Angelika Milster Vermögen

Angelika Milster Vermögen | Angelika Milster ist eine deutsche Sängerin, Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Synchronsprecherin, die für ihre Arbeit in der Musikbranche bekannt ist.

Angelika Milster Vermögen
Angelika Milster Vermögen

Sie spielt sowohl populäre Lieder als auch Musicals und klassische Stücke. Bekannt wurde sie vor allem durch ihren Auftritt als Grizabella im Musical Cats.

Angelika Milster wuchs in Hamburg auf und besuchte die Pachthofschule in Hamburg-Horn, wo sie Mitglied des örtlichen Treppensängerchores und Schülersprecherin war.

Anschließend studierte Milster an der Theaterschule von Margot Höpfner in Hamburg, wo er von 1968 bis 1971 blieb. Dort erhielt sie eine Ausbildung in Gesang, Schauspiel, Tanz und Pantomime.

Kurz nach ihrem Abschluss bekam sie eine Rolle in Godspell am Hamburger Thalia-Theater und wurde in die Fernsehsendung 6 Tipps für Hausfrauen eingeladen.

Ihr Filmdebüt gab sie 1975 mit dem Film Ich möchte meine Probleme haben, bei dem John Landis Regie führte. Für ihr Engagement wurde ihr der Ernst Lubitsch-Preis verliehen.

Danach traten sie dem Düsseldorfer Kom ödchen unter der Regie von Kay und Lore Lorentz bei und traten 1982 in dem Film Iron Hans unter der Regie von Tankred Dorst auf.

Es war die Rolle der Grizabella im deutschsprachigen Debüt des Andrew Lloyd Webber Musicals Cats am Theater a der Wien 1983, die ihren Platz im öffentlichen Bewusstsein festigte.

In diesem Amt blieb sie bis 1987. Die LP für die Uraufführung wurde mit Gold ausgezeichnet, und die Titelerinnerung brachte ihr für ihre Bemühungen eine Goldene Europa-Auszeichnung ein.

Angelika Milster Vermögen
Angelika Milster Vermögen

Milster war an die Spitze der Popularität des deutschsprachigen Musicals aufgestiegen. In den folgenden Jahren trat sie in mehreren Fernsehsendungen auf und war zu hören, 1985 erhielt sie ihre eigene Fernsehsendung.

1988 wurde sie als Emma für die Europatournee von Andrew Lloyd Webbers Liederzyklus “Song & Dance” besetzt, die sie mit großem Erfolg aufführte.

Später trat sie in der Kurt-Weill-Revue am Berliner Theater des Westens auf und trat in Berlin, Paris und Washington sowie in anderen Städten auf. In den folgenden Jahren trat sie in verschiedenen Rollen an diesem Theater auf.

1994 gab Angelika Milster auch ihr Bühnendebüt in Aristophanes’ Lysistrata, ihrer ersten klassischen Rolle.Angelika Milster und ihr Mann, der Schweizer Dirigent André Bauer, haben laut ihrem Facebook-Profil Berlin verlassen.

Neben Taschen, Reisegepäck und anderen Einrichtungsgegenständen Ihre bisherige Wohnung in Schöneberg steht nun leer, die Umzugsfirma transportiert den Besitz der Musicalsängerin in die Zentralschweiz, wo sie seit 33 Jahren in Berlin lebt.

Und niemand schien es zu bemerken oder sich darum zu kümmern.In der Nähe von Luzern liegt das neue Anwesen der Familie Milster-Bauer mit Garten und Blick auf den Vierwaldstättersee.

Wir konnten das Paar über ihre Handys erreichen, während sie ihr Haus zusammenbauten.2001 konnte die Musicaldarstellerin als professionelle Schauspielerin anerkannt werden.

Ihre Rolle als Rosi Wepper, die Frau der Krauses, wurde im berüchtigten Jahr der Krauses zusammen mit Fritz Wepper gespielt. In diesem Stockwerk verliert der Ehemann seinen Job, die Großmutter verstirbt und die Familie erbt eine Doppelhaushälfte.

Angelika Milster, ihre Kinder und ihr Vater Franz packen ihre Sachen und ziehen neben Opa ein, der aus einem Spanienurlaub mit einer neuen Flamme zurückgekehrt ist.

Angelika Milster startete ihr neues Solo-Konzertprogramm „Milster singt Musical“ im Sommer 2017 mit vier Preview-Konzerten in Österreich, gefolgt von weiteren Einzelkonzerten aus dem Programm im weiteren Jahresverlauf.

Angelika Milster war zeitgleich mit “Doris Day – Day by Day” auf Tour und trat im ganzen Land auf. In der Rolle der „Norma Desmond“ in Sir Andrew Lloyd Webbers Musical „Sunset Boulevard“ debütierte sie am 24.

September 2017 bei den Thüringer Philharmonikern in Altenburg und Gera. Am Berliner Renaissance-Theater trat Milster in vielen Rollen in einer Neuproduktion der Operette „Im Weißen Rössl“ auf, die im Sommer dieses Jahres uraufgeführt wurde.

Angelika Milster Vermögen
Angelika Milster Vermögen

In der Spielzeit 2018/19 des Theaters Lübeck wird sie in der von ihr entwickelten Rolle des Tangolitain Ball im Savoy auftreten.Milster trat als Ei in der ZDF-Magazin-Royale-Produktion “Das Eierwerfen aus Halle” auf, die am 5. November 2021 uraufgeführt wurde.

Angelika Milster Vermögen

20 Millionen Euros

Blogs Top 100