Gaddafi Vermögen : Der libysche Führer Muammar Muhammad Abdassalam Abu Minyar al-Gaddhafi ( arabisch : , DMG Muammar al-Qafi Audio? / I ; geboren 19. , 1969 bis 1979, nach einer unblutigen Militärübernahme. Von 1979 bis 2011 regierte er Libyen mit eiserner Faust und diktierte diktatorisch die politischen Angelegenheiten des Landes. Gaddafi veröffentlichte 1975 Das Grüne Buch, in dem er seine politischen Ziele formulierte, die er als “Eklektizismus” bezeichnete. Sozialismus, Anarchie, Naturrecht und Nationalismus werden alle durch Audiodateien oder Hörproben dargestellt.

Gaddafi Vermögen
Gaddafi Vermögen

Von Februar 2009 bis Januar 2010 war Gaddafi Präsident der Afrikanischen Union (AU). Der verstorbene Muammar al-Gaddafi war der dienstälteste Diktator Libyens und einer der dienstältesten Herrscher der Welt außerhalb von Monarchien im Allgemeinen; Fast 80 Prozent der zum Zeitpunkt seines Todes lebenden Libyer wurden unter seiner Herrschaft geboren. Gaddafi behielt auch die Kontrolle in seinem eigenen Land, indem er ein mietbasiertes Verteilungssystem einrichtete, das auf den Einnahmen aus Öl- und Gasexporten beruhte. Gleichzeitig instrumentalisierte und politisierte er die Stämme gemäß der Philosophie des Teilens und Herrschens.

Im Februar 2011 kam es in Libyen zu landesweiten Aufständen, und bis Ende des Monats hatte Gaddafi die Kontrolle über weite Teile der östlichen Region des Landes an Rebellen verloren. Im März starteten die USA, Kanada und eine Reihe westeuropäischer Länder gemäß einer Resolution der Vereinten Nationen Luftoperationen gegen Libyen mit dem Ziel, eine Flugverbotszone einzuführen ( International Military Operation in Libya 2011 ). Laut einem Haftbefehl vom 27. Juni 2011 wurde Gaddafi weltweit als mutmaßlicher Kriegsverbrecher und Täter von Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht. Er galt seit dem 22. August 2011 als abgesetzt und wurde von der Polizei gesucht; Er wurde nach Behördenangaben am 20. Oktober 2011 ermordet. Die genauen Umstände seines Todes wurden nicht bekannt gegeben und sind weiterhin ein Rätsel.

Gaddafi Vermögen
Gaddafi Vermögen

Muammar al-Gaddafi wurde späteren Berichten zufolge am 19. Juni 1942 in der libyschen Stadt Sirte geboren. Anderen Berichten zufolge wurde er in der Stadt Qasr Abu Hadi in der Nähe von Sirte geboren. Er stammte aus einer Beduinenfamilie, die dem kleinen, aber wichtigen Guededfa-Clan angehörte. Sein Vater, Mohammed Abdul Salam bin Hamed bin Mohammed Al-Gaddafi, auch bekannt als Abu Meniar, war ein Ziegen- und Kamelhirte, der einen bescheidenen Lebensunterhalt verdiente. Seine Mutter hieß Aisha Gaddafi und arbeitete als Hausfrau. Da halbnomadische Beduinen zu dieser Zeit Analphabeten waren und keine Geburtsregister hatten, ist es unmöglich, den genauen Ort und das Datum ihrer Geburt genau zu bestimmen. Neben drei älteren Schwestern war Muammar al-Gaddafi der einzige verbliebene Sohn seiner Eltern.

al-Gaddafi hörte schon früh von der kolonialen Besetzung seines Landes durch Italien und der Schlacht der Großmächte in Afrika während des Zweiten Weltkriegs, an die er sich lebhaft erinnert. Der Kampf gegen die Italiener forderte 1911 das Leben seines Großvaters und Vaters, sein Vater wurde 1915 in der Schlacht von Gardabia getötet, einer seiner Onkel starb und sein Vater und ein weiterer Onkel wurden für längere Zeit in faschistischen Internierungslagern eingesperrt von Zeit. In seiner Jugend wurde er von den arabisch-sozialistischen und nationalistischen Überzeugungen des damaligen ägyptischen Präsidenten Gamal Abdel Nasser motiviert.

Er besuchte zunächst eine Grundschule in Sirte, gefolgt von einem Gymnasium in Sabha, von dem er wegen seiner damaligen politischen Aktivitäten verwiesen wurde. Infolgedessen konnte er in Misrata seine Sekundarschulausbildung abschließen, danach studierte er von 1962 bis 1963 Geschichte und Rechtswissenschaften an der Universität von Benghazi, bevor er sich für eine Offiziersausbildung an der Militärakademie in derselben Stadt entschloss, von der aus er behauptete, 1965 als Leutnant mit Auszeichnung abgeschlossen zu haben. Laut Colonel Ted Lough, dem britischen Kommandanten der Akademie, schnitt er von allen Kadetten am schlechtesten ab und gehörte zu den zwei Prozent der Studenten, die die Prüfung nicht bestanden haben. Als nächstes versuchte er, sich über die US-Botschaft in Tripolis für eine Militärausbildungsschule in den Vereinigten Staaten zu bewerben.

Gaddafi Vermögen
Gaddafi Vermögen

Der zuständige Diplomat zeigte sich erfreut über die Führungsqualitäten Gaddafis, ihm wurde jedoch wegen seiner Nationalität die Einreise in die USA verweigert. Zwischenzeitlich erhielt er die Möglichkeit, an einem vierwöchigen Lehrgang in militärischer Telekommunikation in Großbritannien teilzunehmen. 1966 gründete er die Union of Free Officers, die damals auch von Nasser beeinflusst wurde.

Gaddafi Vermögen

Berichten zufolge besitzt die Familie Gaddafi ein Vermögen zwischen 80 und 150 Milliarden US-Dollar.