Blogs

Edin terzic wohnort

Edin terzic wohnort: Der ehemalige deutsch-kroatische Fußballspieler gilt als bescheiden, ehrgeizig und mutig. Sportdirektor Michael Zorc lobte Terzic als „bekannten Fachmann und liebenswürdigen Kerl“. Zudem gilt er als echter Borusse, der mehr Emotionen auf den Platz bringen soll als seine Vorgänger.

Terzic selbst verriet 2021 in einem seiner ersten Nachrichtenauftritte beim BVB: „Ich komme aus der Region, ich bin 30 Kilometer entfernt geboren.“ Mit neun Jahren war ich das erste Mal im Stadion. Danach zeigte sich, für wen das Herz schlägt. Ich habe nie gewagt, mir vorzustellen, dass ich in dieser Position sein würde.”

Seine Freizeit verbringt Edin Terzic gerne mit seiner Familie, wenn er nicht gerade als Fußballtrainer auf dem Platz steht. Terzic, der die doppelte Staatsbürgerschaft von Deutschland und Kroatien besitzt, ist seit 2013 mit seiner Frau Kora Wolm verheiratet.

Beide sind fußballbegeistert. Mit dem ehemaligen Zweitligisten hat Terzic zwei Töchter. Edin studierte Sportwissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum, wo sie sich kennenlernten.

Gemeinsam mit Hannes Wolf, dem späteren Fußballtrainer an der Ruhr-Universität, gründete er eine Studiengruppe. Sowohl Hannes Wolf als auch er spielten auch Fußball.

Während seines Studiums lernte der Mendener seine spätere Frau Kora Wolm kennen; Sie heirateten im August 2013 auf Schloss Nordkirchen. Die Familie besteht aus zwei Weibchen.

Alen, Edins älterer Bruder, ist bei Borussia Dortmund als Scout, Gegneranalyst und Trainer der U23-Mannschaft angestellt. Terzic sagte bei einer seiner ersten BVB-Pressekonferenzen im Jahr 2021: „Meine Wurzeln liegen in dieser Region, ich bin etwa 50 Kilometer entfernt geboren.“

Schon als ich mit neun Jahren zu meinem ersten Spiel das Stadion betrat, war klar, dass mein Herz für jemanden zu schlagen begann. Ich kann mir eine solche Situation nicht vorstellen.

Terzi arbeitete von 2010 bis 2013 als Scout und Co-Trainer im Entwicklungsprogramm von Borussia Dortmund und berichtete an den damaligen ersten Teammanager Jürgen Klopp.

Sein älterer Bruder Alen ist ebenfalls Scout bei Borussia Dortmund und leitete Borussia Dortmund II in der Saison 2019/20 der Regionalliga West.

Terzi bestritt während seiner aktiven Karriere 188 Spiele in der Ober- und Regionalliga für den SF Oestrich-Iserlohn, Westfalia Herne, die SG Wattenscheid 09 und den BV Cloppenburg. Er, der überwiegend als Stürmer spielte, erzielte 23 Tore. Seine letzte Profimannschaft war Borussia Droschede.

Nach Stationen als Co-Trainer von Slaven Bili bei Beşiktaş Istanbul und West Ham United kehrte Terzi im Sommer 2018 als Co-Trainer von Lucien Favre zum BVB zurück.

Terzi führte den Kader bis zum Ende der Saison 2020/21 und gewann nach seiner Entlassung im Dezember 2020 den DFB-Pokal. Nach einem Jahr als Technischer Direktor kehrte er zur Saison 2022/23 in seinen früheren Job als BVB-Cheftrainer zurück.

Terzics Vater ist Bosnier und seine Mutter Kroatin; er wurde in Bosnien geboren. Vor der Geburt der beiden Söhne Alen, geboren 1980, und Edin in Jugoslawien zog die Familie nach Deutschland. Terzi studierte Sportwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.

Während seiner aktiven Karriere spielte der Nordrhein-Westfalen für den SF Oestrich-Iserlohn, Westfalia Herne, die SG Wattenscheid 09 und den BV Cloppenburg in der Ober- und Regionalliga.

Außerdem war er als Scout und Jugendtrainer bei Borussia Dortmund tätig. Unter seiner wachsamen Aufsicht verpflichtete der Verein unter anderem Robert Lewandowski, Shinji Kagawa, Ikay Gündoan und Marco Reus.

Nach seiner Tätigkeit als Co-Trainer der A-Jugend, der U17 und der U23 trainierte Edin Terzi vorübergehend die U16 des BVB. Danach aber Er wurde aus Deutschland angeworben und wurde Assistenztrainer von Slaven Bili bei Beşiktaş Istanbul der türkischen Süperlig. 2015 erreichte der Klub das Achtelfinale der UEFA Europa League.

Außerdem ist der Mann mit bosnisch-kroatischer Abstammung der Typ, den Eltern von Töchtern in ihm haben möchten. „Wir hätten uns keinen passenderen Schwiegersohn aussuchen können. Wir sind froh, ihn zu haben. Nicht, weil er jetzt Cheftrainer von Borussia Dortmund ist.

In einem Interview mit der WA bemerkte Klaus Wolm über das Privatleben von Edin Terzic: “Er ist einfach unglaublich gesellig, hilfsbereit und ein toller Mensch.” Nach der Entlassung von Lucien Favre ist Edin Terzic nun Cheftrainer des BVB-Kaders.

Dortmund, Fußballer und Luxusautomobile sind untrennbar miteinander verbunden. Als die Stars am Trainingsgelände von Borussia Dortmund ankommen, ist die Szenerie daher wie gewohnt. Allerdings fällt einer aus dem Raster: Ausgerechnet Edin Terzic, der Trainer.

Ein Twitter-Video zeigt den Einzug der BVB-Stars auf dem Trainingsgelände Hohenbuschei in Dortmund-Brackel. Erling Haaland fährt einen Audi Q7, Marco Reus fährt eine AMG G-Klasse. Julian Brandt fährt einen Audi R8, Mo Dahoud und Nico Schulz teilen sich einen luxuriösen Mercedes.

Auf jeden Fall ist Terzic ein Anführer und ein hervorragendes Vorbild für seine Teamkollegen. Auch wenn er im Sommer von Marco Rose abgelöst und zum Co-Trainer reduziert wird, wird er beim BVB alles geben. Allerdings, wenn er es trotzdem schafft, die Borussia für die Champions Leag zu qualifizierenue, er wird nicht als Verlierer aufgeben.