Karim Benzema Eltern

Karim Benzema Eltern: Seit 2009 steht er bei Real Madrid, dem Rekordteam in der höchsten spanischen Liga, unter Vertrag. Er gewann fünfmal die UEFA Champions League und wurde mit Real viermal spanischer Meister.

Früher spielte er für Olympique Lyon, mit dem er viermal französischer Meister wurde. Viermal wurde er in Frankreich und einmal in Spanien zum besten Fußballer gewählt. 2022 wurde er von der UEFA zum „Europäischen Fußballer des Jahres“ gekürt. 2007 wurde Benzema erstmals für Frankreich berufen.

Karim Benzema Eltern
Karim Benzema Eltern
  • Am 2. Oktober 2005 gab Benzema sein Saisondebüt, nachdem er bei einem Sieg gegen Rennes eingewechselt worden war.
  • Bei der Championnat Trophy 2006 gab Benzema sein Debüt gegen PSG in einem Pflichtspiel.
  • Im Alter von acht Jahren begann er seine Fußballkarriere bei seinem Heimatverein Bron Terraillon SC.
  • Während seiner Zeit im Club von Freunden Coco genannt, erregte er die Aufmerksamkeit des größten Clubs der Stadt, nachdem er in einem U10-Spiel gegen die Jugendakademie von Lyon zwei Tore erzielt hatte.

  • In der Saison 2007/08 gewann Benzema mit seinem Team zum vierten Mal in Folge die französische Meisterschaft.
  • Obwohl er von März bis April 2008 einen Bänderriss im Knie erlitt, gehörte er zu den Stammspielern.

  • Mit 20 Toren in 30 Spielen wurde er zum besten Torschützen der Ligue 1 .
  • Am 11. Mai 2008 wurde er von seinen professionellen Kollegen in der französischen Ligue 1 zum „Fußballer des Jahres“ gewählt.

Beim 2:1-Sieg gegen Real Betis im Santiago Bernabeu erzielte Benzema sein erstes Tor der Saison 2013/14. Tlemcen zog sowohl seine Mutter als auch Halima groß, die als Reinigungskraft in einer Klinik arbeitete. Er wurde in Frankreich als Sohn einer Französin und einer Marokkanerin geboren.

Ich möchte mehr über Pogbas Vergangenheit erfahren. Paul Labil Pogba wuchs in der kleinen Stadt La Renardière in der Nähe von Roissy-en-Brie, Seine-et-Marne, auf, obwohl er in Lagny-sur-Marne als Sohn von Eltern aus der ethnischen Gruppe der Kpelle in Guinea geboren wurde. Wer ist diese Chloé de Launay?

Benzema ist nicht verheiratet. Aber er war in mehr als einer Beziehung. Von 2010 bis 2013 war er bei Manon Marsault. Danach fing er an, mit der französischen Krankenschwester Chloe De Launay (die am 3. Februar 2014 ihre Tochter Melia zur Welt brachte) auszugehen.

Er traf sich auch mit Analicia Chaves, aber am Ende trennten sie sich. 2016 begann er mit dem französischen Model Cora Gauthier auszugehen, aber sie trennten sich im Mai 2017. Am 25. Mai 2017 hatten sie einen Sohn namens Ibrahim.

Didier Deschamps, der Laurent Blanc übernahm, stellte ihn am 14. Mai ins französische Team für die WM 2014. Im ersten Gruppenspiel gegen Honduras traf Benzema zweimal (3:0).

Er erzielte auch ein Tor und bereitete im nächsten Spiel, einem 5:2-Sieg gegen die Schweiz, zwei weitere Tore vor. Er wurde in beiden Spielen zum besten Spieler gewählt. Benzema erreichte mit Frankreich das Viertelfinale, aber Deutschland schlug sie und gewann das Turnier.

Ihre Familie stammt aus Oran. Benzemas Vater Hafid ist in Tigzirt geboren und aufgewachsen, und seine Mutter Wahida Djebbara ist in Lyon geboren und aufgewachsen. Benzema wuchs in Bron auf, einem östlichen Vorort von Lyon. Er hatte acht weitere Geschwister. Gressy und Sabri sind seine jüngeren Brüder und beide spielen Fußball.

In dieser Saison gewannen Benzema und sein Team ihren vierten französischen Titel in Folge. Er war Stammspieler, obwohl er März und April wegen einer Knieverletzung verpasste. Er erzielte die meisten Tore in der Liga, weil er in Spielen so spielte. In dem .

Bei der . Im Mai wählten ihn seine Profikollegen in der französischen Ligue zum besten Spieler des Jahres. Bei der . Benzema spielte im Juli erstmals für Real Madrid. Der Preis für den Transfer wurde zunächst auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Er tat die folgenden sechs.