Jochen Behle Familie | Jochen Behle ist ein ehemaliger deutscher Skilangstreckenläufer, der heute in Österreich lebt. In den Jahren 2002 bis 2012 war Behle Bundestrainer im Skilanglauf für Deutschland. Derzeit wohnt er in Schwalefeld im Upland.

Jochen Behle Familie
Jochen Behle Familie

Der Langläufer Jochen Behle war mit der Biathletin Petra Schaaf verheiratet, das Paar ließ sich jedoch 1999 nach einem Jahr Ehe scheiden. Von 1980 bis 1998 nahm er an insgesamt sechs Olympischen Spielen in Folge teil, vertrat von 1980 bis 1988 die Bundesrepublik Deutschland und von 1992 bis 1998 wiedervereinigte Deutschland.

Eine Medaille konnte er hingegen nie gewinnen. Seine besten Ergebnisse erzielte er in den 4×10-km-Staffeln 1980 und 1994, wo er beide Male den vierten Platz belegte.Es war die Berichterstattung des ZDF-Journalisten Bruno Moravetz, die Behle 1980 berühmt machte, in einer Saison.

in der Behle über 15 km lange Zeit führend war und Moravetz während des Rennens immer wieder fragte: “Wo ist Behle?” denn Behle war noch nie auf einem deutschen Fernsehschirm aufgetreten. Am Ende belegte er den 12. Platz. 1998 trug Behle die deutsche Flagge bei der Eröffnungsfeier der WM.

Als Bundestrainer im Langlauf führte er 2002 mit seinen Bemühungen sein Land erstmals an die Spitze der Weltrangliste, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Nach einem Streit mit dem Deutschen Skiverband legte Behle 2012 überraschend sein Amt nieder. Anschließend arbeitete er als Fernsehkommentator.

Der ehemalige Skilangläufer hat 42 Meistertitel in der Langlaufloipe gewonnen und war sechsmal bei Olympischen Spielen dabei, unter anderem 1998 als Fahnenträger in Nagano. Außerdem nahm er an den Weltmeisterschaften im Skilanglauf teil Skifahren.

Jochen Behle Familie
Jochen Behle Familie

Zudem war er während seiner Zeit als nationaler Langlauftrainer stolz auf die 26 internationalen Medaillen seiner Schützlinge. Derzeit ist sie Sportdirektorin der Leistungssport gGmbH, einem grenzüberschreitenden Pilotprojekt zur Förderung des Wintersports in Hessen und Nordrhein-Westfalen. Sie ist 59 Jahre alt.

Am Dienstag wird weiter gefeiert, wenn Jochen Behle 60 Jahre alt wird. “Er ist immer noch da, aber ich habe keine negativen Assoziationen mit ihm, also habe ich keine Probleme mit ihm”, sagt der Jubilar, der jetzt als TV-Kommentator arbeitet und trotz seiner immer noch in der Welt des Langstreckenlaufs engagiert ist Rücktritt als Bundestrainer.

Vieles ist klar, aber eine Frage bleibt. „Wo ist Behle – jetzt hat er seinen sechzigsten Geburtstag?“ Die Antwort ist, dass ich in Holland am Strand bin. Wir waren der Sache auf den Grund gegangen.Stuttgart (Deutschland) – Es gibt Menschen, die haben die Fähigkeit, wichtige historische Fäden auf den Kopf zu stellen.

Betrachten wir zur Veranschaulichung Peter Schlickenrieder. Der Bayer ist Bundestrainer der deutschen Langstreckenläufer – und stellte kürzlich die Frage: “Wer ist Behle?” Gut so, denn es war als Vergeltung für die Kritik gedacht, die der bisherige Cheftrainer an der aktuellen Mannschaft gerichtet hatte.

Jochen Behle Familie
Jochen Behle Familie

Das war jedoch nicht der Fall. Denn wie jeder schon seit 1980 kennt, ist der Satz “Wer ist Behle?” ist nicht vorhanden. Es ist die richtige Frage: In Westdeutschland wird der Satz “Wo ist Behle?” bedeutet “Wer ist Behle?” wurde bekannt, als der Kommentator während einer Fernsehübertragung der Olympischen Spiele 1980 in Lake Placid Behle nicht ausfindig machen konnte und die Frage besorgt immer wieder wiederholte.