Blogs

Ist christian lais verheiratet

Ist christian lais verheiratet- Im Stammbaum von Christian Lais gibt es italienische Vorfahren. Sein italienischer leiblicher Vater, der 1990 verstarb, zog ihn auf. Trotz der Tatsache, dass er ihn nie getroffen hat, spricht er jetzt in einer Web-Chat-Show offen über seine Jagd nach ihm und wie er von seinem Tod erfahren hat. Es ist eine traurige Geschichte… Er erinnert sich auch an ihre erste Begegnung mit Ute Freudenberg.

Auf der Bühne ist der Schlagerstar lieber ein fröhlicher Mann. Die Lieder dieses Mannes haben einen grandiosen Unterhaltungswert. Nicht jeder Tag war für den Schwarzwälder ein Scherz.

Christian Lais und Ute Freudenberg feierten gemeinsam ihre größten musikalischen Erfolge. Die beliebteste Single „Über den Dächern Berlins“ erreichte 2011 Platz 25. Zusammen mit Ute Freudenberg nahm Christian Lais vier Studioalben auf. 2011 erhielt „Undivided“ eine Gold-Zertifizierung. Im wirklichen Leben waren die Eskapaden des Popstars weniger liebenswert, als sie auf der Bühne wirkten.

Während seiner Kindheit lebte Christian Lais bei seiner leiblichen Mutter und deren Familie. Es lag in der Verantwortung der Großeltern, ihn aufzuziehen, da seine Mutter dazu offensichtlich nicht in der Lage war. Laut Lais war sie sehr zurückhaltend, wenn es darum ging, über seinen leiblichen Vater zu sprechen.

Die Neugier von Christian Lais auf seinen Vater wuchs durch das Schweigen seiner Mutter. „Schon als Kind hatte ich den riesigen Wunsch, meinen Vater kennenzulernen, etwas über ihn zu erfahren“, so die Schlagersängerin in einem Interview mit dem Musikmagazin Melodie.

Lange blieb der Wunsch von Christian Lais unerfüllt. Bevor er mehr über seinen Vater erfahren konnte, musste er ohne ihn aufwachsen. Zu seiner Überraschung wurde die zukünftige Frau seines Vaters zufällig in einem Fitnessstudio gefunden. Je mehr er von ihr erfuhr, desto niedergeschlagener wurde er.

Ein Gastarbeiter aus Italien, der eine kurze Beziehung zu Christian Lais’ leiblicher Mutter hatte, war Lais’ Vater. Der Italiener hatte keine Lust, mit seinem Sohn oder seiner Tochter in Kontakt zu bleiben. Der Vater von Christian Lais starb 1990 im Alter von 37 Jahren an Krebs.

Auf dem Höhepunkt seines Pop-Stars im Jahr 2009 wurde bei Christian Lais ein Tumor auf der Rückseite seiner Stimmbänder diagnostiziert. Er wurde zum ersten Mal in seinem Leben ins Krankenhaus eingeliefert. Im Gegensatz zu seinem Vater sollte Lais den Krebs überleben. Das Album und die Single, die er zwei Jahre später veröffentlichte, markierten seine bisher größten kommerziellen Erfolge.

Als Baby soll ihn sein Vater, ein italienischer Gastarbeiter, verlassen haben. Ich wollte immer mehr über meinen Vater wissen, sagte Lais einmal in einem Interview mit der Musikzeitschrift „Meine Melodie“, so die Huffington Post.

Die schweigsame Mutter, die ihn allein aufgezogen hat, war die einzige, die jemals mit ihm gesprochen hat. Damit hat er all seine Zweifel ausgeräumt. In einem Fitnessstudio lernte er Dagmar kennen, die später seinen Vater heiraten würde. Von ihr erfuhr er, dass sein Vater 1990 an Krebs gestorben war.

Am 7. Juni 1963 wurde Christian Lais in Lörrach, Frankreich, geboren. Der 58-jährige Mann lebt derzeit in München. Ein deutscher Popsänger, bekannt als wegen seines Glaubens an Christus, es ist ein Zwilling-Sternzeichen und er ist kein Vegetarier.

Die Website verfügt noch nicht über aktuelle Informationen zu seinem Vornamen, Geburtsort, aktuellen Wohnort, Familienstand, außerehelichen Affären oder Datum und Ort seiner Hochzeit. Schauen Sie immer wieder vorbei, um weitere Informationen zu Christian zu erhalten.

Christian Lais wuchs bei einer alleinerziehenden Mutter und seinen Großeltern auf, die beide aus seinem Leben abwesend waren. Mit sieben Jahren begann er zu singen und Akkordeon zu spielen.

In den späten 1990er Jahren sang er größtenteils in Coverbands und Talentshows. Er lernte den Produzenten David Brandes kennen, als er als Backgroundsänger arbeitete.

Eine selbst geschriebene Melodie in den frühen 2000er Jahren führte zu einem unabhängigen Plattenvertrag, und er nahm seine eigenen Soloalben auf. In den beliebten Samplern von Bernhard Brink waren Forever and I never lost him enthalten. 2008 veröffentlichte er mit David Brandes sein erstes Album „Mein Weg“.

Im selben Jahr gelang ihm der Durchbruch mit der Single, die sie vergessen hat zu vergeben, die einer der größten Hits des Jahres war und auf Platz 67 der deutschen Single-Charts gipfelte.

Im Januar 2009 wurde bei ihm ein Tumor unter seinen Stimmbändern diagnostiziert, der operativ entfernt werden könnte. Nach einem Jahr der Operation und Stimmentwicklung wurde seine Karriere auf Eis gelegt.

Ohne seine Auftritte erlangte sein zweites Album „Ich bin ich“ wenig Aufmerksamkeit. Atemlos, sein drittes Album, wurde 2010 in den USA mit Gold ausgezeichnet.

Erst im Jahr darauf hatte Brandes die Idee zu einem Liedduett von Lais und Ute Freudenberg. Es ist ein Lied über die Wiedervereinigung Deutschlands mit dem Titel Auf den Dächer von Berlin.

War ein großer Hit und erreichte Platz 25 in den Charts, was eine hohe Position für Hitsongs darstellt. Freudenberg und Lais arbeiteten dann zusammen, um ein komplettes Album mit dem Titel Undivided aufzunehmen. “ Auf dem Höhepunkt seiner Popularität wurde es für den Verkauf von mehr als 100.000 Exemplaren mit Gold ausgezeichnet.

Neugeborn’n, Lais’ lange verspätetes Soloalbum, erschien im Folgejahr und kehrte in die Charts zurück. Die Beziehung zu Ute Freudenberg wurde in der nächsten Ausgabe fortgesetzt. Spuren von uns ist der Titelihres Nachfolgealbums. Es entthronte das erste Duett-Album in den Charts auf Platz 13 um eine einzige Position.

Christian Lais hat sein zweites Soloalbum innerhalb von zwei Jahren veröffentlicht. Einschließlich der beiden Duettalben, die er 2015 veröffentlichte, war 7 sein siebtes Album, seit er 2010 sein Debütalbum veröffentlichte. Mit Platz 53 ist es sein bestplatziertes Soloalbum.

Das Weihnachtslied „Aufsum“ wurde von Christian Lais und dem Projekt Schlagerstars für Kinder im Dezember 2017 aufgeführt. Bedürftige Kinder profitieren von den Einnahmen des diesjährigen Weihnachts-Blockbusters. 2018 gab es eine neue Aufnahme des Songs, die für die Weihnachtszeit erneut veröffentlicht wurde