Breel Embolo Kinder: Breel Donald Embolo (* 14. Februar 1997 in Yaoundé, Kamerun) ist ein Schweizer Fußballspieler kamerunischer Vorfahren. Der Stürmer ist Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft und spielt für Borussia Mönchengladbach.

Embolo wurde 1997 in Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns, geboren. Seine Mutter und seine beiden Söhne zogen nach Basel, weil sie in Kamerun keine Zukunft sahen.

Embolo wurde im Dezember 2014, zwei Monate vor seinem 18. Geburtstag, eingebürgert und erhielt einen Schweizer Pass. Ende Juni 2018 wurde er Vater einer Tochter.

Breel Embolo Kinder
Breel Embolo Kinder

Durch die Teilnahme an einer illegalen Corona-Party mit 23 weiteren Personen am Baldeneysee in Essen erlangte er internationale Aufmerksamkeit. Er wurde von der Polizei festgenommen, nachdem er seine Beteiligung verärgert bestritten hatte. Essen war bekannt, dass der Spieler über das Dach des Restaurants in eine nahegelegene Wohnung gefahren war, wo er allein von der Polizei entdeckt wurde.

Dann verhängte Borussia Mönchengladbach eine “hohe Geldstrafe”. “Friends of Breel Embolo” versuchten, den Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen “zu kontaktieren”, um die Episode aus der Geschichte zu löschen (CDU).

Die Stadt Essen erhob einen Strafschadensersatz in Höhe von 8.400 Euro für das Begehen eines Unbefugten und die Nichteinhaltung der Maskenpflicht. Embolo begann seine Fußballkarriere 2006 bei Nordstern, einem Basler Viertelverein, bevor er 2008 zum BSC Old Boys Basel wechselte.

2010 wechselte er zum FC Basel und spielte bis zum 13. März 2014 im zweiten U-18-Aufbau, als er wegen mehrerer verletzungsbedingter Ausfälle erstmals in einem Profispiel gegen den FC Red Bull Salzburg in der Europa League eingewechselt wurde im Hauptkader.

Breel Embolo Kinder
Breel Embolo Kinder

Sein Ligadebüt in der ersten Mannschaft gab er wenige Tage später, am 16. März 2014, als er in der 85. Minute eines Heimspiels gegen den FC Aarau im St. Jakob-Park eingewechselt wurde. Sein erstes Tor erzielte er nur vier Minuten nach dem 5:0.

Embolo und der FC Basel hatten eine sehr erfolgreiche Saison 2014/15. Zum 18. Mal gewann die Mannschaft 2014/15 die Schweizer Meisterschaft mit zwölf Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten BSC Young Boys und 25 Punkte vor dem drittplatzierten FC Zürich. Basel erreichte 2014/15 das Schweizer Cup-Finale, unterlag aber dem FC Sion mit 0:3. Embolo wurde nach zwei gelben Karten vom Platz gestellt.

Basel erreichte in der Saison 2014/15 das Achtelfinale der Champions League. Der FC Basel bestritt in der Saison 2014/15 insgesamt 65 Spiele (36 Meisterschafts-, sechs Pokal-, acht Champions-League- und 15 Testspiele).

Breel Embolo Kinder
Breel Embolo Kinder

Embolo hatte unter Trainer Paulo Sousa insgesamt 54 Einsätze, davon 27 in der Super League, fünf im Pokal, acht in der Champions League und 14 in Testspielen. Insgesamt erzielte er 18 Tore, davon fünf in der Super League, sechs im Pokal und je eines in der Champions League und in Freundschaftsspielen.

An seinem 18. Geburtstag wurde der Vertrag von Embolo bis zum 30. Juni 2019 verlängert. In der Saison 2015/16 gewann Embolo mit dem FCB unter Trainer Urs Fischer zum dritten Mal die Meisterschaft. Es war die siebte Meisterschaft des Vereins in Folge und die 19. Gesamtwertung des Vereins.

Breel Embolo Kinder