Alice Weidel Vermögen

Alice Weidel Vermögen: ist ein deutscher rechtspopulistischer Politiker, der in Gütersloh (AfD) geboren wurde. Sie war Spitzenkandidatin der AfD bei der Bundestagswahl 2017 zusammen mit Alexander Gauland und bei der Bundestagswahl 2021 zusammen mit Tino Chrupalla.

Seit dem 30. September 2021 ist Weidel gemeinsam mit Chrupalla Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion. Seit dem 18. Juni 2022 ist sie zudem parteiübergreifende Sprecherin ihrer Partei mit Chrupalla. Von Februar 2020 bis Juli 2022 war sie zudem Sprecherin des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg.

Alice Weidel Vermögen
Alice Weidel Vermögen
  • Die führende Politikerin der Alternative für Deutschland, Alice Weidel, findet das mediale Interesse an ihrem Privatleben völlig übertrieben.
  • Weidel, die zwei Kinder mit einer Frau großzieht, sagte einmal: „Mein Partner und ich bedauern zutiefst, wie die Medien in den letzten Tagen versucht haben, unsere intimste Privatsphäre an die Öffentlichkeit zu ziehen, um haltlose Geschichten zu produzieren.

  • Ich appelliere daher an alle Medienvertreter, dies aus Respekt vor meiner Familie in Zukunft zu unterlassen.

  • „Laut einer neuen Studie der OECD beträgt die Zoll- und Steuerbelastung in Deutschland für Alleinstehende 49,4 Prozent und in der Schweiz 21,8 Prozent.
  • Danach zahlen Alleinstehende in Deutschland 19,9 Prozent und in der Schweiz 10,0 Prozent Einkommenssteuer.
  1. März 2021: Weidel sagt, die Bundesregierung verstoße gegen das Gesetz, indem sie versuche, die Ausbreitung von Corona zu stoppen. In der Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte sie: “Was die Bundesregierung hier macht, ist verfassungswidrig.”

Dieser hatte gesagt, die Entscheidungen vom Vortag seien „angemessen, notwendig und verhältnismäßig“. Weidel sagte, die Regierung verfolge eine „falsche Politik“, die nur zu wissen scheine, wie man Dinge verbietet und Menschen dazu zwingt, Dinge zu tun.

Ihr Privatleben und ihre Mitgliedschaft in einer Partei, die die „traditionelle Familie“ unterstützt, scheinen ihr nicht entgegenzustehen, sagt die Unternehmensberaterin. Die AfD will es rechtlich so belassen und unterstützt deshalb eingetragene Lebenspartnerschaften für homosexuelle Paare.

Auch die AfD mag den Islam nicht, mag die Politik zur Rettung des Euro nicht und will sichere Grenzen. Weidel sagte, sie stimme all diesen Standpunkten zu.

Politiker. Geboren in Deutschland, in Gütersloh. Das Vermögen von Alice Weidel wird auf etwa 1,2 Millionen Euro geschätzt. Sie studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Als sie 2004 ihren Abschluss machte, gehörte sie zu den Jahrgangsbesten.

Im Oktober 2013 trat Weidel der Alternative für Deutschland (AfD) bei. Seit der Bundestagswahl 2017, als sie mit Alexander Gauland Spitzenkandidat der AfD war, gehört sie dem Bundestag an.

Seit dem 30. November 2019 ist sie stellvertretende Bundessprecherin ihrer Partei. Seit Februar 2020 ist sie Landesvorsitzende der AfD in Baden-Württemberg.

„Wirtschaftsexpertise ist bei der AfD zu Hause“, sagt eine Ökonomin vom Bodensee, die über Chinas Rentensystem promoviert hat, dort sechs Jahre gelebt hat, ein Studium bei der Investmentbank Goldman Sachs begonnen hat, dann ins Vorstandsbüro von Allianz Global gewechselt ist Investoren und berät jetzt Start-ups beim Wachstum. Eine ihrer Stationen ist Oliver Samwers Firma Rocket Internet.