James Hetfield Vermögen | James Hetfield wurde am 8. März 1963 in Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika geboren. Als Sohn von Virgil Hetfield und Cynthia Hetfield wurde er 2021 als Musiker bekannt, als er sich unter anderem Metallica anschloss. James Hetfield wurde im Zeichen des Löwen geboren und ist derzeit 58 Jahre alt.

James Hetfield Vermögen
James Hetfield Vermögen

Es wird geschätzt, dass Ames Hetfield ein Vermögen von rund 270 Millionen Euro hat. Nachdem er auf eine Anzeige des Schlagzeugers Lars Ulrich in der Zeitung The Recycler in Los Angeles reagiert hatte, schloss sich Hetfield im Oktober 1981 mit Ulrich zusammen, um Metallica zu gründen. vier fortgeschrittene Stücke und 24 Singles. Metallica hat neun Grammy Awards für ihre Arbeit gewonnen.

Der Trucker Virgil Hetfield und seine Opernsängerin Cynthia Hetfield sind die Eltern des Rockstars James Alan Hetfield. Die Eltern waren Mitglieder der Church of Christian Science (Christian Science). Bei meinen beiden Eltern wurde Krebs diagnostiziert, aber sie lehnten eine medizinische Behandlung aufgrund ihrer religiösen Überzeugung ab.

Cynthia Hetfield starb 1979 an den Folgen ihrer Krankheit, und James Hetfield wurde von seiner Religionsgemeinschaft verboten, den Tod seiner Mutter zu betrauern. Es waren diese Erfahrungen, die Hetfields Haltung zum christlichen Fundamentalismus prägten, die in späteren Songs wie The God Who Failed und The Unforgiven zu hören ist. James Hetfield war dabei, als sein Vater Virgil Hetfield 1996 an Krebs starb.

James Hetfield begann mit neun Jahren Klavierunterricht zu nehmen. Dann fing er an, Schlagzeug seines älteren Bruders David zu spielen, und es dauerte nicht lange, bis er die Gitarre entdeckte. Durch seine neu entdeckte Leidenschaft für die Gitarre und sein Engagement bei der Band Obsession hat sich Hetfield zum Ziel gesetzt, ein Rockstar zu werden. Die Veloz-Brüder spielten Bass und Schlagzeug.

James Hetfield Vermögen
James Hetfield Vermögen

Nach seinem Umzug nach Brea schrieb sich James an der örtlichen High School ein. Dort lernte er den Schlagzeuger Jim Mulligan und den Gitarristen Hugh Tanner kennen. Seine zweite Band, Phantom Lord, entstand als Ergebnis seiner Zusammenarbeit mit ihnen. Nach dem Abitur kehrte James nach Downey zurück, wo er bei Ron McGovney und seiner Familie einzog.

Ron lernte das Bassspielen von James, der ihn später überredete, sich dem Phantom Lord anzuschließen. In der kurzen Zeit danach wurde Phantom Lord in Leather Charm umbenannt. James nahm mit Hilfe der Gruppe sein erstes Demo auf. Als Folge des Rücktritts von Schlagzeuger Mulligan begann sich die Band schließlich aufzulösen. 1981 wurde eine Zeitungsanzeige geschaltet, um neue Bandmitglieder zu finden, und der dänische Schlagzeuger Lars Ulrich wechselte zur neuen Besetzung.

Hetfield war die einzige Person, die auf die Anzeige reagierte. Eine Bandformation hingegen konnte nicht vereinbart werden. Erst ein Jahr später waren die beiden durch Ulrichs Bemühungen, die Band wieder zusammenzubringen, wieder vereint. Schließlich kamen sie zusammen, um die Band Metallica zu gründen.

Hetfield wurde 2002 in eine Reha-Klinik eingeliefert, während er das Album St. Anger aufnahm, das im folgenden Jahr veröffentlicht wurde. Hetfield war dort, um seine Alkoholsucht zu behandeln. Nach elf Monaten in der Klinik wurde er entlassen und kehrte in sein Studio zurück, um weiter an dem Album zu arbeiten.

James Hetfield Vermögen
James Hetfield Vermögen

Hetfield erklärte, er sei trocken und beabsichtige, es auch zu bleiben. Metallica: Some Kind of Monster, ein Dokumentarfilm über die Band, fängt diese Phase ihrer Karriere ein. Im Jahr 2019 musste eine geplante Tour durch Australien und Neuseeland aufgrund von Hetfields Rückfall und der Notwendigkeit, sich wegen seiner Sucht behandeln zu lassen, verschoben werden.

James Hetfield Vermögen

270 Millionen Euros