Hape Kerkeling Alter: Der Comic Hans Peter Wilhelm „Hape“ Kerkeling (* 9. Dezember 1964) ist ein deutscher Komiker, Fernsehmoderator und Autor sowie Schauspieler und Autor. Hape Kerkeling gründete mit einer Gruppe von Kommilitonen des Gymnasiums Recklinghausen eine Band (Gesundfutter) und veröffentlichte noch während der Sekundarstufe (Hawaii) eine Single.

Kerkeling begann seine professionelle Radiokarriere als Stand-up-Comedian und trat für verschiedene zermanische Rundfunkanstalten auf, darunter WDR und BR. Seinen großen Durchbruch hatte er 1984/85, als er erst 19 Jahre alt war und in der TV-Comedy-Serie Känguru gecastet wurde ).

Die bekannteste Figur in dieser Show war das kleine Kind Hannilein, das von Kerkeling gespielt wurde. Hannilein war ein nerviges Kind mit roten Haaren im Puddingbecken-Stil, einer Latzhose und einer Vorliebe für das Sitzen auf riesigen Stühlen, das sich über Menschen und ihr Leben lustig machte.

Hape Kerkeling Alter
Hape Kerkeling Alter

Später im Jahr folgten Gastspiele und Sketche in der Radio Bremen-Show Extratour. Später, im Jahr 1989, moderierten Kerkeling und der Pianist Achim Hagemann gemeinsam ihre eigene Comic-Fernsehsendung Total Normal (Totally Normal), die zwei Staffeln lang lief.

Diese Show, eine satirische Parodie auf beliebte Fernsehserien zur Hauptsendezeit, führte ein völlig neues Konzept ein und gewann zahlreiche Fernsehpreise, darunter die Goldene Kamera, den Adolf-Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis.

In der Sendung schrieb Kerkeling am 25 . Es war der satirische Titelsong dieser Show, Das ganze Leben ist ein Quiz, der es in die deutschen Musikcharts schaffte. Kerkelings Spielfilmdebüt, Kein Pardon, wurde 1992 veröffentlicht und er führte Regie und trat in ihm auf und trug zum Schreiben des Drehbuchs bei.

Kerkeling lehnte eine Chance des großen öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders ZDF ab, an der beliebten Prime-Time-Show Wetten, dass..? 1992 unter Berufung auf persönliche Gründe. und stattdessen

Mit der Show Cheese wechselte er von seinem alten Mitarbeiter Hagemann in die unabhängige Fernsehbranche. Obwohl es konzeptionell mit Total Normal vergleichbar war und die Zuschauerzahlen sehr hoch waren, gilt dies immer noch als seine erste Katastrophe.

Kerkeling kehrte in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre zur ARD zurück, moderierte die Sendung Warmumsherz und spielte in mehreren Fernsehfilmen mit (Club Las Piranjas (1995), Willi und die Windzors (1996) und Die Oma ist tot (1997)) .

Hape Kerkeling Alter
Hape Kerkeling Alter

1999 half Kerkelings Sat.1-Sendung „Über lacht die Welt“ dabei, seinen früheren Erfolg zurückzugewinnen (Was die Welt zum Lachen bringt). Außerdem war er als Zeremonienmeister bei der jährlichen Spendenaktion der Deutschen AIDS-Hilfe tätig. 2003 erhielt er zum zweiten Mal in Folge den Deutschen Fernsehpreis als bester Unterhaltungsmoderator.

Ein zweiter Film, Samba in Mettmann, kam im Januar 2004 in die Kinos und spielt im nordrhein-westfälischen Mettmann. Im Mai 2004 und im darauffolgenden Jahr im Mai 2005

Er war Gastgeber des Großen Deutsch-Tests und des Großen Deutschlandtests, die beide im Oktober 2004 durchgeführt wurden.

Im April und Mai 2006 war er Co-Moderator der Live-Fernsehsendung Let’s Dance, der deutschen Version von Strictly Come Dancing/Dancing with the Stars. Er wurde in der Show von Nazan Eckes begleitet. Am 10. Dezember 1991,

Laut der Filmemacherin Rosa von Praunheim, die in einer deutschen Fernseh-Chat-Sendung auftrat, war Kerkeling unter anderem schwul. Gefragt nach dem folgenden Aufruhr (der meist von der Gosse-Presse abgedeckt wurde),

Kerkeling entgegnete, dass jeder, der ein sensibleres Wesen als er habe, wahrscheinlich mit einem Föhn in die Badewanne gestiegen wäre, er aber nicht sehen konnte, worum es ging, weil sie am nächsten Tag sowieso eine andere arme Seele durch den Dreck schleifen würden.

Hape Kerkeling Alter
Hape Kerkeling Alter

Kerkeling lebt mit seinem Lebenspartner und Co-Autor Angelo Colagrossi, mit dem er zwei Kinder hat, in Berlin. Colagrossi hat eine Vielzahl von Texten und Sketchen für Total Normal und andere Shows geschrieben und Co-Regie bei den Filmen Kein Pardon und The Other Side of the Mirror.

Willi und die Windzors sind zurück! Die Oma ist tot, Samba ist in Mettmann und Ein Mann, ein Fjord ist im Entstehen. Kerkeling und Colagrossi gaben im März 2011 unter Berufung auf unüberbrückbare Differenzen ihre Trennung bekannt.

Hape Kerkeling Alter

56 Jahre

Hape Kerkeling Alter