Anneliese rothenberger todesursache

Anneliese rothenberger todesursache; Die Sopranistin sei in der Nacht zum Montag im Alter von 83 Jahren nach kurzer Krankheit in einem Schweizer Krankenhaus gestorben, sagte ein Sprecher. In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war Rothenberger einer der populärsten deutschen Sänger der damaligen Zeit. Als Sängerin wurde sie durch ihre Interpretationen von Mozart und Richard Strauss berühmt.

Anneliese rothenberger todesursache
Anneliese rothenberger todesursache

Sie wurde am 19. Juni 1926 in Mannheim geboren. Lange Zeit fühlte sie sich an den besten Opernhäusern der Welt zu Hause. Seit den 1970er-Jahren ist sie mehr Menschen durch ihre Musikshows im Fernsehen bekannt, in denen sie mit berühmten Persönlichkeiten sprach oder junge Künstler zeigte.

Ihre erste Anstellung erhielt sie 1948 an der Hamburgischen Staatsoper. Bis 1956 war sie dort Mitglied. Ein Jahr später zog sie nach Wien. 1952 hatte sie ihren ersten Auftritt beim Edinburgh Festival.

Bald darauf war sie auf der ganzen Welt bekannt. In den nächsten Tagen gab es Gastspiele an der Mailänder Scala und bei den Salzburger Festspielen. 1960 debütierte sie an der New Yorker Metropolitan Opera und machte sich gut. Als Kind lebte sie in Südamerika und den Vereinigten Staaten. 1970 startete sie mit Shows wie „Anneliese Rothenberger wird geehrt“ oder „Traumlandoperette“ eine neue Karriere als TV-Star.

Millionen von Menschen sahen diese Shows. 1989 machte sie eine Pause vom Bühnen- und Showbusiness. Sie lebte für den Rest ihres Lebens in der Kleinstadt Salenstein am Schweizer Bodenseeufer. Die letzten Jahre ihres Lebens verbrachte Rothenberger zurückgezogen in ihrem Haus in der Gemeinde Salenstein. Sie arbeitete hart, um jungen Menschen zu helfen. Seit 1999 veranstaltet sie alle zwei Jahre einen Gesangswettbewerb auf der Blumeninsel Mainau, und sie tut es jedes Mal. Sie war eine enge Freundin der Grafenfamilie Bernadotte auf der Schweizer Insel Mainau.

Rothenberger hat viele Preise gewonnen, von „Bambis“ bis „Echo Klassik“, und er hat viele davon. Sie malte gern. Ihre Blumenbilder zeigte sie meist auf Ausstellungen in der Umgebung, wie in Mainau. Als sie den Journalisten Gerd W. Dieberitz heiratete, der auch ihr Manager war, war das fast einzigartig in der Kunstwelt. 1999 starb ihr Mann an Krebs und sie blieb ohne Ehemann zurück.

Anneliese rothenberger todesursache
Anneliese rothenberger todesursache

Als sie den Journalisten Gerd W. Dieberitz heiratete, der auch ihr Manager war, war das fast einzigartig in der Kunstwelt. 1999 starb ihr Mann an Krebs und sie blieb ohne Ehemann zurück. Als sie den Journalisten Gerd W. Dieberitz heiratete, der auch ihr Manager war, war das fast einzigartig in der Kunstwelt. 1999 starb ihr Mann an Krebs und sie blieb ohne Ehemann zurück.