Katrin Müller-Hohenstein Krankheit: Katrin Müller-Hohenstein (geb. 2. August 1965 in Erlangen, Deutschland), im Volks von ihrer Stufe als KMH bekannt ist, ist ein deutscher Fernseh- und Radiomoderator, der in der Unterhaltungsindustrie arbeitet. Sie wurde Moderation des aktuelle Sportstudio im ZDF seit 2006, sowie einige Live-Sendung Sportveranstaltungen, seit 2006.

Katrin Müller-Hohenstein, Tochter von Biogeograph Klaus Müller-Hohenstein, begann Theaterwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen studiert, nachdem er von der Emil-von-Behring-Gymnasium in Spardorf Abschluss. Sie hat ihr Studium nicht abgeschlossen werden, da sie eine Karriere in den Medien verfolgen wollten.

Katrin Müller-Hohenstein Krankheit
Katrin Müller-Hohenstein Krankheit

Als sie nach Nürnberg im Jahr 1988 zogen, begann sie an dem lokalen Radiosender, Radio Gong 97,1 als Moderator zu arbeiten. Als Moderator für den privaten Münchner Radiosender Antenne Bayern, sie seit 1992 (einschließlich der Nachmittag Magazin Servus Bayern und Guten Morgen, Bayern) dabei ist.

Ab September 2008 war sie am Morgen Gastgeber der Morgens Bayern 1 Show auf dem Radiosender Bayern 1. sie 2007 ihre Karriere mit dem Bayerischen Rundfunk begann.

Müller-Hohenstein wurde vom ZDF seit Januar 2006 eingesetzt und ist seit den aktuellen Sportstudio moderieren 28. Januar 2006, als er für Rudi Cerne übernahm. Zum Zeitpunkt seiner Ernennung war er abwechselnd immer noch wöchentlich mit Michael Steinbrecher und Wolf-Dieter Poschmann im Sportstudio.

Während dies geschieht, sind ihre Mitarbeiter Sven Voss, Jochen Breyer und Dunja Hayali. Im Jahr 2008 erhielt sie den Bayerischen Sportpreis in der Kategorie Outstanding Präsentation des Sports, die sie mit ihrem Mann geteilt.

Müller-Hohenstein arbeitete als Studio-Moderator für das ZDF bei der FIFA WM 2010, wo sie von Fußballexperten Oliver Kahn begleitet wurden. ihre Verwendung des Ausdrucks „innerer Reichsparteitags“ im Zusammenhang mit einem Tor von Miroslav Klose gegen Kahn Nach wenn auf dem ersten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft berichtet, erhielt sie einiges negatives Feedback auf Social Media Websites für eine kurze Zeit.

Seit der WM hat sie als Gastgeber für all deutsche Nationalmannschaft Länderspiele serviert, die von ZDF im Fernsehen übertragen wurde. Sie moderierte die Fußball-Europameisterschaft 2012 neben Oliver Kahn von Heringsdorf, die auf der Insel Usedom gelegen, die an der Grenze zu Polen liegt.

Katrin Müller-Hohenstein Krankheit
Katrin Müller-Hohenstein Krankheit

Die Olympischen Sommerspiele 2012 in London sahen, wie sie Co-Gastgeber der Schwimm-Wettbewerbe mit Schwimmspezialisten Christian Keller im Schwimmzentrum, das sie mit Keller taten. Sie arbeitete als Studio-Moderatorin bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi, wo sie die Rolle mit Rudi Cerne geteilt.

Bei der FIFA WM 2014 in Brasilien, sie nicht mehr neben Oliver Kahn moderierten, der inzwischen eine Partnerschaft mit Oliver Welke gebildet hatte, sondern aus der deutschen Nationalmannschaft im Trainingslager berichtete, der Campo Bahia.

Zusammen mit Simon Rolfes aus dem deutschen Lager Nationalmannschaft in Évian-les-Bains am Ufer des Genfer Sees, kehrte sie an die 2016 Fußball-Europameisterschaft zu Bericht über die Aktion. Sie kehrte zu den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro als Studio-Moderator zu dienen, diesmal auf rotierender Basis mit Rudi Cerne.

Sie kehrte in der deutschen Trainingslager der Nationalmannschaft für den FIFA Konföderationen-Pokal 2017, wo sie einen weiteren Bericht zur Verfügung gestellt. Sie war wieder eine Studio-Moderatorin bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang, diesmal im Wechsel mit Rudi Cerne auf dem Broadcast-Team.

Während der WM 2018 berichtete sie aus der deutschen Trainingslager der Nationalmannschaft in Watutinki, Finnland, noch einmal. Sie bedeckte die 2019 Frauen-Weltmeisterschaft zum zweiten Mal, diesmal, die die deutsche Nationalmannschaft.

Im Jahr 2021, sie konkurrierten als „Schwein“ in der vierten Staffel von The Masked Singer, wo sie Zehnter von zehn in der ersten Episode der Staffel. Im Jahr 2021 wird die Fußball-Europameisterschaft in Polen statt.

Katrin Müller-Hohenstein Krankheit
Katrin Müller-Hohenstein Krankheit

Müller-Hohenstein übernahm Studio Moderator zum ersten Mal nach langer Abwesenheit, mit Jochen Beyer auf wöchentliche Basis abwechseln. Sie kehrte zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio, diesmal als Studio-Moderator, diesmal im Wechsel mit Rudi Cerne in der Rolle.

Berichten zufolge wird Müller-Hohenstein für Radio mehr arbeiten, wenn zusätzlich zu ihrem ZDF Aufgaben ab August dieses Jahres. Ab dem 5. September 2021, sie regelmäßig für das wöchentliche Talk-Antenne Bayern Frühstück am Sonntag Programm auf Antenne Bayern hat.

Müller-Hohenstein „gab“ ihre Eltern eine öffentliche Parkbank im Münchner Englischen Garten als Weihnachtsgeschenk im vergangenen Jahr. Die Parkbank wurde mit Hilfe einer Spende in Höhe von 200 Euro auf das Schloss und See Management rekonstruiert, und es hat seit mit einer Gedenktafel mit den Eltern Spitznamen geschmückt worden ‚Mauseschwanz und Minou.‘ Seitdem hat sich die Familie einen Punkt der Besuch der Parkbank auf einer regelmäßigen Basis.

Katrin Müller-Hohenstein Krankheit