Kinderen

Dennis Diekmeier Kinder

Dennis Diekmeier Kinder: Der gebürtige Thedinghausener Dennis Diekmeier (* 20. Oktober 1989) ist Fußballprofi. Neben seinen Fähigkeiten im rechten Mittelfeld und im rechten Außenverteidiger steht er seit Januar dieses Jahres beim SV Sandhausen unter Vertrag.

Diekmeier begann seine Fußballkarriere beim TSV Bierden, spielte dann beim TSV Verden, bis er 2003 in die Jugendabteilung des SV Werder Bremen wechselte. Als Bremens zweite Mannschaft 2008/09 den dritten Platz in der deutschen Bundesliga belegte, stieg er 2008/09 in die erste Mannschaft auf . Diekmeier war gleichzeitig Mitglied der ersten Mannschaft wie auch der zweiten Mannschaft. Die meiste Zeit verbrachte er im Mittelfeld bei Werder Bremen.

Dennis Diekmeier Kinder
Dennis Diekmeier Kinder

Diekmeier wechselte im Januar 2009 zum 1. FC Nürnberg, damals in der zweiten Liga, und trat in der Rückrunde in allen Spielen des Vereins sowie in beiden Relegationsspielen auf. Im zweiten Teil der Saison kürte ihn das Sportmagazin kicker zum drittbesten Außenverteidiger der Liga.

Diekmeier wurde am Eröffnungstag der Bundesliga-Saison 2009/10 am ersten Spieltag für den Kicker zum „Team der Woche“ gekürt. Nach acht Spielen war Diekmeier der nächste Torwart-Schäfer für Nürnberg, der als einziger in jedem Spiel aufgetreten war. Beim Abschlusstraining, das einen Tag vor dem neunten Spieltag stattfand, kam es jedoch zu einer allergischen Reaktion, sodass ein Notarzt mit dem Helikopter herbeigeeilt wurde.

Diekmeier hingegen soll mitmachen. Allerdings wurde ihm nur zwei Stunden vor Spielbeginn eine vorsorgliche Sperre verhängt, weil eines der Medikamente, die er eingenommen hatte, auf der Dopingliste stand. Später wurde festgestellt, dass der Schock durch eine Allergie gegen Grasschimmel verursacht wurde. In der Winterpause machte der VfL Wolfsburg Diekmeier ein Angebot in Höhe von rund vier Millionen Euro. Der Transfer fand nicht wie geplant statt.

Dennis Diekmeier Kinder
Dennis Diekmeier Kinder

Gegen den FC Augsburg bestritt Diekmeier am ersten Spieltag der Saison 2017/18 seinen 182. Diekmeier ist der einzige Bundesliga-Spieler, der mehr als 182 Spiele ohne Torerfolg bestritten hat.

Nach einem 3:1-Auswärtssieg beim 1. FC Köln am darauffolgenden Spieltag hält Diekmeier seitdem den Einzelspiel-Rekord. Diekmeier ist in insgesamt 203 Bundesligaspielen ohne Tor ausgefallen. Diekmeier bestritt insgesamt 293 Profispiele in Deutschland, darunter 59 Zweitliga-, 15 Drittliga-, 10 DFB-Pokal– und 6 Relegationsspiele, in denen er in keinem seiner 293 Spiele im deutschen Profibereich ein Tor erzielte.

Der SV Sandhausen in der 2. Bundesliga bescherte ihm am 28. Spieltag der Saison 2019/20, am 28. Spieltag der Saison, sein erstes Profitor. Bei den Herren hatte er zuvor nur einmal getroffen, im September 2010, als er für den zweiten Kader des HSV in der Nordischen Regionalliga spielte. Sein Fernsehdebüt gab Diekmeier als Gastdarsteller in der Folge Die Nervensäge der ZDF-Fernsehserie Notruf Hafenkante, die am 5. Oktober 2017 ausgestrahlt wurde.

Dennis Diekmeier Kinder
Dennis Diekmeier Kinder

Diekmeier und seine Frau sind seit Mai 2010 verheiratet und haben vier gemeinsame Kinder. Gemeinsam führen sie seit Oktober 2019 das YouTube – Channel Team Diekmeier, das mittlerweile rund 3.000 Abonnenten hat (Stand Mai 2020). Diekmeier ist verheiratet und hat eine Familie im Bammental.

Write A Comment