Dagmar Wöhrl Vermögen – Dagmar Gabriele Wöhrl ist eine deutsche Rechtsanwältin, Politikerin und ehemalige Miss Germany. Sie ist die Tochter eines Anwalts und eines Politikers (1977). Zuvor war sie von 2005 bis 2009 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Dagmar Wöhrl Vermögen
Dagmar Wöhrl Vermögen

Dagmar Wöhrl hat einen politischen Hintergrund, was nicht verwunderlich ist. Sie hingegen hat bereits Showerfahrung. 1977 wurde sie nach einem Wahlsieg zur „Miss Germany“ gekrönt.

Es ist eine ganz andere Erfahrung, eine ganze Saison voller Shows zu durchlaufen. Jurymitglied der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“, in der Menschen mit Start-up-Ideen um Investitionsgelder konkurrieren, ist die Juristin und langjährige CSU-Bundestagsabgeordnete Frau Wöhrl.

Sie ist auch die Ehefrau des Unternehmers Hans Rudolf Wöhrl.Kürzlich wurde bekannt, dass sie mit dem Nürnberger Geschäftsmann Hans Rudolf Wöhrl verheiratet ist, der Interesse bekundet hat, die Kontrolle über die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin zu übernehmen.

Da Wöhrl und ihre Familie beide Unternehmertypen sind, sind private und geschäftliche Interessen untrennbar miteinander verbunden.

Wie Wöhrl der Deutschen Presse-Agentur sagte: „Es gibt kein Familienessen, bei dem nicht über Geschäfte gesprochen wird.“ Einer der Gründe ist das kombinierte Familienunternehmen, das auch in Start-up-Unternehmen investiert.

Das Unternehmen steht nicht vor der Haustür“, sagt der Autor. Die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben scheint sich auszuzahlen. Laut dem deutschen Magazin „Manager Magazin“ soll die Familie Wöhrl im Oktober 2016 erstaunliche 250 Millionen Euro wert gewesen sein.

Im Sommer 2001 musste das Paar gemeinsam die schwerste Krise ihres Lebens meistern. Ihr Sohn Emanuel kam ums Leben, nachdem er im Alter von nur 12 Jahren vom Dach seines Elternhauses im Nürnberger Villenviertel Erlenstegen gestürzt war.

Dagmar Wöhrl Vermögen

Dann schätzte er einen Sturm falsch ein, der über die Stadt kam und verlor den Halt, was zu seinem Tod führte. Beim Sturz aus sechs Metern Höhe auf die Terrasse zog sich der Junge schwere innere Verletzungen sowie mehrere Brüche zu.

Er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Marcus Wöhrl, der Sohn von Dagmar Wöhrl, war zum Tatzeitpunkt 15 Jahre alt.

Dagmar Wöhrl ist in Nürnberg geboren und aufgewachsen, wo sie mit ihren Eltern und Großeltern ein Haus teilte. Ihr Vater und ihre Mutter waren beide bei Siemens beschäftigt.

Nach dem Abitur 1973 am Nürnberger Sigena-Gymnasium studierte Wöhrl Rechtswissenschaften an der Erlangen-Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg, die sie 1983 mit dem ersten und zwei Jahre später mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abschloss .

Sie ist seit 1987 als Rechtsanwältin zugelassen und neben ihrer juristischen Tätigkeit auch als Unternehmerin tätig.

Sie war Gesellschafterin der DACA Parkhausverwaltungs GmbH und ist heute geschäftsführende Gesellschafterin der MiDa Parkverwaltungs- und Werbegesellschaft mbH in Nürnberg, wo sie zuvor tätig war.

Die Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft und die Nürnberger Lebensversicherungs AG haben Dagmar Wöhrl jeweils am 18. September 2012 als Vertreterin der Anteilseigner in ihren jeweiligen Aufsichtsrat berufen.

Die Höhle der Löwen ist eine von VOX produzierte deutsche Fernsehserie. Im Januar 2017 wurde berichtet, dass Wöhrl einer der Investoren sein wird.

Ab der vierten Staffel übernahm sie die Rolle von Jochen Schweizer, der zuvor aus persönlichen Gründen aus der Show ausgestiegen war. Zudem gründete sie 2017 die DGWoehrl Consulting GmbH mit Sitz in Berlin.

Dagmar Wöhrl Vermögen
Dagmar Wöhrl Vermögen

Seit 2019 ist Dagmar Wöhrl als Geschäftsführerin der DMW Investment (PTD) LTD und der DMW Management (PTD) LTD im internationalen Geschäft tätig.