Kinderen

Caren Miosga Kinder

Caren Miosga Kinder: Caren Miosga (* 11. April 1969 in Peine) ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin, die in der Unterhaltungsbranche arbeitet. Caren Miosga ist im niedersächsischen Groß Ilsede geboren und aufgewachsen, wo sie das dortige Gymnasium besuchte. In Hamburg studierte sie Geschichte und Slawistik. Miosga beherrscht die russische Sprache ausgezeichnet, da sie während ihrer Ausbildung als Reiseleiterin in Sankt Petersburg und Moskau gearbeitet hat.

Nach ihrem Studium arbeitete sie für verschiedene Radiosender, darunter Radio Schleswig-Holstein (R.SH), Radio Hamburg und N-Joy sowie den Fernsehsender RTL Television Nord. 1999 wurde sie Moderatorin beim NDR Fernsehen, wo sie das Kulturjournal moderierte. Seit Mai 2006 ist sie Moderatorin des ARD-Kulturmagazins ttt Titel, Thesen, Temperamente.

Caren Miosga Kinder
Caren Miosga Kinder

Im nächsten Jahr übernahm Miosga die Stelle für Anne Will und wurde neue Moderatorin der Tagesthemen, die im Wechsel mit den aufeinander folgenden Co-Moderatoren Tom Buhrow (2006-2013), Thomas Roth (2013-2016) und 2014 und seit 2016).

Im Rahmen ihrer Tätigkeit bei den Tagesthemen führte Miosga anlässlich seines ersten offiziellen Deutschlandbesuchs 2014 ein Interview mit dem französischen Ministerpräsidenten Manuel Valls. Im Jahr darauf arbeiteten sie und der Deutsche-Welle-Journalist Max Hofmann an einem französischen -sprachiges Fernsehinterview mit Präsident Emmanuel Macron, das erste des Präsidenten mit einem deutschen Fernsehsender.

Caren Miosga Kinder
Caren Miosga Kinder

Im vergangenen Jahr wurde Miosga als Vertreterin der Redaktion der Tagesthemen mit der Goldenen Kamera in der Kategorie “Beste Information” ausgezeichnet. In einer Studie des Forsa-Instituts aus dem Jahr 2018 wurde sie den Ergebnissen zufolge als eine der vertrauenswürdigsten Nachrichtenmoderatoren Deutschlands ausgezeichnet.

Miosga hat nicht nur zwei Kinder, sondern ist auch mit dem Pathologen Tobias Grob verheiratet[6]. Die Familie ihres Vaters stammt aus Oberschlesien und hat laut ihrer Mutter russische Vorfahren. Caren Miosga ist in Ilsede geboren und aufgewachsen, wo sie auch das Gymnasium besuchte. Nach zweijährigem Studium der Geschichte und Slawistik an der Universität Hamburg,

Caren Miosga Kinder
Caren Miosga Kinder

Bei den Radiosendern Radio Schleswig-Holstein, Radio Hamburg, N-Joy und dem Fernsehsender RTL-Nord sammelte sie viel Erfahrung. Daneben arbeitete sie als Reiseleiterin in Sankt Petersburg und Moskau sowie als Reporterin für russische Radiosender während ihres Studiums. 1999 wechselte sie zum NDR-Fernsehen, wo sie die Kulturzeitung moderierte, und arbeitete von 2003 bis zum Beginn ihrer Elternzeit 2005 als Medienredakteurin beim Medienmagazin Zapp.

Seit Mai 2006 ist sie Moderatorin und Moderatorin des ARD-Kulturmagazins ttt – titel, Thesen, temperamente. Im folgenden Jahr wurde sie zur Moderatorin der Tagesthemen befördert. Wöchentlich moderiert sie diese Sendung zusammen mit Ingo Zamperoni und fungiert als Moderatorin. Für die drei Sendungen Tagesthemen, heute-journal und RTL Aktuell erhielt sie zusammen mit ihren Kollegen Marietta Slomka und Peter Kloeppel 2017 jeweils eine Goldene Kamera im Bereich „Beste Information“. Eine einzigartige Auszeichnung wird ihr 2021 verliehen war der Grimme-Preis 2021, der vom Deutschen Volkshochschul-Verband als besondere Anerkennung ihrer Leistungen verliehen wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *