Giovanni Zarrella Eltern | Giovanni Zarrella ist ein Musiker aus Italien, der auch als Fernsehmoderator arbeitet. Er wurde 2001 als Leadsänger der Band Bro’Sis erstmals öffentlich bekannt, seit 2013 ist er Mitglied der Swingband Vintage Vegas.

Giovanni Zarrella Eltern
Giovanni Zarrella Eltern

Giovanni Zarrella steht vor einem erfolgreichen Comeback. Nach der Auflösung von Giovannis Band Bro’Sis wurde die musikalische Karriere von Giovanni auf Eis gelegt. Inzwischen ist er wieder auf den Gipfel des Berges geklettert. Im Exklusivinterview mit Schlagerwelt schwelgen Giovanni Zarrella und seine Mutter Clementina in Erinnerungen an ihre Kindheitserinnerungen.

Giovanni Zarrella ist seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreicher Geschäftsmann in der Unterhaltungsbranche. Bro’Sis, eine Band aus der “Popstars”-Generation, machte sich einen Namen. Danach hatte er eine sehr erfolgreiche Solokarriere. Giovanni ist nicht nur äußerst erfolgreich; einige seiner Familienmitglieder sind auch bekannte Prominente. “Promipool” kam auf ihn zu und erzählte ihm davon.

Der italienische Musiker Giovanni Zarrella (43) sorgt seit einigen Jahren für Furore in der Musikbranche. Schon bald wird er seine Fans in seiner eigenen Fernsehshow “The Giovanni Zarrella Show” treffen und begrüßen können, die im ZDF ausgestrahlt wird. Aber auch andere Mitglieder der Familie Zarrella haben bedeutende Beiträge zum Unternehmen geleistet.

Giovanni Zarrella, 42, ist ein italienischer Schauspieler, der mit seinen Fans über die Social-Media-Plattform Instagram kommuniziert. Er postet regelmäßig Bilder von sich und seiner Frau Jana Ina Zarrella, 43, auch in privaten Situationen, etwa gleich morgens nach dem Aufwachen.

Ihre Kinder von Social-Media-Plattformen fernzuhalten, ist alles, was die Sängerin und das Model schaffen können. Auch Giovannis Eltern sehen ihn nicht so oft wie seine Fans. Ein süßes Familienfoto hat der ehemalige “Bro’Sis”-Sänger nun jedoch mit seinen Eltern in den sozialen Medien geteilt.

Giovanni Zarrella Eltern
Giovanni Zarrella Eltern

I Can’t Dance Alone wurde im Januar 2010 als Single veröffentlicht, zusammen mit dem Song Il Mondo, der Titelsong für die Show I Can’t Dance Alone war und ein Duett mit seinem ehemaligen Bandkollegen Ross Antony war.

Im Februar erschien eine Neuauflage seines zweiten Albums Ancora Musica, das mit fünf neuen Songs ergänzt wurde und auf Platz 32 der Billboard 200 kletterte. Es erschien im Mai 2012 als Download und war Zarrellas vierte Solo-Single , Viva La Mamma, eine italienisch-deutsche Coverversion von Edoardo Bennatos Lied.

Forza Italia war der Titel eines Videos, das er im Juni anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2012 auf YouTube hochlud. Im Juli 2012 veröffentlichte er die Single Buona Sera Signorina, die damals zum Download zur Verfügung stand.

Nach dem Erfolg des Songs im Jahr 2014 als Teil der House of Money-Serie wurde Mauro Mondellos Coverversion von Bella Ciao mit Giovanni Zarrella im Juni 2018 erneut veröffentlicht, nachdem der Song 2014 an Popularität gewonnen hatte.

Von 1992 bis 1994 war Zarrella Mitglied der Jugendmannschaft des AS Roma, der er als Unterstützer treu blieb. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland wechselte er in die Jugend des VfB Stuttgart, wo er zwei Spielzeiten spielte. Später war er Mitglied der zweiten Mannschaft des SSV Reutlingen, die in der Verbandsliga antrat.

Sein Bruder spielt seit 2008 an seiner Seite, zunächst in der Bezirksliga A Mittelrhein für den Ideal CF Casa de Espaa Köln und später in der Bezirksliga B für die dritte A-Nationalmannschaft des FC Rheinsüd Köln, wo sich beide hervorgetan haben.

Giovanni Zarrella Eltern
Giovanni Zarrella Eltern

Es wurde im Juli 2006 als Zarrellas erste Solo-Single veröffentlicht, eine Coverversion der gleichnamigen ELO-Ballade aus ihrem Album Time. Der Song ist eine Coverversion des ELO-Songs Ticket to the Moon. Einen Monat später erschien sein Debüt-Studioalbum Coming Up. Sowohl das Album als auch die Single schafften es nicht in die Charts.

Giovanni Zarrella Eltern

43 Years