Caro Daur Eltern

Caro Daur Eltern: Isabelle und Daur sind in Seevetal bei Hamburg aufgewachsen. Ihr Vater ist Anwalt und ihre Mutter Managerin. Sie arbeitete als Werkstudentin in einer Personalberatung und gab Privatunterricht. Sie bloggt auch, hat aber ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg abgebrochen, um sich auf ihre Karriere zu konzentrieren.

Caro Daur Eltern
Caro Daur Eltern
  • Daur fing an, sich und ihre Kleidung zu fotografieren und lud die Fotos auf die damals aufstrebende soziale Plattform Instagram hoch.
  • Nachdem ihr Account immer professioneller und erfolgreicher wurde, startete sie einen Blog, der monatlich von etwa 250.000 Lesern besucht wurde.
  • Die Marke Daur wurde schnell populär und große Marken kooperierten mit ihr.

  • Daur wurde am 12. März 1995 in Hamburg geboren und wuchs in Seevetal auf.
  • 2014 startete sie CaroDaur.com, ihren ersten Ausflug ins Modeblogging.
  • Seit sie ihren Blog gestartet hat, hat sie sich zu einer globalen Mode-Influencerin entwickelt.

  • 2017 modelte sie unter anderem für Dolce & Gabbana in Mailand und New York.
  • Sie modelte unter anderem auch für Rebecca Minkoff.

2017 arbeitete sie mit dem in Toronto ansässigen Kosmetikunternehmen MAC zusammen, um MAC x Caro Daur Lipstick und eine Strumpfhosenlinie mit dem Unternehmen Calzedonia herzustellen.

Im selben Jahr zeigte sie ihre eigene Jeansjacke von Levi’s für Peek & Cloppenburg in Düsseldorf und eine Schuhkollektion mit Superga namens Caro Daur x Superga. 2017 modelte sie für Dolce & Gabbana in Mailand und New York sowie für Rebecca Minkoff und Stefanie Giesinger.

Hugo Boss und Caro Daur arbeiteten zusammen, um im Herbst 2020 die Kollektion Boss curated by Caro Daur herauszubringen. 2021 brachte sie Perioden-Leggings mit Adidas und Zalando heraus.

Daur ist eine Influencerin in der Mode, aber sie ist auch eine Influencerin im Fitnessbereich. Seit Oktober 2019 stellt sie Trainingsvideos auf YouTube. Das E-Book „DaurPower“ hat sie im Jahr 2020 geschrieben.

Daur war ein Gaststar in dem Film High Society: Opposites Attract, der 2017 herauskam. Daur war in der Spielshow Who Knows What? am 16. Februar 2018 und am 24. Januar 2020. Außerdem war sie in den TV-Sendungen taff, Exclusiv und Brisant zu sehen und am Vormittag auf Sat.1 zu sehen. Sie war auch in der Show Small vs. Large zu sehen, die 2020 ausgestrahlt wurde.

Auch ihre Eltern liegen der dort geborenen und aufgewachsenen Hamburgerin sehr am Herzen. In einem Interview mit der „Welt“ sagte die einflussreiche Person, dass ihre Eltern „zwei Ikonen“ seien.

Auf Instagram postete die 26-Jährige ein Bild von sich und ihrem Vater beim Küssen. Vater und Tochter stemmen die Hände in die Hüften und seufzen in das Objektiv der Kamera.

Daur hat derzeit 2,9 Millionen Instagram-Follower. Sie schreibt oft. Ab Mai 2021 hat ihr Profil mehr als 5.000 Beiträge. Außerdem schreibt Caro Daur auf ihrem eigenen Blog über Beauty- und Modetrends.

Caro Daur hat einen eigenen YouTube-Kanal mit mehr als 75.000 Followern. Sie stellt unter anderem Workouts aus ihrem eigenen Fitnessprogramm „DaurPower“ zur Verfügung. Der Trainingsplan erstreckt sich über drei Monate. „DaurPower“ erhalten Sie als E-Book.

Existe-t-il-un-Symbol? Nein, ich habe zwei Symbole. Es gibt zwei Menschen, die einen großen Einfluss auf mein Leben hatten, ob ich mir dessen bewusst war oder nicht.

Sie hat mir geholfen, der Mensch zu werden, der ich jetzt bin. Die Namen meiner Mutter und meines Vaters sind X und Y. Tatsächlich klingt es wie ein altes Sprichwort. Aber niemand hat mein Leben so stark beeinflusst wie sie. Es gibt ohne Zweifel viele berühmte Leute, die einen großartigen Stil haben.

Andererseits sehe ich viele Menschen in der Politik und in Organisationen, die Menschen helfen. Aber ich kenne diese Leute nicht, und sie auch nicht.