Céline Dion Krankheit

Céline Dion Krankheit- Celine Dion, eine Sängerin aus Kanada, hat alle Auftritte, die im Rahmen ihrer Welttournee in Europa stattfinden sollten, wegen chronischer Gesundheitsprobleme abgesagt. “Mir geht es langsam besser, aber ich bekomme immer noch Muskelkrämpfe.”

Sie erklärte diese Dinge in einer Erklärung, die am Freitag von der Musikarena La Défense in Paris veröffentlicht wurde. „Ich bin extrem traurig, meine Tourdaten erneut zu verschieben“, sagte die 54-jährige Sängerin mit Nachdruck und verwies damit darauf, dass sie ihre Konzerte wegen der Epidemie schon einmal verschoben hatte.

Celine Dion war gezwungen, die europäischen Auftritte ihrer Courage-Welttournee im Sommer 2022 zu verschieben, nachdem sie gezwungen war, ihre zuvor geplanten Frühjahrsauftritte abzusagen. Krämpfe in den Muskeln sind die Hauptursache für eine schwere Krankheit. “Ich fühle mich ein wenig besser,

Allerdings haben die Schmerzen noch nicht ganz nachgelassen“, gibt die erfahrene Künstlerin zu. Laut der angeschlagenen Celine Dion verläuft ihre Genesung nur sehr im Schneckentempo, was sich für sie als ziemlich belastend erweist. Vor allem, weil sie es kann Ich kann ihre Aufregung nicht zügeln, bis sie irgendwann wieder anfängt.“ Leider bin ich noch nicht ganz an diesem Punkt angekommen.

Denn während ich auftrete, muss ich in der bestmöglichen Form sein. Ich tue alles, um so schnell wie möglich wieder an den Punkt zu kommen, an dem ich bei meinen Gigs auf meinem gewohnten Exzellenzniveau auftreten kann. Denn das hast du dir selbst eingebrockt.”

Dass die kranke Pop-Diva, die zu den populärsten Sängerinnen der letzten Jahrzehnte gehört, Unterstützung von Fans erhält, die zudem über viel Einfühlungsvermögen und Mitgefühl verfügen, macht durchaus Mut. Ein Unterstützer sagt auf Instagram: „Man wartet lieber auf die richtig schönen Sachen.“ [Zitat erforderlich] Andere haben etwas in der Art gesagt: „Wir werden sehr bald zusammen tanzen und wir lieben dich sehr!“ oder “Es ist das Wichtigste im Leben, auf sich selbst aufzupassen, denn Ihre Gesundheit ist das Wichtigste im Leben!”

Celine Dion gab bekannt, dass sie den Beginn ihres großen Auftritts in Las Vegas im Oktober 2021 verschieben wird. Eigentlich sollte die Sängerin mit der großen Stimme im November auf der Bühne stehen; Aufgrund einer schweren Krankheit ist sie dazu jedoch nicht in der Lage. Ihre Schwester hat erst kürzlich Informationen über den Status des Superstars preisgegeben.

In einem Interview mit der französischen Publikation Paris Match erklärte Claudette Dion: „Was mit ihr passiert ist, ist schrecklich.“ Der einzige Teil von ihr, der betroffen ist, sind ihre Muskeln, daher ist es nichts Großes. Ihre Schwester sagt weiter: „Wenn Celine einen Wunsch frei hätte, wäre es, noch einmal aufzutreten.“

Es ist jedoch möglich, dass es erst einige Wochen oder vielleicht Monate dauern wird, bis Celine Dion wieder öffentlich auftreten kann. Die Sängerin wird derzeit von ihrer Familie betreut. In der Zwischenzeit passt ihre Schwester Linda auf ihre Zwillingsbrüder Eddy und Nelson auf, damit es ihnen besser geht.

Der kanadische Musiker leidet seit einiger Zeit an einer Krankheit, die sich unter anderem in Form von akuten Muskelkrämpfen äußert. Celine Dion hingegen ist derzeit in guten Händen. Die kränkliche Diva wird derzeit von einigen ihrer 14 Geschwister betreut.

Eine kürzlich von ihrer Schwester Claudette Dion gemachte Ankündigung besagte, dass “was mit ihr passiert, schrecklich ist”. Die kurze Bemerkung gab jedoch Anlass zu Spekulationen. Im Internet kursieren immer mehr Gerüchte über Dions Gesundheitszustand, die von Krebs über neurologische Erkrankungen bis hin zu Depressionen reichen.

Darüber hinaus haben einige ihrer Unterstützer ernsthafte Bedenken hinsichtlich ihrer psychischen Gesundheit zum Ausdruck gebracht, da sie glauben, dass die Ursache ihres Zustands keine Krankheit, sondern eher ein gebrochenes Herz ist. René Angelil, der Ehemann von Celine Dion, starb 2016 an Speiseröhrenkrebs. Er war 73 Jahre alt. Seitdem hat sich ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Der Sänger befindet sich bis heute in einem Zustand tiefer Melancholie.

Celine Dion hat erst kürzlich ein neues Bild ins Internet gestellt, das ihren vergötterten Freund René zeigt. „Ich denke mindestens hundertmal an dich, denn im Echo meiner Stimme höre ich deine Worte, als wärst du dabei“, schrieb der traurige Musiker in seinem Brief. “Ich denke an dich, weil ich im Echo meiner Stimme deine Worte höre, als ob du da wärst.” “Ich vermisse dich.”