Blogs

Joey Kelly Vermögen

Joey Kelly Vermögen- Joey Kelly war zuvor Mitglied der Kelly Family, einem deutschen Musikkraftwerk, das für seine Songs bekannt ist, und erbte einst ein Vermögen von 1,4 Millionen Euro. Es bleibt nicht viel übrig, wenn man bedenkt, wie wohlhabend die gesamte Familie auf ihrem Höhepunkt war.

Als Multimillionär gilt er allerdings nicht mehr, denn er ist Vater von vier Kindern. Die Vermögen von Musikern und Extremsportlern sind in den letzten Jahren geschrumpft. Das Nettovermögen von Joey Kelly wird auf 2 Millionen Dollar geschätzt.

Das bemerkenswerte Wiederaufleben von Joey Kellys Berufsleben sollte nicht unterschätzt werden. Seine Gesangskarriere ist in den letzten Jahren verblasst und wurde von der Leichtathletik abgelöst, die das Fernsehpublikum bei „Schlag den Star“ 2017 verspottete, obwohl er gewann.

In den 1990er Jahren war Angelo Gabriele Kelly das jüngste Mitglied der Kelly Family, einer irisch-amerikanischen Musikgruppe. Die Kelly Family ist mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern und zahlreichen Auszeichnungen der deutschen und internationalen Musik- und Medienbranche eine der kommerziell erfolgreichsten Bands Europas.

In Pamplona, ​​einer nordspanischen Stadt, wurde Angelo Kelly am 23. Dezember 1981 als Jüngster einer zwölfköpfigen Familie geboren. Von seinen neun Kindern stammen vier aus der ersten Ehe seines Vaters Daniel Jerome Kelly mit Barbara-Ann Kelly und sieben aus der zweiten Ehe seines Vaters mit Barbara-Ann.

Bei Barbara Kelly wurde Brustkrebs im Spätstadium diagnostiziert, als sie mit Angelo schwanger war. Ihr ungeborenes Kind Angelo war der einzige Grund, warum sie eine Chemotherapie ablehnte. Sie starb elf Monate nach Angelos Geburt.

Im Haushalt lebten zwölf Kinder, der Vater war Alkoholiker. Schon als kleines Kind begleitete Angelo Kelly seine Geschwister und seinen Vater als Straßenkünstler auf deren Tournee durch Europa und die USA.

Dan Kelly hatte in Amsterdam ein Boot gekauft, als die Kellys dort waren, und sie lebten lange darauf. Das Schiff wurde von der Familie als Ganzes umgebaut, damit es alle Mitglieder aufnehmen konnte.

Einmal in Europa, tourte die Musikerfamilie durch den Kontinent und verdiente Geld mit ihren Auftritten. Auf dem Weg zurück in die USA kam die Kelly Family schließlich in Köln an.

Joey Kelly, ein 64-jähriger Sportler, trat in der „Markus Lanz“-Show auf und enthüllte, was die Kellys der Öffentlichkeit verheimlicht hatten – und Markus Lanz und die Zuschauer waren geschockt.

Der irisch-amerikanische Sänger und Unternehmer Joseph „Joey“ Kelly wurde am 20. Dezember 1972 in Gamonal, Spanien, als José Maria Kelly geboren. Von 1974 bis 1994 bereiste er Europa und Nordamerika als Straßenkünstler mit The Kelly Family, einer Folk- und Popband, die 1994 kommerziellen Erfolg hatte.

Die meisten seiner Auftritte seit den frühen 2000er Jahren waren im Sport und als Teilnehmer an Spielen mit sportlichem Thema. Die Wok-Weltmeisterschaft und das TV-Total-Hochspringen sind zwei Beispiele dafür.

In den 1990er Jahren war Angelo Gabriele Kelly das jüngste Mitglied der Kelly Family, einer irisch-amerikanischen Musikgruppe. Die Kelly Family ist mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern und zahlreichen Auszeichnungen der deutschen und internationalen Musik- und Medienbranche eine der kommerziell erfolgreichsten Bands Europas.

In Pamplona, ​​einer nordspanischen Stadt, wurde Angelo Kelly am 23. Dezember 1981 als Jüngster einer zwölfköpfigen Familie geboren. Von seinen neun Kindern stammen vier aus der ersten Ehe seines Vaters Daniel Jerome Kelly mit Barbara-Ann Kelly und sieben aus der zweiten Ehe seines Vaters mit Barbara-Ann. Bei Barbara Kelly wurde Brustkrebs im Spätstadium diagnostiziert, als sie mit Angelo schwanger war.

Ihr ungeborenes Kind Angelo war der einzige Grund, warum sie eine Chemotherapie ablehnte. Sie starb elf Monate nach Angelos Geburt. Im Haushalt lebten zwölf Kinder, der Vater war Alkoholiker. Schon als kleines Kind begleitete Angelo Kelly seine Geschwister und seinen Vater als Straßenkünstler auf deren Tournee durch Europa und die USA.

Alleinstellungsmerkmale für die Kelly Family waren lange Haare und handgefertigte Kleidung sowie ein Hausboot und ein Doppeldeckerbus als Behausungen. Angelo spielte bei den Straßenkonzerten Schlaginstrumente und Gitarre.

Später verfeinerte er seine Fähigkeiten als Schlagzeuger, indem er bei renommierten Musikern aus der ganzen Welt studierte. Erst im Alter von sieben Jahren schrieb er seinen ersten Song, der auf dem Album Keep On Singing (1989) erschie.

Obwohl “Who’ll Come with Me” 1980 die belgischen und niederländischen Charts anführte, feierte die Kelly Family erst 1994 ihren größten Erfolg. Mehr als 4.000 Exemplare von „Over the Hump“ wurden in Europa verkauft. eine Million und einmal vorbei. Allein in Deutschland verkaufte sich das Album der Großfamilie 2,5 Millionen Mal, die Single „An Angel“ hielt sich fast ein Jahr lang in den deutschen Charts.

An der Spitze der diesjährigen deutschen Weihnachts-Hitliste stand das ebenfalls 1994 erschienene Album „Weihnachten für alle“. Die Schwärmerei der jungen Damen für Angelo und Paddy Kelly wuchs, als die Popularität der Kelly Family zunahm.

Da konnte die Gruppe nicht mehr auftretenAus Sicherheitsgründen auf der Straße begannen sie, in Hallen und sogar Stadien zu spielen. Die Kelly Family stellte 1995 einen Rekord auf, indem sie die Dortmunder Westfalenhalle neun Mal in Folge ausverkaufte.