Dean Schneider Familie – Dean Schneider, ein Schweizer Tierheim-Erfinder und Social-Media-Persönlichkeit mit Sitz in Südafrika, ist eine bekannte Persönlichkeit auf dem Kontinent.

Dean Schneider Familie
Dean Schneider Familie

Dean Schneider lebt seinen Traum im südafrikanischen Reservat “Hakuna Mipaka Oasis”, wo er seine Leidenschaft für die Jagd entdeckte.

Sie haben mit 24 Jahren Ihre Finanzberatungsfirma mit 45 Mitarbeitern aufgegeben, um im südafrikanischen Busch, wo Sie sich jetzt befinden, ein Wildreservat zu errichten.

Schon seit meiner Kindheit hat die Tierwelt mein Interesse geweckt. Wir hatten immer eine große Anzahl von Haustieren zu Hause, und als ich sechs Jahre alt war, wurde ich von den Wildtierprogrammen angezogen, die vom berühmten “Krokodiljäger” Steve Irwin veranstaltet wurden.

Ich war gleichermaßen fasziniert von wilden Tieren aller Größen und Formen, egal ob sie harmlos oder potenziell tödlich waren.

Das Leben von Dean Schneider scheint viel zu schön zu sein, um wahr zu sein. Der 26-jährige Schweizer behandelt Löwen wie seine Hauskatzen, spielt mit ihnen und kuschelt mit ihnen.

Der südafrikanische Bauer zieht verwaiste Affenbabys auf, posiert neben Elefanten und Schakalen und joggt mit einem äußerst malerischen nackten Körper durch sein 350 Hektar großes Grundstück.

Dean Schneider ist auf Instagram eine bekannte Persönlichkeit. Die Bilder von ihm mit seinen geretteten Wildtieren haben Herzen und Likes von Menschen auf der ganzen Welt gefunden – jeweils zehntausendfach. Sein Instagram-Account hat 665.000 Follower, die seiner Mission folgen.

Damit sollen gefährdete Arten erhalten werden. Hakuna Mipaka, sein “Sanctuary and Rehab Center”, führt diese Arbeit in Südafrika durch.

Er kümmert sich um verletzte Wildtiere, mit dem Ziel, sie später wieder auszuwildern. Vor allem aber rettet er Tiere wie seinen Löwen Dexter aus dem Elend, um ihnen ein neues Zuhause zu bieten.

Für eine 26-jährige Zürcherin ohne Berufsausbildung scheint alles zu schön, um wahr zu sein. Da Dekan Schneider derzeit auf Hausbesuch ist, wird erwartet, dass ein Treffen Antworten liefert.

Dean Schneider Familie
Dean Schneider Familie

Schneider reiste mehr als ein Dutzend Mal nach Afrika, bevor er sich in Südafrika niederließ, wo er Land besuchte, Beziehungen knüpfte, Sponsoren suchte und einen 70-seitigen Managementplan entwickelte, während er auf die Gewährung von Zuschüssen wartete.

Mithilfe eines persönlichen Assistenten und eines Content-Managers dokumentiert Schneider seine Erfahrungen mit Wildtieren und veröffentlicht sie auf Social-Media-Plattformen.

Laut der Plattform hat Schneider im November 2020 9,4 Millionen Instagram-Follower. Im Laufe eines Tages kann er bis zu sieben Stunden auf Instagram verbringen und auf rund 800 Kommentare und Posts in verschiedenen Sprachen antworten.

Schneider wurde von Steve Irwin inspiriert, mit Einzelpersonen zusammenzuarbeiten, um ihnen zu helfen, sich mit der Natur zu verbinden.

Laut einem Bericht der britischen Zeitung The Times vom Mai 2020 ist Schneider Gegenstand einer Untersuchung von Tiermissbrauch durch die südafrikanische Tierschutzbehörde Löwenbabys mit der Faust, nachdem sich eine seiner Krallen in seinem Gesicht verfangen hatte, was zu Blutungen über seinem rechten Auge führte.

Schneider verteidigte sein Verhalten und kritisierte diejenigen, die ihn kritisierten, weil sie so falsches und teilweises Wissen über die Angelegenheit hatten. Er behauptete auch, dass der Löwe nicht verletzt worden sei und er ihm die Grenzen des Tieres beibrachte.

Es gibt keine offiziellen Aufzeichnungen über eine Untersuchung der Umstände dieses Vorfalls.Dean Schneider, ein Schweizer Unternehmer, der die Finanzwelt hinter sich gelassen hat, ist heute auf seiner eigenen riesigen Farm in Südafrika zufrieden.

Dean Schneider Familie
Dean Schneider Familie

Er kuschelt und spielt unter anderem mit Löwen, Geparden und Hyänen. Er hat zwei entzückende Affen, die ihn ins Bett begleiten. Das Leben von Dean Schneider hat die Aufmerksamkeit von fast sechs Millionen Menschen weltweit auf sich gezogen.