Blogs

Andre Agassi Vermögen

Andre Agassi Vermögen – Andre Kirk Agassi ist ein ehemaliger Tennisprofi aus den USA. Derzeit ist er als Stifter und Geschäftsinhaber angestellt. Andre Agassi wird auf ein Vermögen von 175 Millionen Dollar geschätzt.

Andre Agassi Vermögen
Andre Agassi Vermögen

In seiner Karriere entwickelte sich Agassi von einem jugendlichen Rebell mit Glam-Rock-Haaren zu einem großen „alten Mann“ mit einem glatten Kopf wie ein Sandplatz und einem der besten Tennisspieler der Welt.

Er begann 1986 professionell zu spielen und hatte bereits mehr als 2 Millionen US-Dollar an Preisgeldern gewonnen, als er 1988 Profi wurde.

Andre Agassi war zeitweise die Nummer eins unter den Tennisspielern der Welt, und er ist einer von nur zwei Männern Tennisspieler, die einen Karriere-Grand-Slam erreicht haben.

Mehr als 850 Einzelspiele gewann Agassi während seiner Karriere, darunter 60 Titel, acht Grand-Slam-Turniere und eine olympische Goldmedaille. Agassi ist der erfolgreichste amerikanische Tennisspieler aller Zeiten .

Später im Leben rasierte sich Agassi den Kopf und etablierte sich als ernsthafte und beliebte Figur im Tennis, die sie auch nach mehr als zwei Jahrzehnten behauptete. 2005 erreichte er trotz 35 Jahren das Finale der US Open .

Von Rückenproblemen geplagt, trat er nach der Niederlage in der dritten Runde der US Open 2006 aus dem Sport zurück. Von 1997 bis 1999 war Agassi mit der Schauspielerin Brooke Shields verheiratet.

2001 heiratete er Tennislegende Steffi Graf, mit der er zwei Kinder hat. Sein Vater, ein ehemaliger olympischer Boxer für den Iran, ist assyrisch-armenischer Abstammung und nahm 1948 und 1952 an den Olympischen Spielen für den Iran teil, bevor er in die Vereinigten Staaten auswanderte, um in Chicago zu leben.

Andre Agassi Vermögen
Andre Agassi Vermögen

Andre Agassi ist Gründer der Andre Agassi Charitable Foundation, die gemeinnützige Zwecke unterstützt.

Steffi Graf und Andre Agassi, das Tennis-Traumpaar, haben sich entschieden, ihre luxuriöse Residenz in Las Vegas zu verkaufen.

Für Steffi Graf und Andre Agassi waren die vergangenen zwei Monate eine Achterbahnfahrt der Gefühle auf dem Tennisplatz . Ein Familienstreit mit Steffis Bruder führte zu einem Gerichtstermin.

Abgesehen davon gab es einige harte Schicksalsschläge: Agassis Mutter Elizabeth ist schwer erkrankt und liegt derzeit im Krankenhaus. Auch Papa Mike Agassi leidet mittlerweile an einer Krankheit. Als Ursache wurde die Alzheimer-Krankheit ermittelt.

Aus diesem Grund haben die Tennislegenden beschlossen, ihre Zeitpläne neu zu ordnen. “Bunte” behauptet, der Palast der Grafen und Agassi in Las Vegas stehe zum Verkauf. Die 424 Quadratmeter große Liegenschaft wird für rund 2,2 Millionen Franken zum Verkauf angeboten.

Das Haus verfügt über vier Schlafzimmer und fünf Badezimmer sowie einen Swimmingpool und einen Tennisplatz im Vorgarten des Anwesens.

Die Trennung zwischen Agassi und seinem langjährigen Trainer Nick Bolletieri wurde bekannt, als Agassi 1994 nach einem starken Saisonstart mit seinem ersten Turniersieg in Scottsdale aus den Top 30 der Weltrangliste fiel.

Agassi arbeitet jetzt mit Brad Gilbert zusammen, der ihn bei der Entwicklung eines neuen, fokussierteren Spielstils unterstützt hat. Agassi erreichte das Finale in Miami, musste sich aber in der ersten Woche der French Open und Wimbledon geschlagen geben, wo er auf Platz eins der Weltrangliste stand.

In der Hartplatzsaison hingegen kehrte er mit seinem zweiten Saisontitel in Toronto an die Spitze der Rangliste zurück. Bei den US Open musste er als ungesetzter Spieler teilnehmen, schaffte es aber dennoch bis ins Finale.

Besiege Michael Stich in einem Kampf. Agassi war der erste Spieler seit 1966, der als ungesetzter Teilnehmer die US Open gewann und damit seine zweite Grand-Slam-Meisterschaft gewann.

Andre Agassi Vermögen
Andre Agassi Vermögen

Nach dem Gewinn der Meisterschaften vier und fünf in der Saison belegte Agassi am Ende der Saison den zweiten Platz der Weltrangliste, was seine bis dahin beste Platzierung in seiner Karriere war.