Blogs

Kathleen Krüger Freundin

Kathleen Krüger Freundin – Die ehemalige deutsche Fußballspielerin Kathleen Krüger ist derzeit Teammanagerin der ersten Herrenmannschaft des FC Bayern München. Von 1996 bis 2000 spielte sie professionell für den Verein.

Kathleen Krüger Freundin
Kathleen Krüger Freundin

Die starke Dame“ im Hinterzimmer des FC Bayern ist Kathleen Krüger, die als „die starke Frau“ bekannt ist. Der 35-Jährige verfolgt den hektischen Terminkalender des deutschen Rekordmeisters und plant für die Spieler des Teams Ausflüge zu Auswärtsspielen.

Laut dem Magazin «Bild» erwartet sie nun Kinder. Den Spielern des FC Bayern München ist die Situation dem Artikel zufolge schon lange bekannt. Im Mai soll für das neue Baby alles stimmen.

Krüger lebt mit ihrem Ehepartner zusammen, über sie ist sonst wenig bekannt. Sie hält sich lieber aus dem Rampenlicht und dem großen Fußballzirkus fern, was sie mit Absicht tut.

Während der Spiele wird sie häufig am Spielfeldrand gesichtet, und auch nach den Spielen klatscht sie mit den Spielern auf dem Spielfeld, freut sich, wenn eine Mannschaft gewinnt, oder spricht ihr Beileid aus, wenn eine Mannschaft verliert.

Kathleen Krüger, die Teammanagerin des FC Bayern, ist im ganzen Verein allgegenwärtig und die mächtigste Frau in der Geschichte des Rekordmeisters.

An Spieltagen kümmert sie sich um die Auswechslungen, hält die Anzeigetafel mit den angegebenen Zahlen auf dem Laufenden und kommuniziert über ein Headset mit der medizinischen Abteilung.

Kathleen Krüger Freundin
Kathleen Krüger Freundin

Sie ist die wichtigste Ansprechpartnerin für die Vereinsführung, den Trainerstab und vor allem die Spieler, insbesondere auch abseits des Spielfeldes.

Krüger begann seine Vereinsfußballkarriere in der Nachwuchsabteilung des FC Phönix Schleißheim nördlich von München, bevor er zum FFC Wacker München wechselte.

Außerdem trainierte sie Karate und wurde sogar zu nationalen Wettkämpfen berufen. Aus Zeitmangel beschloss sie, Karate aufzugeben und sich dem Fußball zu widmen.

Als Teenager trat sie 2003 in die zweite Mannschaft des FC Bayern München ein und hat es seitdem nicht bereut. Die Saison 2004/05 markierte ihre erste Saison in der Regionalliga Süd, und nach einer Saison stieg sie schnell in die Spitzenmannschaft auf.

Ihr Bundesliga-Debüt gab sie am 24. Oktober 2004, als sie beim 4:0-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg in der 87. Minute für Felicia Notbomin eingewechselt wurde.

Sie beendete ihre erste Saison in der A-Nationalmannschaft ohne Tore in 11 Ligaspielen und brachte ihre Gesamtsumme für die Saison auf null. Am 7. Mai 2006 erzielte sie beim 6:0-Heimsieg gegen den FSV Frankfurt ihr erstes Bundesliga-Tor, das zum 5:0-Endstand führte.

In der nächsten Saison bestritt sie 14 Spiele, in denen sie ihr einziges Bundesliga-Tor erzielte. In der Saison 2006/07 kam sie in sechs Punktspielen zum Einsatz, in den folgenden beiden Spielzeiten jedoch nur in einem Punktspiel, zuletzt am 2. November 2008, als sie in der 79.

Minute für Mandy Islacker eingewechselt wurde eines Auswärtsspiels gegen den Herford SV.

Krüger ist die hartnäckige Spitzenreiterin des dreifachen Champions. Der Teammanager ist beispielsweise dafür verantwortlich, dass die Organisation von Ausflügen möglichst reibungslos abläuft.

Dies ist eine große Verantwortung bei Spitzenklubs, die im Laufe der Saison häufig alle paar Tage weite Wege zurücklegen müssen.

Kathleen Krüger Freundin
Kathleen Krüger Freundin

Hier darf kein Platz für Fehler sein. Einer der Hauptgründe für seinen guten Ruf in der Kabine des deutschen Rekordmeisters ist seine Fähigkeit, den Ball zu verteidigen.