte er seinen ersten Jahresrückblick mit dem Titel Luke! Es wurde zum Jahresende veröffentlicht. Das Jahr, sowie ich.

Die deutsche Version des Animationsfilms The LEGO Batman Movie, in dem er Robin sprach, wurde 2017 veröffentlicht. Als Kommentator der deutschen Ausgabe der Netflix-Spielshow Ultimate Beastmaster im Jahr 2017 arbeitete er mit Hans Sarpei zusammen, um Kommentare abzugeben. Die Lucky Man Tour, Mockridges zweite Show, ist seit April 2017 in Deutschland unterwegs.

Seit Mai 2017 ist er Moderator und Moderator der Spielshow Luke! Die Schule und ich sind auf der gleichen Seite. Neben Bonn, das Mockridge bis 2007 als Schüler besucht hatte, wurde der Film am Carl-von-Ossietzky-Gymnasium gedreht. Darüber hinaus war er im Jahr 2017 häufig zu Gast in der improvisierten Comedy-Show Genial aside.

Luke Mockridge Eltern
Luke Mockridge Eltern

Wie schon 2015 trat er auch in der Fernsehsendung Schlag den Star an, in der er nur knapp gegen Küchenchef Attila Hildmann durchsetzte. Durch sein anfängliches Engagement konnte er seinen Gegner Ross Antony besiegen. Außerdem erfuhr er im März 2018 von der großen Besetzung der improvisierten Comedy-Sendung Mord mit Ansage, die von seinem Vater moderiert wurde.

Seit 2018 moderiert Mockridge den 1. Live Krone Musikpreis. Im August dieses Jahres sollte er im ZDF-Fernsehgarten erscheinen, aber das Erscheinenance wurde von Moderatorin Andrea Kiewel abgesagt. Auf eine Anfrage zu seinem umstrittenen Auftritt in der ZDF-Show erklärte Mockridge in einem Interview mit quotemeter.de im April 2020, er habe “die Auflösung völlig falsch eingeschätzt”. „Ich hatte den Eindruck, die Presse würde meiner Dramaturgie folgen“, sagt die Autorin. Er ist ein Vollidiot.” Er war erleichtert, dass es sich überhaupt um eine “selbstgemachte Delle” gehandelt hatte.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *