Blogs

De Bomma Familie

De Bomma Familie- Die Urgroßmutter der Familie Van den Bossche ist Anna. Sie hat ihre Kinder, Enkel, Urenkel und jetzt Ururenkel während der gesamten Serie großgezogen, was an und für sich eine beeindruckende Leistung ist.

Aus ihrer Vereinigung mit Pierre Van den Bossche gingen vier Kinder hervor. Guido Van den Bossche ist eines von vier Mitgliedern der Familie Van den Bossche. Das Schwierigste war der Abschied von Guido.

Außerdem starben sowohl Marleen als auch ihr Mann früh. Auch der an AIDS erkrankte Bruder Walter Dierckx gehört zu ihrer Familie. Nach dem Tod ihres ersten Mannes heiratete sie erneut Albert Thielens. Wieder vereint: Albert und Anna leben zusammen in einem Pflegeheim.

Sie hat den Ruf, stur und zu aufdringlich in die Angelegenheiten ihrer Familie zu sein. Sie fühlt sich gezwungen, sich im besten Interesse aller zu verhalten, weil ihre Familie schon so viel durchgemacht hat. Annas Einmischung machte die Sache schwieriger, als sie sein musste.

Anna war der Name der Großmutter der Familie Van den Bossche. Seit Beginn der Serie kümmert sie sich um ihre Kinder, Enkel, Urenkel und jetzt ihre Ururenkel.

Sie war die Mutter von vier Kindern von Pierre Van den Bossche. Guido Van den Bossche ist eines von vier Mitgliedern der Familie Van den Bossche. Ihr Herz war gebrochen, als sie sich von Guido und Marleen verabschiedete, die beide viel zu jung gestorben waren. Ihr Bruder, Walter Dierckx, starb an AIDS.

Anna stammt aus einer Familie mit 14 Kindern und ist das jüngste der Kinder von Joseph Dierckx und Marie-Claire Van Damme. Niemand sonst aus ihrer Familie tauchte auf, nicht einmal ihr Bruder Walter.

Maria und Karin heißen zwei ihrer Schwestern. Anna bewundert Walters Aufstieg vom Priester zum Bischof und betrachtet ihn als Vorbild. Als Anna stur war, war er der Einzige, der zu ihr durchdringen konnte.

Guido, Jan, Rita und Marleen sind Annas vier Kinder mit ihrem ersten Ehemann Pierre. Anna gibt 2020 bekannt, dass sie während der Schwangerschaft mit Guido eine Fehlgeburt erlitten hat. Pierre starb vor der Geburt von Marleen an einer Krankheit namens Panzytomie, für die es damals keine wirksame Behandlung gab.

Wegen Pierres unerwartetem Ableben wehrte sie sich jahrelang gegen die Aufnahme eines neuen Partners in ihr Leben. Ihr Mann Pierre hatte 2001 einen in Deutschland lebenden Sohn, und Anna erfährt von seiner Existenz.

Nach einer Herzoperation im Jahr 1992 beginnt für Anna und Albert Thielens eine Freundschaft. Sie entwickeln Gefühle füreinander und beginnen eine Beziehung. Als Albert und Anna sich anfangs verabreden, denkt er an ein Zusammenleben, während Anna sich mehr Sorgen ums Heiraten macht.

Albert und Anna heiraten einige Monate später und Albert zieht nach der Hochzeit bei Anna ein. Danach bekommen sie ihren eigenen Platz. Sie lebten auch lange Zeit zusammen in Benidorm und an der belgischen Küste. Sie sind noch immer verheiratet und leben heute zusammen in einem Altersheim.

De Bomma (Annie Geeraerts, 95) bemerkt in dem Buch, dass „Familienfeiern, gemütliches gemeinsames Essen, das ist für mich pures Vergnügen“. Daher bin ich sehr dankbar für die Überraschung, die meine Familie ohne mein Wissen organisiert hat.” Meine Familie und ich, die Van den Bossches, waren die Katalysatoren für diese ganze Sache.

Seitdem sind Menschen aufgetaucht, darunter Verwandte, Freunde und Kollegen. Die Leute haben ihre Lieblingsgerichte gesammelt, um sie mir zu geben. Es ist mehr als nur eine Sammlung von Rezepten; Es ist eine Sammlung unserer Lieblingszeiten und Erinnerungen. Dieses Gericht wurde mir von allen in meiner Nähe hinterlassen. Als Geburtstagsgeschenk: “Ich hätte nicht mehr verlangen können.”

Das Kochbuch von De Bomma enthält 60 Rezepte, die von den Familienfiguren ausgewählt wurden. Sie erzählen eine Geschichte über jede Mahlzeit, die sie zubereiten. Um ihre Konflikte zu lösen, teilen Véronique und Cédric ihr Lieblingsgetränkerezept mit uns.

Der ideale Energieschub für einen Fahrradkurier ist für Guido eine Tasse Kaffee oder Tee. Wenn es ums Essen geht, zaubert Raven eine schnelle Poke Bowl, Benny kocht köstlich fettige Hotdogs und das längste Gericht des Kochbuchs geht an …

Sars’ Lieblingswhisky mit Latke und Lachsgravlax in Whiskey mit Preiselbeeren, eingelegter Rübe und Meerrettich-Dip, natürlich die geheime Zutat des legendären Eintopfs von De Bomma. Auch das kommt endlich ans Licht. Probieren Sie es bitte bei Ihnen zu Hause aus.

Als zusätzlichen Bonus reisen die Familyfans am Dienstag, den 26. April, in der Zeit zurück. Unmittelbar nach der 7.000. Folge, die um 20:00 Uhr auf VTM ausgestrahlt wird, sind alle 7.000 Familienfolgen auf VTM GO zu sehen. Die Zuschauer können eine Reise in die Vergangenheit unternehmen, indem sie VTM GO besuchen, das jede Episode von VTM seit der ersten Show im Jahr 1991 enthält.